Reifenfrage allgemein

  • Moin, kaum hier und schon neugierig :saint:


    Meine neue Braut (FZR 1000 GH) aus 1987 trägt aktuell Metzler Sportec M3 Sohlen in den Schuhgrößen 120 und 180 (Umrüstung auf 17 Zoll-Felge und der M3 sind eingetragen) - das ganze mit fast voller Profiltiefe, allerdings aus 2012. Ich habe die Reifenkonsistenz mal verglichen mit dem Sportec M7 RR aus 2018 auf meiner Duc - und der Unterschied im Härtegrad ist schon enorm.


    So und jetzt zu meiner Frage. Die Reifenfreigaben von Metzeler/Pirelli für die ersten beiden Modelljahre (zu denen Meine ja zählt) nutzen mir aufgrund der Umrüstung herzlich wenig. In den Freigaben für die Modelle ab Bj 1989 finde ich neben dem Sportec M3 (wie gesagt: bei mir im FZ-Schein eingetragen) auch den M7 RR und - noch sportlicher den Pirelli Diablo Rosso Corsa 2 oder - etwas weniger sportlich - vom Michelin Männchen den Road 5. Da ich die Hartgummisohlen gerne wechseln möchte würden mir praktische Erfahrungswerte mit den genannten Reifen schon ein Stück weiterhelfen :thumbup:

  • Gute Wahl! Der Erste hat damals in den Vogesen perfekt funktioniert :-)

    Hab den Supercorsa auf meiner Triple und der ist auch traumhaft.

    Parallel würde ich auch immer wieeder den Conti Race Attac 3 fahren.

    Geraden gibt es nur, damit man Schwung für Kurven holen kann!