Olgardo's FZR




  • So, zur Halbzeit gerade noch geschafft :D sie läuft wieder.
    Im Winter ist aber ordentlich Arbeit angesagt, die Kiste ist doch in einem schlechteren Zustand als anfangs gedacht, egal.
    Den Lack für die neue Lackierung habe ich schon da, eine neue Kupplung wird auch kommen. Die Felgen werde ich wohl Hochglanzverdichten lassen, habe noch einen schlechten 2ten Satz da. Ein anderes Heck kommt auch noch denke ich.
    TÜV gab es heute auch ohne Probleme.

  • Dann erstmal viel Spaß beim Fahren. Acuh das gehört ja irgendwie zum Motorrad 8o


    Felgen-Alu-verdichten? Darf man das eigentlich? Ändert ja die Metallstruktur und damit die Eigenshaften. Bei einem Alu-Rahmen ist das das aus.

  • Beim hochglanzverdichten wird kein Material abgenommen wie beim polieren. Es wird nur an der Oberfläche verdichtet, somit wird das Material verstärkt.


    http://metall-polish.de/shop/m…-ohne-versand-p-4031.html
    Hier der Link zur Verständnis, die Felge wird dadurch sogar besser gegen verformungen gestärkt. Wenn ein Tüv Prüfer was dagegen sagen soll, beweist das nur das er keine Ahnung hat.

  • Siehste Du schreibst ja, dass das Material verändert wird. Denn härter ist ja nicht gleich besser.


    Ich würde VORHER meinen TÜV-Prüfer fragen, damit es DANACH keine bösen Überraschungen gibt.

  • Was die Gutachter sagen ist mir eigentlich egal, unsere Gutachter sagen da nichts zu, sogar zur polierten Rahmen, solange man nicht zur Hauptdiensstelle muss. Zur Not habe ich ja auch noch den alten Satz da. Ich mach mich aber noch mal genauer schlau was das angeht. Denn es ist ja eigentlich auch nicht erlaubt die Felgen neu zu lackieren, da es beim Lack abnehmen auch zu Materialverlust kommt. Wenn es nach den tüver geht macht man an den Bikes gar nichts.
    Bei Autofelgen ist das hochgalanzverdichten auch erlaubt, warum dann bei Motorräder nicht? Und wenn es verboten ist, warum bietet das fast jeder Lackwerkstatt an?

  • Ich war letztes in der Werkstatt und da war zufällig der TÜV da, da habe ich den Herren mal bezüglich des Hochglanzverdichtens angesprochen.
    Da die Oberflächenstruktur verändert wird ist es verboten, auch wenn die Felge dadurch sogar stabiler wird. Gilt sowohl für Autofelgen wie auch für Mopedfelgen. Außer der Betrieb der das Macht hat ein ABE für das Fertigungsverfahren oder die Felge hat offiziell von Herrsteller ein ABE für das Verfahren.

  • Für mich ist die Saison sowieso vorbei, ich habe wohl einen Kolbenschaden. Die Kiste lief ja mehr schlecht als recht, habe darauf hin den Vergaser komplett gereinigt und darauf hin neu einstellen lassen. Lief darauf hin sehr viel besser aber es fehlte noch Leistung. Dienstag bin ich um halb fünf morgens zur Arbeit los gefahren und nach ca drei KM ist die Kiste auf einmal richtig in die Knie gegangen und ausgegangen, sprang auch nicht mehr an. Musste dann wieder nach Hause schieben.
    Gestern mal alles durch geguckt und dabei gemerkt das der Luftfilterkasten zu ölig war, darauf hin den Druckablassschlauch von Kurbelgehäuse abgezogen und die Kiste wieder angemacht. Der qualmt genau wie der Auspuff <X

  • oweh, nu haste Arbeit, aber mit son Ende bin ich auch mal angefangen 8o

  • na, so ganz fertig ist das ja wohl noch nicht :D 
    Kann aber als Anpassungsprobe durchgehen

  • joa wird nen knackigen speedfighter aber die lustige bastelei kommt ja erst noch den ganzen quatsch da hinten am
    alten heckrahmen wech zu rataionalisieren :)

  • joa wird nen knackigen speedfighter aber die lustige bastelei kommt ja erst noch den ganzen quatsch da hinten am
    alten heckrahmen wech zu rataionalisieren :)

    ja das habe ich mir gestern auch gedacht, ist doch mehr Arbeit als ich erwartet habe. Vor allem der kleine Ausgleichsbehälter aus VA überzeugt mich noch nicht ganz. Ich schaue mal ob ich den originalen da platztechnisch rein bekomme. Eine anständige Halterung fräsen wäre ja nicht das Problem.
    Werde jetzt zum Wochenende erstmal in Ruhe das alte Heck abbauen. Das neue Heck soll auf jeden Fall optisch sauber verbaut sein, sonst werde ich nicht glücklich.

  • Na dann haste ja wieder was zu tun ;) 
    Läuft die eigentlich schon wieder?, da war doch dein Motor sauer, ist der andere Motor schon eingebaut?

  • nein da war ich noch nicht bei, habe mich bis gestern noch nicht entscheiden können, ob ich bei dieser Kiste den Motor austausche oder die Ersatzmaschine wieder aufbaue. Ich war sogar am überlegen ob ich den hochglanzpolierten Rahmen nehmen sollte, da ist das Heck schon eingetragen. Bleibe aber bei der 95er, sobald das Heck fertig ist und das mein ok hat, geht die Verkleidung, der Tank und das Heck zum Kumpel zum lackieren. Bei ihm dauert das ehe länger, in der Zeit gehe ich dann am Motor bei.

  • Beim ausbauen des Ersatzmotors, ist mir aufgefallen das die Gehäusedichtungen porös und feucht waren. Deswegen habe ich mich entschieden den Motor zu meinem Meisterschrauber zubringen, er soll ihn mal checken und alles fertig machen was gemacht werden sollte. Der Hacken ist nur, das er bei geht wenn es die Zeit erlaubt, wird also ein weilchen dauern.


    IMG_20171009_120623.jpg