FZR 600 3HE aus der Kiste

  • Tach Zusammen. :thumbup:


    Biete meine in Einzelteile zerlegte FZR600 3HE Bj. 91 zum Verkauf an. Bis zum auseinanderbauen lief sie zuverlässig und gut, wollte sie einfach wieder hübsch machen.
    Durch Umzug und Garagen wegfall ist ein Wiederaufbau für mich leider nicht mehr machbar.
    Der Motor hat ca. 64 Tsd. km gelaufen. Bräuchte allerdings ( Ich bin kein Profi ) eine neue VDD ( minimal undicht ) und ich "glaube" :/ eine Ventilschaftdichtung, aber da bin ich mir nicht sicher....
    -Fehlende teile sind der Alu Tankring sowie der Tankdeckel. Zündschloss müsste wohl auch ein anderes rein da der Schlüssel ziemlich gelitten hat.
    -Doppelt vorhanden ist ein Satz Felgen ( Komplett, Reifen aber platt ), Li + Re hinteres Verkleidungsteil sowie das mittlere, also die komplette Heckverkleidung und ein Sotzius Sitz.


    Alle Teile wurden immer trocken in der Garage bzw. nach Umzug im Keller gelagert. Alles nötige ist beschriftet ( Schrauben , Kabelbaum ect. )


    Die Verkleidung ist bis auf 2/3 Kleinigkeiten i.o. , könnte aber mal eine neue Lackierung vertragen.


    Trenne mich ungern ;( , aber meine Verlobte hängt mir im Nacken :(^^ und vom rumliegen wird sie auch nicht schöner.
    Für die Schrauber unter euch super zum Wiederaufbau oder eine komplette Ersatzteilkiste.


    Möchte es gerne komplett abgeben da ich nicht die Zeit und Ruhe habe alles einzeln zu verkaufen.


    Preislich dachte ich an 375€ VB


    Gebe noch das passende Werkstattbuch und die Montageständer dazu.


    Ort ist Monheim am Rhein ( 40789 )


    LG


    fzr-forum.de/wcf/index.php?attachment/23487/

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von zetox1986 ()

  • wäre es möglich , kommenden Sonntag mal vorbei zu kommen ?
    Wäre so gegen 20.00 muss dann eh nach Hilden mit dem LKW würde auf
    dem Weg liegen.


    Brücken , die unter 3,90 sind gibt es keine bei dir ?!

    ...never drive faster than your guardian angel can fly ... :thumbup: 

  • Ich habe beim auseinander bauen damals eine leichte Öl Ablagerung an einem der Ventile gesehen. Aber sehr minimal. Da ich aber was den Motor selbst angeht nicht viel Ahnung habe kann ich nichts genaues dazu sagen.


    Dort wo am Motor der krümmen ran kommt, sind ja diese Ventile oder Bolzen zu sehen und einer davon wies eben minimal Öl auf. Die anderen waren trocken.