FZR750 3CT

  • Danke! werde ich bestellen.. kennst du die "Öffnungstemperatur" von dem Thermoschalter? Nur interessehalber..


    BG Peter

  • Ich meine 92-87 grad steht rduf

  • Ging mir schonmal mit der Spritpumpenanschlußleitung bei der 3BF so


    :D haha, sogenanntes halbes Leid ... hat ich auch schonmal. Mit dem Unterschied das ich mir die Isolierung beim Fremdstarten aufm Treffen weggeraucht hab. Hatte schon alles an Elektrik neu gemacht was dabei abgebrannt war nur die eine Leitung nicht bemerkt. Hab mich Wochen lang gewundert warum die Kiste immer ausgeht und den kurzen gesucht ...

  • Guten Abend zusammen...


    am freitag war ja der 01.04. und ich konnte bei feinstem wetter (trocken) die fzr auf eine erste testfahrt ausführen... was soll ich sagen 150km dauergrinsen^^ mega lustig. motor getriebe vergaser aller erster sahne. muss bei der bahnhofs FZ dringend den vergaser revidieren wenn ich jetzt weiß wie sich der 750er anfühlen kann. toll!


    gabel ist dank der wilbers federn für das alter und die einstell möglichkeiten echt ok. federbein ist wie erwartet stark unterdämpft... pumpt gut aus der kurve raus. voll spaßig!



    naja negatives gabs natürlich auch.. felge vorne hat wohl nen schlag, bei 140-160 habe ich eine unwucht
    ... die kupplungspumpe ist etwas undicht... muss wohl neu... und was am ärgerlichsten ist, der db eater einsatz vom esd ist wegen verrostet rausgeflogen... 8|


    --> könnten mir da jemand den durchmesser vom dem innenrohre mal messen und wie lang dieses ist? bzw wie weit diese nach innen und außen ragt?würde ungern einen neuen esd kaufen und verbauen da ich bei den motorstehbolzen kein gutes gefühl habe...


    mein schweißer kumpel würde mir da einfach wieder ein rohr reinpunkten.. :saint:
    unterm strich bin ich wahnsinnig begeistert und freue mich auf die saison... heute habe ich mich wegen kontrollen mit dem esd nicht rausgewagt, dafür aber mal meine ypse ausgemottet... die fährt mir schon fast zu gut :D und stabil...


    schönes WE ! derpeda

  • joa, günstig ist relativ :love:


    600 die maschine
    130 kettenkit
    120 bt016 pro reifensatz
    120 gabelfedern plus öl
    100 stahlflex kupllung + va
    100 neue shims
    60 vergaser schwimmerkammer dichtsatz
    50 neuer db eater
    50 kupplungspumpe
    50 etwas neue farbe für geweih und heckrahmen
    50 flüssigkeiten
    12 neuer thermoschalter
    160 für tüv mit stahlfex eintragung anmeldung und nummernschild


    ca. 8 wochenenden teilzeitarbeit : ) der tüv war ganz überrascht das "der technische zustand so perfekt wäre, das hätte er bei der äußeren anmutung nicht erwartet :thumbup: "


    die ersten 500 km hat sie absolut perfekt abgespult, macht so richtig bock!!!! federbein hinten ist die gröte schwäche, ggf haue ich da mal ein r6 federbein rein.. gibts ja hier als tipp für die 2la..


    bg derpeda

  • hi leute... bin jetzt gute 1500km mit großem spass gefahren. es wird immer besser aber mit dem federbein werde ich nicht grün... wenn ich mit hoher schräglage über eine nicht frisch asphaltierte straße fahre (hubbel) bekomme ich ein beängstigendes pendels ins fahrzeug. ist mir zu begin nicht so aufgefallen, aber es wird wärmer so das man das knie schön schleifen lassen kann. mit mehr zugstufe im dämpfer wird es zwar besser aber das ansprechverhalten wird böse schlecht... lange rede kurzer sinn.. hab mir ein günstiges R6 rj15 fb geschossen..


    hat jemand tipps was ich beachten bzw. anpassen muss? ist mit 295mm wohl 5mm kürzer als original.. hab aber auch 5mm kürzere knoch drinne (hatte ich irgendwo gefunden)... das sollte ja dann in etwa auf null aufgehen... wenn das pendeln dann nicht im griff ist werde ich wohl ein neues LKL einbauen... aber es fühlt sich an als käme es vom heck ; )


    bin für tipps für nd tricks dankbar!
    derpeda

  • ... aber es fühlt sich an als käme es vom heck ; )


    Schwingen- und Radlager hast gecheckt nehme ich an.

    Diese Signatur kann in Deinem Bundesland leider nicht angezeigt werden.
    Das tut uns leid.

  • jupp... die fühlen sich ok an ...lkl hat auch keine fühlbaren probleme... die dämpfungseinstellung am fb verbessert oder verschlimmert das problem dramatisch...


    gut ich fahre jetzt auch nicht so langsam mit dem alten bock das es mir egal ist : ) bin aber auch schon ewig kein original fb ohne überarbeitung mehr gefahren... ggf ist das damit so ^^ aber dann lasse ich das knieschleifen und die Höhe schräglage mal lieber sein bis das R6 bein drinne ist : )

  • Hi Leute,


    wollte am WE mal das R6 FB einbauen, da die Wetterlage nicht nach Fahrspass ausschaut. Wollte die Ideen vom www.ge-board.de/classic
    - "klauen" und musste feststellen das die Anleitung gelöscht wurde ... bzw. meine Registrierung nicht mehr funtzt und ich mich auch nicht registrieren kann... bekomme die Bestätigung-Mail nicht... könnte mir da jemand weiter helfen? Macht die Seite jemand hier aus dem Forum? MatthiasH? sind das deine Bikes? klar kann alles ausbauen und ausmessen etc. aber ich würde gerne den Tausch in einem Ruck durchziehen..richtige Knochenlänge etc...Danke für Tipps!

  • R6 Federbein
    Umlenkung gsxr
    Knochenlänge original
    Zum Einbau schwinge ausbauen und Federbein mit schwinge zusammen reinschieben in Rahmen
    Oben musst du seitlich wohl ausdistanzieren unten passt es
    Ich musste wohl aus der Umlenkung der fzr ne Hülse in die Umlenkung gsxr stecken, passte aber alles

  • Nabend!


    danke Matthias, so in etwa hatte ich es in errinnerung... hast du die gsxr umlenkung genommen wegen einem besseren übersetzungsverhältnis? normal musste das etwas kürzere FB mit den kürzeren knochen recht neutral getauscht werden können..mit der originalen umlenkung.. hoffe ich finde morgen zeit. wetter soll ja sehr mies werden, aber ist nicht meine einzige baustelle...


    bg derpeda

  • sodele, das R6 bein sitz an seinem neuen einsatzort und ich hoffe morgen früh eine testrunde machen zu können...


    tausch ging ohne probleme, oben musste ich 8,2mm je seite ausdistanzieren, unten wie matthias schrieb p&p nur das ich die rechteckige aufnahme abrunden musste damit die originale umlenkung passt... knochen wie geschrieben 140mm.. steht gefühlt jetzt recht tief (wie in etwa original) hinten.. mags ja immer etwas lieber höher... ggf 135er knochen könnten noch passen.. aber erst mal fahren :saint: freu mich schon riesig...


    bg derpeda

  • deswegen nimm die Umlenkung der GSXR, die passt besser dazu, auch mit der Übersetzung

  • 40€ und 3h arbeit .... wie ein neues mopped. bin begeistert!


    endlich federt es hinten und fährt sauber. heck könnte gefühlt noch minimal höher aber erstmal bin ich so mega happy...


    umbau lohnt sich zu 100%


    D&G derpeda

  • hi FZRmann, ist die ypse schwinge kürzer als original? 17" verlierst ja auch höhe.. um wieviel ist sie denn effektief höher? bei meine RaceFZ hab ich auch 132er knochen und längeres FB drinne. aber durch ACE scheinge und das kleinere rad bleibt da nicht viel übrig für die schräglagenfreiheit :saint:

  • Nicht schlecht! die alten Bike stehen hinten so flach das man sie gut anheben kann.. ich muss mal schauen was die kürzesten Knochen sind die ich verbauen kann.. mein TÜV wollte mir bei meiner TRX leider nicht die R6 federbein verlängerung aus england eintragen. Daher werde ich hier nur das FB mal eintragen lassen, das ist für ihn kein thema.... mehr mag ich finanziell auch nicht in die FZR stecken erstmal. läuft erstmal top. macht spass und ist Moto nummer 3 für die Landstraße.... ; )


    bg derpeda