Yzf 750 R Kaufberatung

  • Bei knapp 40000km kann man mal nachfragen ob das Ventilspiel bereits überprüft und ggf. eingestellt wurde. Sollte das noch nicht gemacht worden sein, kannste das gleich mit einplanen. Bei einem 5Ventiler kommt da einiges an Arbeitszeit zusammen. Die Vergaser sind nach all den Jahren irgendwann auch überholungsbedürftig, wie das bei anderen Moppeds auch der Fall ist. Wie hoch der Ölverbrauch ist solltest du vor einem eventuellen Kauf abklären. Ansonsten würde ich mir die üblichen Stellen anschauen. Bremsen, Federbein, Gabel, Motor und das EXUP sollte natürlich funktionieren.

  • Schau bitte unten auf die Upside Down Gabel da dürfen keine Rostpickel sein genau wie Verfärbungen. Das wird sonst es eklich teuer. Ein Standrohr mit Gleitbuchsen etc mindestens 260€ ohne Arbeit ohne Steuer.


    Öl Einfülldeckel auf und laufen lassen wenn sie da zu viel was also wie bei einem Kompressor rausdrückt. Hat sie zu viel BlowBy. Kostet wieder teuer🤣🤣🤣

  • Schön zu fahrendes Moped, aber Ölverbrauch nervt, und Sprit braucht Sie, auch bei ruhiger Fahrweise, i.d.r. 7L plus (meine Erfahrung mit neuen Nadeln und Düsen)


    Sonst nichts groß anders als bei anderen Mopeds, finde ich.

  • mein tipp


    lass dir zeit und such eine mit weniger km und vorbesitzern.


    ein angebot wird kommen, es rechnet sich dann.


    es kommt auch immer auf die farbe an die du möchtst.

    weiß pink recht selten in guten zustand.

    weiß blau lila kommen öfter vor und komischer weiße sehr oft in einem tollen zustand und wenige vorbesitzer.

    blau lila orange sehr oft in allen erdenklichen zuständen.


    https://www.ebay-kleinanzeigen…750-r/1363602632-305-4653


    schau dir die mal an.

    macht mir einen besseren eindruck.

    hab angerufen war aber nur der Ab dran.


    der weg wäre der gleich.

    vielleicht ist ja einer aus dem forum in der nähe und könnte sie mal anschauen.

  • weiß pink recht selten in guten zustand.

    weiß blau lila kommen öfter vor und komischer weiße sehr oft in einem tollen zustand und wenige vorbesitzer.

    blau lila orange sehr oft in allen erdenklichen zuständen.

    Schwarz/grau/lila gibt es noch, die hab ich.

  • stimmt mit der farbe.


    den gössten fehler den die meisten machen bei den alten medels ist das thema. ( öl )


    ganz wichtig mineralisches öl verwenden.

    da spielt es keine so grosse rolle ob 20 / 40 oder 20 / 50.


    meine erfahrung einmal das falsche dann brauchen sie es fast immer da öl zum leben.

    einen verbrauch von 0,5l bis 0,7l auf 1000km ist normal.


    alleine schon altes bedingt ist es so.

    das wissen wir aber eh schon alle8o

  • Meine Erfahrung die die immer aussehen wie geleckt sind technisch meisten zum 🤮

  • kann ich jetzt nicht sagen.

    hab schon unzählige gekauft in tollem optischen zustand aus erster oder zweiter hand .

    technisch genau so sahne wie optisch.

    sind ja dann in der regel ältere jungs die sie immer gehegt und gepflegt haben.

    die geben sie meist aus gesundheitlichen gründen ab. kreuz oder knie.

    daher vorher anschauen, fahren und checken.

  • zur damaligen zeit, 90iger wurden die ganzen motoren auf die mineralischen öl konzipiert.

    spaltmaße und der gleichen.

    dichtungen und toleranzen sind nicht für die syntetischen öl ausgelegt.

    mach viele motoren und daher öl ganz wichtig.

    bei porsche ist es ganz wichtig.

    gerade die luftgekühlten sind empfindlich.

    dort verwende ich nur das porsche classik öl.

    es ist auch nicht teurer wie andere anbieter.

    im gegenteil, fassware ist recht günstig.

    das öl wurde extra für die luftgekühlten entwickelt und wir fahren das auch in den rennfahrzeugen.

    nur top erfahrung gemacht .

    bei den ypsen genau so, fahre das 20/40 und 20/50 mineralisch, egal r oder sp.

    keine temperatur probleme oder der gleichen, was auch noch wichtig ist, warm fahren bevor man ihr auf den kopf tritt.

  • Danke fuer all Eure Tips.


    Farblich bin ich schon auf die blau lila orange festgelegt - find ich einfach am passendsten.


    Fuer mich sind auch allein schon die 5 Vorbesitzer ein Argument. Der letzte Vorbesitzer wird ja nichts erzaehlen koennen - das ist ungefaehr die Liga "Verkaufe für einen Bekannten" - die Katze im Sack.


    Hab ja keinen Druck und werde beobachten. Ich wuerde nur gerne ein Gefuehl dafuer bekommen, wo es sich lohnt und wo nicht.