Gemischschrauben Einstellung.

  • Hallo Leute

    Ich habe gerade meinen Vergaser gereinigt oder bin noch dabei leider ist sie zu fett gelaufen und ich hab sie jetzt so eingestellt wie sie vorher waren.

    FETT = zu viel Umdrehungen

    MAGER=weniger Umdrehungen

    Wie ist die Einstellung im Original?

    Hab kein Handbuch.

    Gruß und Danke.

  • Vielleicht auch deswegen weil im heiligen WHB steht auch 1 3/5 drinn😉

    Kein Werkstattauskehrer

  • Dann unterscheidet sich das WHB von der Bucheli Reparaturanleitung, was durchaus sein könnte. In Letzterer ist der von mir genannte Wert angegeben.

    Ob es einen großen Unterschied macht wenn die Schrauben 1 3/4 statt 1 3/5 rausgedreht werden ist fraglich.

  • nein - läuft trotzdem beschissen, hatt noch nie eine 4JH die mit diesen Angaben ordentlich lief - eher 2,5 -2,75 Umdrehungen

  • So viel Sprit im Leerlauf. Das ist schon ne Menge Holz.

    Kein Werkstattauskehrer

  • ich glaube du hast echt null ahnung, wovon du schreibst.

    Wozu glaubst du gibt´s einen Abgastester ?

  • Danke für die Blumen wenn du mich meinst damit FJD.


    Und klar, den hat ja jeder daheim, weil wir nur deswegen die alten Scheisshaufen fahren, um dann das übrige Geld für teuer Werkzeug ausgeben. Anstatt direkt ein neues Moped zu kaufen.


    Drehzahl Abfall Methode sag ich nur dazu. Aber ist eh egal, die Monsterschrauber hier haben alle eine komplett ausgestatte Werkstatt.


    Ich brauche nur nen Ratschenkasten und ein Hammer und auch nur den um mir die ganzen Deppen vom Hals zu halten für die ich was schrauben soll.

    Kein Werkstattauskehrer

  • Viele sind nicht mal in der Lage sich die Schuhe zu binden bis ihnen auffällt, das sie Klettvetschlüsse drann haben.

    Kein Werkstattauskehrer

  • Hallo Leute

    nicht streiten,ich hab den greinigten Vergaser nun eingebaut mit 1 3/4 also zurückgedreht Motorrad startet 1 A stinkt au nemmer so nach Sprit.Sie nimmt absolut sauber die Drezahl an und hällt sie au sauber im Leerlauf ohne Standgasschrschraube groß eindrehen.

    Die Neue Scheibe verbaut den Neuen Kupplungszug, Benzinhahndichtsatz komplett und Benzinpumpenschlauch im Tank neu gemacht + Tank saniert e ntrostet, Kühlflüssigkeit gewechselt Bremsflüssigkeit......nächsten Monat kann ich sie anmelden ich finde für ihr alter ist sie schön.

    Die alten Kawas waren schlimmer beim einstellen vom Vergaser finde ich.

  • Supi. Wieso erst nächsten Monat, oder musst du noch die Abgase testen?

    Jupp, chic ist sie - nur die roten Sitzbezüge.. bleiben die?

  • @ Mai: ich weiss nicht, an wie vielen 4JH DU bisher geschraubt hast, bei MIR waren es wohl in den letzten 20 Jahren bald eine 3 stellige Zahl.

    Und bei mir vergeht auch kaum eine Woche, in der ich nicht an einer Vergasermaschine arbeite.

    Und ich beschränke mich nicht auf ein Modell, sondern mach alle Marken und Typen.

  • Ja die wollte ich extra so Rot.

    Meine Gesundheit hat mir ganz gewaltig einen Strich durch die Rechnung gemacht ......hab erst 2 Stands bekommen einen mit 4cm und einen mit 6cm ....Links ins Bein besser gesagt in die Aorta im Bauch und jetzt auch noch das Rechte+ Leistenbruch der noch mit dem Bein gemacht werden muss.

    The post was edited 1 time, last by Neuling ().

  • Bei mir iss es die Erste Maschine nach jetzt gut sechseinhalbjahren Abstinenz.

  • auch von mir zu deinem persönlichen reparaturprogramm alles gute

    ...zu dem harmlosen problem...geht auch ohne tester...das wird dann aber je nach mopedmodell nervig die schrauben zu verdrehen...die werkseinstellungen sind auch bei alten geräten oft recht mager...ich durfte darum schon oft an gerade eingefahrenen spielzeugen diese fetter drehen...da viele kunden das gepatsche im schiebebetrieb als fehlzündungen bemängelten

    du drehst sie solange in richtung mager bis das 4taktpatschen losgeht...das ist das geknalle aus dem auspuff wenn man mit dem motor bremst...dann ist man im (zu) mageren bereich des motors angekommen

  • Super Leute

    Danke für die Tipps hatte mich da auch nochmal kundig gemacht...ist halt nervig das Einstellen aber mittlerweile mache ich das in 10-20 Minuten Tank runter Luftfilter Vergaser rauß um alles gut einsehen zu können.

    Leider komme ich nicht so schnell in den Genuß sie zu fahren .....das zieht sich könnte sogar noch Herbst werden.

    Ich schraube gerade immer mal dran rum...hab ein schönes Schwarzes getöntes Rücklicht im Auge und die Schwarzen Spiegel kommen dann halt auch noch drann.

    Durch verschiedene Nebenwirkungen + Allergien gegen neue Medikamente

    kommte es immer wider zu Verzögerungen .

    Bin aber nicht böse,Geduld muss man eben haben um belohnt zu werden.Das Fahrwerk hinten hab ich auch noch im Auge.

    Gruß und Sturzfreie Saison wünsch ich Euch.

    The post was edited 1 time, last by Neuling ().