Politik 2021

  • Ich habe das Gefühl es wurde schon mal eine radikale Partei in Deutschland unterschätzt.

    Man kann ja von der AfD halten, was man will. Leider wird von den politischen Blockflöten die Flüchtlingskrise beschönigt und die EU kommt zu keiner Lösung. Tatsachen auf den Tisch und jeder kann diese bewerten wie er will.

  • Das war nicht die AFD, was Schneckchen meint. Die Grünen zetteln auch wohl keinen dritten Welkrieg an, aber wirtschaftlichen Aufschwung wird es auch nicht geben. Aber einen Polizeiataat wird es werden, um die ganzen Verbote durchzusetzen und dann sind wir sowieso am Ar...

    Sorry, diese Signatur wird leider nur für dreimalig geimpfte angezeigt :|

  • Kanzlerkandidat Laschet witzelte im Hintergrund, während sein Bundespräsident (nicht mein Bundespräsident!) über und zu Flutopfern spricht:


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Geht es noch schändlicher?

    Schändlich solch ein Verhalten! <X

    Teeren und Federn, danach Steinigen solche Typen (?)! X(:thumbdown:

    Hoffentlich rächt es sich bei den Wahlen!!! :/

    PS: Wie bekannt: "Scheiße schwimmt eben oben"!!!

  • Das antworten die mal fix, wenn man die darauf anspricht:


    Sehr geehrter Herr ######,


    vielen Dank für Ihr Schreiben an die CDU-Bundesgeschäftsstelle.


    Die Lage in den Hochwassergebieten in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz ist verheerend: Über 165 Menschen kamen ums Leben, viele werden noch vermisst, tausende haben ihr Zuhause verloren, ganze Dörfer sind zerstört – die Schäden gehen in die Milliarden. Auch Ostbayern und Teile von Sachsen sind betroffen.


    Der NRW-Ministerpräsident und CDU-Vorsitzende Armin Laschet hat den Menschen in den betroffenen Gebieten schnelle Hilfe zugesichert. „Wir werden die Kommunen und Betroffenen nicht allein lassen“, machte er vor Ort deutlich. „Wir müssen Wege finden, wie wir all das wieder schnell instandsetzen. Wir brauchen eine große nationale Kraftanstrengung“. Darüber hinaus betonte er: Nordrhein-Westfalen werde in dieser Situation solidarisch zusammenstehen.


    Auch Bundeskanzlerin Angela Merkel hat den Menschen in den Hochwassergebieten in Unterstützung des Staates zugesagt. Vor Ort nannte sie die Situation „surreal“ und „mit Worten kaum zu beschreiben“.


    Die CDU wird vor Ort den Menschen tatkräftig zur Seite stehen und alles dafür tun, dass sie schnell und unbürokratisch finanzielle Unterstützung erhalten. Zugleich ist uns bewusst, dass es sich um eine nationale Kraftanstrengung über die Parteigrenzen hinweg handelt.


    Danach gilt es, Lehren aus der Katastrophe zu ziehen. Einseitige Schuldzuweisungen wären total fehl am Platze. Es gilt zu analysieren, wie besser vor Katastrophen gewarnt werden kann. Es gilt auch, bauliche Maßnahmen zum besseren Schutz vor Hochwasser zu ergreifen. Vor allem aber gilt es, die gesetzten Ziele zum Klimaschutz beherzt und mit kühlem Kopf zu erreichen.



    Das kurze Lachen von Armin Laschet am Rande des Besuches im Katastrophengebiet galt unstreitig weder den Worten des Bundespräsidenten noch der Lage vor Ort. Dennoch konnte ein derartiger Eindruck entstehen. Armin Laschet selbst beschrieb es als unpassend und unangemessen. Er bedauert das, und es tut ihm leid.


    Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.



    Mit freundlichen Grüßen und bleiben Sie gesund


    CRM-Team


    Bürgerservice der CDU-Bundesgeschäftsstelle




    ...ich hatte noch mehr geschrieben, aber diese Antwort war wohl aus weiser Voraussicht schon vorbereitet ^^

    Schönfärberei, auch hier werden die sich letztendlich um Zahlungen drücken, ein Betroffener hat das auch so gesagt: "Erst Corona und da kam auch kein Geld, zwei Jahre nix verdient und nun alles verloren." Auch ich glaube denen kein Wort.

    Und wie ich es denen angekündigt habe gehen die Prozente schon wieder nach unten und folgen den Grünen.

    Sorry, diese Signatur wird leider nur für dreimalig geimpfte angezeigt :|

  • Reden sich fein raus, wie immer.

    Behandle andere so, wie Du von ihnen behandelt werden willst 8)

    Goldene Regel

  • Hm, Worthülsen, aber nichts grundsätzlich falsches....

    Ich erwarte auch von einem Politiker daß er ein bißchen den Überblick bewahrt, über den Dingen steht.

    Diese notwendige Distanziertheit, könnte sich auch mal auf diese Weise zeigen. Er hat ja keine dummen Witze über die Opfer gemacht.

    Aber worüber er wirklich gelacht hat, weiß man wohl noch nicht?


    Ich finde es recht unpassend ihn jetzt mit der Macht der Öffentlichkeit "auf die Knie zwingen zu wollen".

    Würde er sich nicht entschuldigen, dann hätte er einen Pluspunkt von mir.

    Standhaftigkeit ist eine Tugend.

    Multitasking ist ein nettes Wort für fehlende Priorisierung 8)

  • Humor ist eben, wenn man trotzdem lacht :relaxed:

    Sorry, diese Signatur wird leider nur für dreimalig geimpfte angezeigt :|

  • Schönfärberei, auch hier werden die sich letztendlich um Zahlungen drücken, ein Betroffener hat das auch so gesagt: "Erst Corona und da kam auch kein Geld, zwei Jahre nix verdient und nun alles verloren." Auch ich glaube denen kein Wort.

    Wann hat sich den wer vor irgendwelchen Zahlungen gedrückt? Ich weiß nicht, ich kenne genug, die haben sehr wohl Geld bekommen, zwar verzögert, aber es kam. Ob nun KuG oder bei Gewerbetreibenden die dementsprechende Unterstützung, was soll der Staat denn noch alles machen? In anderen Ländern gab es deutlich weniger, vielleicht sogar gar nichts.....

    Gruß
    DHFly

  • ..... in anderen Ländern ist das Steuerniveau für den Verbraucher/ Gewerbetreibenden aber auch nicht so belastend.


    Die ganzen Jahre nach der sog. Bankenkrise, zu deren "Rettung" ein doppelter Bundeshaushalt locker gemacht wurde, gab es die

    fettesten Steuereinahmen ever.

    Jetzt sollte man denen, die das ermöglichten, auch zeitnah unter die Arme greifen und nicht so wie Dagobert Duck mit seinem dicken Arsch auf

    den Kohlen sitzen.


    Ich sehe es jetzt schon am Horizont, dass es den Hochwasseropfern in RLP und NRW, durch den aufgeblähten Beamtenapparat, ähnlich ergehen

    wird.

    Diese Signatur kann in Deinem Bundesland leider nicht angezeigt werden.
    Das tut uns leid.

  • Wann hat sich den wer vor irgendwelchen Zahlungen gedrückt? Ich weiß nicht, ich kenne genug, die haben sehr wohl Geld bekommen, zwar verzögert, aber es kam. Ob nun KuG oder bei Gewerbetreibenden die dementsprechende Unterstützung, was soll der Staat denn noch alles machen? In anderen Ländern gab es deutlich weniger, vielleicht sogar gar nichts.....

    Auf vollmundige Ankündigungen gab es knauserige Auszahlungen. Erst fix was mit der Gieskanne, dann lange nichts und dann viel zu wenig. Ich durfte es postwendent wieder zurück bezahlen.

    Im nächsten Zug sollen mit aller Gewallt und entgegen wissenschaftlicher Empfehlungen Kinder geimpft werden, weil man sich vor Installationen und Austattungen der Schulen drücken will. Es geht immer nur ums Geld, niemals um den Bürger.

    Was soll der Staat sonst noch machen? Sich heraushalten und nicht soviel Schaden anrichten. Die selbstgerechten und eigennützigen Profilierungen passen mir auch nicht und...wir sind hier nicht in anderen Ländern.

    Aber ich kriege den Turn auch ohne Hilfe, denn ich habe gelernt, dass Europa nicht nur aus Deutschland besteht und das nutze ich aus.

    Sorry, diese Signatur wird leider nur für dreimalig geimpfte angezeigt :|

  • Auf vollmundige Ankündigungen gab es knauserige Auszahlungen. Erst fix was mit der Gieskanne, dann lange nichts und dann viel zu wenig. Ich durfte es postwendent wieder zurück bezahlen.

    Im nächsten Zug sollen mit aller Gewallt und entgegen wissenschaftlicher Empfehlungen Kinder geimpft werden, weil man sich vor Installationen und Austattungen der Schulen drücken will. Es geht immer nur ums Geld, niemals um den Bürger.

    Was soll der Staat sonst noch machen? Sich heraushalten und nicht soviel Schaden anrichten. Die selbstgerechten und eigennützigen Profilierungen passen mir auch nicht und...wir sind hier nicht in anderen Ländern.

    Aber ich kriege den Turn auch ohne Hilfe, denn ich habe gelernt, dass Europa nicht nur aus Deutschland besteht und das nutze ich aus.

    Tuco, Du wolltest doch diesem Staat nichts mehr in den Rachen werfen und hattest von einer Lösung im Ausland geschrieben.


    Es ist kaum möglich, bei der derzeitigen Steuerregelung Rücklagen zu bilden, darum bin ich 2018 über EU Ausland angefangen zu tricksen und das kommt mir jetzt zugute.

    Seit einigen Jahren können wir auch keinen Verlustvortrag ausgleichen.

    D.h. Läuft ein Jahr schlecht, dein Pech.

    Läuft ein Jahr besonders gut, zahlste ohne Ende, das konnten wir früher ein bisschen schieben, darum mein Ausweichmanöver im EU Ausland.

    Wozu dann hier auf Zahlungen vom Staat warten?

  • Auf vollmundige Ankündigungen gab es knauserige Auszahlungen. Erst fix was mit der Gieskanne, dann lange nichts und dann viel zu wenig. Ich durfte es postwendent wieder zurück bezahlen.

    Im nächsten Zug sollen mit aller Gewallt und entgegen wissenschaftlicher Empfehlungen Kinder geimpft werden, weil man sich vor Installationen und Austattungen der Schulen drücken will. Es geht immer nur ums Geld, niemals um den Bürger.

    Was soll der Staat sonst noch machen? Sich heraushalten und nicht soviel Schaden anrichten. Die selbstgerechten und eigennützigen Profilierungen passen mir auch nicht und...wir sind hier nicht in anderen Ländern.

    Aber ich kriege den Turn auch ohne Hilfe, denn ich habe gelernt, dass Europa nicht nur aus Deutschland besteht und das nutze ich aus.

    Sorry, dem kann man nur schwer folgen... Was soll denn der Staat nun? Sich raushalten oder zahlen?

    Das du etwas zurückzahlen musstest, wird wohl seinen Grund haben.

    Wer will auf Biegen und Brechen Kinder impfen? Ich höre da eher andere Tendenzen, weil es eben keine Empfehlung gibt, sei es drum.


    Das ist mir zu viel durcheinander, soll jeder glauben was er mag.

    Gruß
    DHFly

  • Die StiKo als Expertengremium empfiehlt NICHT Kinder zu impfen, die Regierung will das auf Biegen und Brechen. Wenn das nicht eindeutig ist, was dann?

  • Die Kinder unter 12 werden nicht geimpft. Dann hätten ja die Eliten und Echsenmenschen nichts mehr zu essen und könnten kein Adrenochrom mehr abzapfen, weil das Fleisch durch die Impfung verdorben wäre . Ab 12 ist es dann wohl egal. Schmecken wohl nicht mehr, oder sind zu alt. Keine Ahnung. 8)

    enjoy the silence


    37123712fe.jpg     37123928nz.png

  • Ed58 Antwort: so ist es und nichts anderes habe ich geschrieben. Ich will nichts von diesem Staat, ich kriege sowieso nichts und mache deswegen mein Ding über europäisches Ausland. Hilf dir selbst, dann hilft dir Gott.

    Steht alles da, musst nur richtig lesen

    Sorry, diese Signatur wird leider nur für dreimalig geimpfte angezeigt :|

  • DHFly , ja natürlich ist das verwirrend, das ist ja auch das Ziel.

    Wenn jemand von sich behauptet, er würde da durchsteigen, wäre das anmaßend. Wenn sich der Staat einmischt, was zweifellos geschehen ist, soll er für den angerichteten Schaden auch zahlen.

    In dieser Pandemie haben wir oft genug erlebt, wie sich diverse Entscheider schamlos an Gewinnen beteiligt haben, die Dunkelziffer ist hoch. Ich vermute hinter jeder Aussage und Handlung aller vor allem regierenden Politikern zunächst mal eine persönliche Vorteilnahme und verlasse mich nicht einfältig auf Ausagen wie: "...das wird wohl schon seinen Grund haben". Sollte das jetzt für dich zu schwer sein, sorry, dein Intellekt entzieht sich meiner Kenntnis.

    Sorry, diese Signatur wird leider nur für dreimalig geimpfte angezeigt :|

  • Ed58 Antwort: so ist es und nichts anderes habe ich geschrieben. Ich will nichts von diesem Staat, ich kriege sowieso nichts und mache deswegen mein Ding über europäisches Ausland. Hilf dir selbst, dann hilft dir Gott.

    Steht alles da, musst nur richtig lesen

    Heißt das, dass Hilfen ohne vorherige Anträge ausgezahlt wurden?

    Wenn etwas zurück gezahlt werden musste, dann muss es ja zuvor gezahlt worden sein.

  • Die StiKo als Expertengremium empfiehlt NICHT Kinder zu impfen, die Regierung will das auf Biegen und Brechen. Wenn das nicht eindeutig ist, was dann?

    also bisher ist die Regierung mit dem Wunsch noch nicht weit gekommen.

    Immer in Bewegung bleiben.

  • Tuco, meinen Intellekt lass mal schön meine Sorge sein...

    Wenn sich der Staat einmischt, was zweifellos geschehen ist, soll er für den angerichteten Schaden auch zahlen.

    Wovon schreibst du da eigentlich bzw. was konkret meinst du?

    Gruß
    DHFly

  • Tuco, meinen Intellekt lass mal schön meine Sorge sein...

    Wovon schreibst du da eigentlich bzw. was konkret meinst du?

    Das meine ich mit Intellekt, steht doch da

    Sorry, diese Signatur wird leider nur für dreimalig geimpfte angezeigt :|