Demo gegen Streckensperrungen und Fahrverbote für Motorräder

  • Am 04.07.2020 findet bundesweit an verschiedenen Orten eine Demo gegen Streckensperrungen nur für Motorräder statt.


    Die Demos sind noch in Planung.


    Hier die bisherigen Orte:


    Und die zugehörige Facebookgruppe, wer möchte: https://www.facebook.com/groups/689588975158610/?ref=share


    Ich bin in Düsseldorf dabei. Wer mag kann sich gerne anschliessen.

  • danke für die information. ich versuche auch düsseldorf... wäre gut wenn da noch ein konkreter ort bekannt wird wenn du ihn hier noch mitteilen könntest



    gruss dennis

  • Wenn es konkret wird gebe ich Zeit und Ort bekannt

  • Super !!

    Am besten alle beteidigen damit mal ordentlich Gegenwind und Flagge gezeigt wird !!!!


    So kann das nicht weitergehen!!

    Ich bin auf Jedenfall Dabei !!!!!!!!

  • Vermutlich zu 99% Wiesbaden mit unserer "Alte Herren Gruppe"

  • Karlsruhe ist auch dabei, organisiert von Rennleitung#110

    Da sind wir dabei

    Wer mit sich selbst nicht im reinen ist, kann auch mit anderen nicht ins reine kommen 8)

    Anne Morrow Lindbergh

  • Was ist eigentlich in BW los? Da sollte auch erst eine sein und dann doch nicht, weil schon eine andere da stattfindet?! Aber ich finde da nichts drüber, die BIFF Gruppe distanziert sich irgendwie.

  • Wäre ne geile Nummer im Anschluss an die Demo Sternfahrt nach Berlin und vorm Brandenburger Tor die Nacht zum Tag machen.💪👍🏍🗣

  • Eule Ich hab auf den Seiten der Rennleitung jetzt nichts fuer Karlsruhe gefunden. Hast Du einen Link oder ist das noch inoffiziell?

    Du meinst am 4.Juli?! Ja, das stimmt, steht auch unter deren FB Seite unter Veranstaltungen, musst du nur ganz aufklappen, das ist mir auch erst nicht aufgefallen.
    Karlsruhe unter "Fremdveranstaltung", offensichtlich nicht unter der offiziellen Fahne der BIFF, das Logo haben die dafür inzwischen auch angepasst. In Wiesbaden gibt es jetzt zwei Aufrufe, auch einmal als "Fremdveranstaltung", ich hoffe mal, dass die sich nicht gegenseitig ins Gehege kommen, das ist das Letzte was wir brauchen.

  • Bin mal gespannt wie das mit den Corona-Auflagen bis dahin ist.

    Denn ein Befürworter des Verbotes könnte ja auf die Idee kommen, solch ein Veranstaltung mit einer Kamera festzuhalten.

    Sollte es dann zu groben Verstößen gegen die dann in dem jeweilige Land geltenden Regelungen kommen, könnte man diese Aufnahmen wunderbar verwenden um zu zeigen wie unverantwortuungslos Motorradfahrer nun mal sind.

    Sicher würde mancher Pressevertreter das gerne aufgreifen.

    Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier. M. Ghandi

  • Man kann auch wirklich alles negativ reden...

  • Forums- und Hobbyvermieser eben, vielleicht ist die FZ ja kaputt||

  • Eule Ich hab auf den Seiten der Rennleitung jetzt nichts fuer Karlsruhe gefunden. Hast Du einen Link oder ist das noch inoffiziell?

    Dass ist offiziell und den Termin habe ich von Facebook.

    Ich konnte den Termin sehen ohne da registriert zu sein.

  • Bin mal gespannt wie das mit den Corona-Auflagen bis dahin ist.

    Denn ein Befürworter des Verbotes könnte ja auf die Idee kommen, solch ein Veranstaltung mit einer Kamera festzuhalten.

    Sollte es dann zu groben Verstößen gegen die dann in dem jeweilige Land geltenden Regelungen kommen, könnte man diese Aufnahmen wunderbar verwenden um zu zeigen wie unverantwortuungslos Motorradfahrer nun mal sind.

    Sicher würde mancher Pressevertreter das gerne aufgreifen.

    Ganz ehrlich währe es mir sowas von egal, wenn ich Dabeisein könnte um was zu verändern!

    Würde sogar eine Strafe von 500.- Euro in Betracht auf mich nehmen!

    Hauptsache die kommen damit nicht durch, Basta!

  • Bin mal gespannt wie das mit den Corona-Auflagen bis dahin ist.

    Denn ein Befürworter des Verbotes könnte ja auf die Idee kommen, solch ein Veranstaltung mit einer Kamera festzuhalten.

    Sollte es dann zu groben Verstößen gegen die dann in dem jeweilige Land geltenden Regelungen kommen, könnte man diese Aufnahmen wunderbar verwenden um zu zeigen wie unverantwortuungslos Motorradfahrer nun mal sind.

    Sicher würde mancher Pressevertreter das gerne aufgreifen.

    Da wir alle einen Helm aufhaben und das Visier geschlossen bzw. leicht geöffnet, wo ist das Problem.

    Ferner könnte man noch eine Sturmhaube tragen, Mund-Nasenbereich damit abdecken.


    Gruss Norbert

    Tracer 900 altersgerechter Reisekoffer