Yzf 750 Old School Racing

  • Die Lima zu modifizieren kostet mehr Versandkosten als die paar Euro für die 3 Dioden und den Widerstand.

    Hast du aber richtig gemacht Steini ?

    Weiter so mit dem Umbau

    Thüringen :thumbsup:Thueringen_120-animierte-flagge-gifs.gif

  • Hast du aber richtig gemacht Steini ?

    Weiter so mit dem Umbau


    Wenn dir ne Diode in dem Ding aufm Rundkurs durch geht oder durch dein Getriebe läuft hast sicherlich Spaß und immer einen dabei der das Reparieren kann... *Ironie aus*

    Ihr seit´s die Rennfahrer und habt den Durchblick, schon verstanden ;)  Steini, wenn du weiterhin Fragen hast kannst dich gerne per PN melden. Hier werde ich Schweigen, hab keine Lust mir von Straßenfahrern Tipps durchzulesen.

    Viele Grüße von der schwäbischen Alb

  • Jungs, ich fahre seit 3 Jahren eine Lithium Batterie in meiner Renn-Daytona, dort sind KEINE Lichter mehr verbaut, welche Leistung abnehmen, somit bekommt die Batterie seid 3 Jahren voll auf die Mütze. Die Daytonas sind bekannt für durchgeschmorte Limas aufgrund zu hoher Spannung oder abgerauchter Gleichrichter...


    Es sind drei Phasen, wenns so wild ist: Schneide eine durch...

    Da liegt der Hund begraben!

    Die FZR1000/FZ750/YZF750-1000 haben andere Lichtmaschinen.

  • Man sollte bedenken dass es im Motorrad hauptsächlich zwei Arten von Drehstromgeneratoren gibt.


    Variante mit Permanentmagneten auf dem Rotor und externem Regler wie sie bei den meisten modernen Motorrädern eingesetzt wird

    (Leistungsanpassung bzw. -begrenzung erfolgt durch Kurzschließen der Spulen innerhalb des Regler --> Vernichtung der Energie in Wärme)


    und der Variante mit elektrischem Erregerstrom im Rotor über Schleifringen (Leistungsregelung erfolgt übe die Regelung des Erregerstroms --> geringerer Erregerstrom führt zu kleinerer induzierter Spannung im Stator).

    FZR, FZ, YZF 750 besitzen einen Generator zweiter Variante :S

    Variante zwei ist eigentlich die elegantere (m.M.n.), dafür aufwendiger, schwerer/größer und theoretisch wartungsaufwändiger (Schleifringe).


  • Wenn dir ne Diode in dem Ding aufm Rundkurs durch geht oder durch dein Getriebe läuft hast sicherlich Spaß und immer einen dabei der das Reparieren kann... *Ironie aus*

    Ihr seit´s die Rennfahrer und habt den Durchblick, schon verstanden ;)  Steini, wenn du weiterhin Fragen hast kannst dich gerne per PN melden. Hier werde ich Schweigen, hab keine Lust mir von Straßenfahrern Tipps durchzulesen.

    Du bist ganz schön arrogant geworden, hätte dich nicht so eingeschätzt.

    Bautechnisch gesehen kann die Diode nur durchbrennen, mehr nicht aussenliegende lichtmaschine.

    Aber das weißt du ja bestimmt.

  • und selbst wenn so ein Teil durch den Motor ginge,das merkt niemand...da habe ich schon ganz anderes erlebt mit einigen schmerzbefreiten Kunden.

    Auch den Tip mit einer Phase knipsen kann ich nicht stützen,warum sollte das was an der Spannung ändern?Das nimmt 1/3 der Leistung,aber an der Spannungshöhe sollte das nichts ändern.


  • Wenn dir ne Diode in dem Ding aufm Rundkurs durch geht oder durch dein Getriebe läuft hast sicherlich Spaß und immer einen dabei der das Reparieren kann... *Ironie aus*

    Ihr seit´s die Rennfahrer und habt den Durchblick, schon verstanden ;)  Steini, wenn du weiterhin Fragen hast kannst dich gerne per PN melden. Hier werde ich Schweigen, hab keine Lust mir von Straßenfahrern Tipps durchzulesen.

    Jetzt komm mal wieder runter. Aber sorry, ich sehe auch noch nicht das Steini auf der Renne mit dem Ding unterwegs ist.

    Steini bitte nicht krumm nehmen, aber im Moment ist es ja nur ein Plan von dir.)


    Andererseits eh dir die Diode abraucht geht dir ohne den Lima Mod, bei den Drehzahlen auf der Rennstrecke, die Lithium flöten mit 17 V bei 10 000 U/Min.

    Thüringen :thumbsup:Thueringen_120-animierte-flagge-gifs.gif

  • Was soll ich dazu noch schreiben? Ich lasse es besser einfach hier mal gut sein, macht´s gut.

  • Was soll ich dazu noch schreiben? Ich lasse es besser einfach hier mal gut sein, macht´s gut.

    Also ich würde mich schon sehr dafür interessieren wie es mit Deiner Ypse weiter geht...


    Also wegen mir bitte nicht "gut sein lassen". Das Thema mit der LiMa - okay, das sollte soweit durch sein....;)

  • Also ich würde mich schon sehr dafür interessieren wie es mit Deiner Ypse weiter geht...


    Also wegen mir bitte nicht "gut sein lassen". Das Thema mit der LiMa - okay, das sollte soweit durch sein....;)

    100% nicht gut sein lassen. Wenn Dich die Diskussionen stören, die es ja immer mal wieder gibt, geht ja vielleicht auch ein Blog? Du steckst da voll viel Arbeit rein und ich würde gerne mitlesen und davon profitieren. Ich denke da gibts einige andere denen es ähnlich geht - die nicht Kommentieren weil kein fachlicher Beitrag möglich, aber gebannt mitlesen.

    Immer in Bewegung bleiben.

  • Entschuldigung Steini ich bin wohl wieder mal übers Ziel hinaus geschossen. Verzeih mir bitte. Ich drücke Dir auf jeden Fall die Daumen das Du es schaffst mit Deinem Projekt ins Rennen zu gehen. Aber für die Renne habe ich nicht die Eier, deshalb war ich vielleicht ein bisschen neidisch und habe so blöde geschrieben.

    Bitte mach weiter hier im Forum. Ich habe deine Beiträge immer sehr gerne gelesen.

  • Ich werde mal weiter berichten, möchte aber vorweg noch eins sagen;

    Natürlich hätte ich mir auch einfach eine fertige Kiste für die Renne kaufen können, oder was Originales und einfach nur die Spiegel abmachen... Wäre am ende vielleicht sogar günstiger gewesen :saint:


    Aber ich mache das hier hauptsächlich, weil ich gerne schraube.

    Meiner Meinung nach, geht es in unserem schönem Forum mittlerweile zu wenig um das Motorrad (fahren/schrauben) an sich, daher werde ich die Fahne der Umbau Ecke mal hochhalten, über Sinn oder Unsinn muss man hier nicht sprechen. Ganz nach dem Motto: "Warum das ganze? Weil ich es kann!"



    Also weiter;


    Am Samstag habe ich die Schwinge inkl. dem Wilbers Bein, nach einer weiteren Stunde putzen, wieder montiert. Alle Lager sahen noch sehr gut aus und ließen sich leicht bewegen. Kein Rost etc.


    Als ich dann hinten fertig war, ging es vorne weiter. Gabel, Geweih etc. alles ab und dann erstmal putzen 8o

    Dann die neuen Lenkkopflager rein und die vom David revidierte Gabel eingesteckt. Alles silber in silber 8)


    Es juckte mich dann doch gestern Abend in den Fingern, so das ich zumindest die neuen Stummel mit den neuen YZF Griffen noch montiert habe:love:


    Das Geweih hat leichte Rost Ansätze, daher werde ich das neu lackieren, in schwarz.




    JTD hat richtig gas gegeben, der Vergaser ist schon wieder auf dem Rückweg. Er war doch in einem recht ordentlichen Zustand.


    Es zeigt sich generell, das die Ypse wohl etwas dreckig ist, aber die Technik scheint zu stimmen.


    Außer bei den Bremskolben, welcher irgendein Vollhorst wohl mal einer Zange versucht hat rein oder raus zu poppeln.

    Aber auch hier zeigt sich, das es im Forum einen ganzen Haufen korrekt Typen gibt, da_kobold hat mir sofort Hilfe angeboten :thumbup:


    Mittwoch werde ich dann die neuen Felgen, danke nochmal an Ypse Sven für den tausch, zum Reifenfutzi bringen.


    Es liegen bereits Felgenrandaufkleber bereit, die sollen laut Scooter Forum 0,5 PS pro Rad bringen. Irgendwie wegen der glatter Oberfläche wegen dem Windwiederstand :S Aber ich bin kein Inchenieur und vertraue da auf die Jugend die sich damit auskennt.


    Um auch etwas gegen meinen wachsenden Weihnachtsbauch zu machen, habe ich in neue Bremsscheiben investiert. Hinten Wave, vorne "Standard". Hinten ca. 500gr leichter, vorne ca. 120 pro Scheibe.


    Am Wochenende heißt es dann wieder putzen, der Motor rechts / links ist noch bisschen dreckig 8o


    Wenn die Sonne dann mal lacht werde ich die dicke wieder auf ihre eigenen Räder stellen und draußen mal ein Bild im nackigen Zustand machen, dann geht es an der Technik weiter. Die Einzelzündspulen liegen noch im Regal, das Exup muss noch eingestellt und der Vergaser synchronisiertwerden.



    Also es geht weiter...:!:

  • ich les gern hier, danke.


    brauchst noch stecker für die spulen? ...hatte durch nen tippfehler ein paar zu viel bestellt ?

  • Nur Text in einem Umbauthread ist auch nur halbgares Zeugs... :S


    16.12.2020

  • Am Freitag hatte der Paketdienst viel zu schleppen. 2 Pakete aus dem süden der Republik sind eingetroffen:love:


    In einem waren die schwarzen tausch Felgen, welche schon beim Reifendienst liegen. Diese kann ich Montag Abend wieder abholen :thumbup:


    Im zweiten war das "Racing" Heck.


    Heck OldSchool



    Daran hat sich schon mal jemand versucht, so das u.a. ein Befestigungspunkt und der Ausschnitt für die Sitzbank Befestigung nach gearbeitet werden mussten. Eine Stelle war durchgeschliffen und der Rücklichtausschnitt war auch über...also Harz & Härter raus und feuer frei:)


    Heck OldSchool

  • Sven, das sind Sicherheitsturnschuhe ohne Schleife 8o


    Weiter im Text;


    Sonntag Abend habe ich noch eine Heckunterverkleidung laminiert. Das Verleiht dem Heck noch mehr Stabilität, sieht besser aus und hält den Schmutz ab. Morgen werden ich mal die erste runde schleifen und entscheiden ob ich noch groß Schönheitseingriffe mache oder es so lasse.


    Farbe und Rolle liegen bereit, ich könnte also lackieren 8)



    Weiterhin werde ich mir morgen einmal das Ventilspiel messen, wenn das passt kann der Vergaser wieder drauf und synchronisiert werden.


    Die Felgen habe ich gestern Abend kurz vor Ladenschluss wieder abgeholt, da fehlen jetzt nur noch die "Tuning" Aufkleber drauf 8o

  • Sven, das sind Sicherheitsturnschuhe ohne Schleife 8o

    Die sehen für mich so aus, als wenn Dir mal ein Fäustel drauffliegt, Dir mit "Sicherheit" die Füße weh tun! :D

  • Die sehen für mich so aus, als wenn Dir mal ein Fäustel drauffliegt, Dir mit "Sicherheit" die Füße weh tun! :D

    Wenn Tränen laufen sollten, sind das nur Freundentränen?