Kochen auf einer FZ 750

  • bei der 4jh auch. Immer in Bewegung bleiben ;)

    Das ist schwierig geworden , in der Rettungsgasse ca. 280 € und einen Monat Lappen im Führerscheinknast, auf der Standspur ca. 70 € und einen Punkt in Flense. 😠

  • Ab dann sollte man ein wenig Geschwindigkeit aufnehmen, damit die "Bockwurst" nicht platzt! :thumbup::D

    Ich setze mich immer dann in Bewegung bevor das Wurstwasser anfaengt zu kochen =O

    Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

  • auf der Standspur fahren ist laut Bußgeldkatalog nur so teuer mit Gefährdung anderer.Die Tarife ohne Gefährdung gehen bei 10 Euro losm

  • Ich setze mich immer dann in Bewegung bevor das Wurstwasser anfaengt zu kochen =O

    Bevor mir die Wurst platzt fahr ich mit offener Hose😁

  • Nein mal ehrlich.... Wer die Hitze nich verträgt, sollte die Küche verlassen 😊

  • genau,darum stehe ich auch nicht im Stau wenn ich per Flitzbrumm denn doch mal auf der AB stehe

  • 75 EUR und ein Punkt laut Bußgeldkatalog. 10 EUR ist nur wenn man die Spur nicht benutzt um schneller als die anderen zu sein.

    Immer in Bewegung bleiben.

  • Ich denke wie so oft würde der gesunde Menschenverstand weiterhelfen.

    Da ist aber das Problem, dass dieser eben für jeden eiinzelnen Menschen anders ist.

    Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier. M. Ghandi

  • wenn ich sonst hinter einem Auto stehe und gegrillt und gegast werde,würde ich es bis zum Richter gehen lassen mit der Begründung.Ich habe noch nie deshalb bezahlt,da waren die Blauen bisher tolerant.

  • Daher bin ich eher ein Fan von der Standspur, da kann man sich immer noch mit einer Panne heraus reden.