Kennt jemand den SUOMI SR Sport Helm?

  • Ich hab dem jetzt nochmals über ebay geschrieben und er hat sofort geantwortet. So, wie er mir das erklärt hat, dass die Rücküberweisung nicht funzt, könnte ich mir sogar vorstellen, dem passiert das gleiche, was mir einmal mit einem Ami passiert ist. Auch da konnte ich nicht ums verrecken bezahlen. Ich hab mich aber nicht an PayPal gewendet, sondern denen direkt geschrieben, was passiert, und die kannten das. Die hatten von der ganzen Welt beschwerden, dass man nichts überweisen konnte, und Paypal war nicht in der Lage, das zu beheben.


    Komisch, ich tendiere dazu, dem Italiener zu glauben, dass da was nicht geht.
    Vielleicht irre ich mich ja.

    austriaCe.gif


    Nazi und Putinversteher


  • Der Hammer!
    Paypal hat den Fall, ohne mich um Auskunft oder sonst irgend etwas zu fragen, geschlossen. Mein Antrag auf Käuferschutz wurde abgelehnt!!!
    Das schlägt dem Faß den Boden aus.


    Paypal ist für mich erledigt.

    austriaCe.gif


    Nazi und Putinversteher


  • Jetzt schlägt es aber 13.
    Vorhin les ich noch im Paypal Konto, der Fall wäre abgeschlossen und mein Ansuchen abgelehnt, und jetzt les ich in einer Mail von gestern von Paypal, der Fall wurde abgeschlossen, das Geld wird auf Ansuchen des Verkäufers auf mein Paypal-Konto rückerstattet und kann nach Erhalt auf mein Privatkonto umgebucht werden.
    Weiß bei denen die Linke nicht, was die Recht tut? Oder sind das bei der Fallabwicklung Standard-Antworten, die leider nicht zu jedem Fall passen?


    Also wenn ich der Mail trauen kann, wird das Geld retour geschickt, wie es der Verkäufer versprochen hat.
    Da wird sich Paypal aber über meine Mail freuen, die ich vorhin dort hin geschickt hab. :whistling:

    austriaCe.gif


    Nazi und Putinversteher


  • Irrsinnig eilig hat es Paypal aber nicht mit dem Geld zurückerstatten. X(

    austriaCe.gif


    Nazi und Putinversteher


  • Ich hab Geld bei Paypal, von einer Rückerstattung, liegen. Das liegt dort schon seit Tagen, ich sehe es dort auch , aber ich kann nicht darüber Verfügen.



    Gruß Gerhard


    [size=10]Kein Geld, scheiß Job, miese Wohnung aber ein geiles Mopped.

  • Das kommt davon, wenn man sich mit dem Teufel einlässt. :D

    austriaCe.gif


    Nazi und Putinversteher


  • Ich hatte auch einmal solchen Helm und es war schrecklich..nach etwa 30 km war er kaputt...und gott sei dank, da er so unbequem war(

  • Ich hab Geld bei Paypal, von einer Rückerstattung, liegen. Das liegt dort schon seit Tagen, ich sehe es dort auch , aber ich kann nicht darüber Verfügen.

    Das dauert bis zu 14 Tage ehe man darüber verfügen kann.
    Bei mir dauerte es bis jetzt immer 13-14 Tage.

  • Ach ja, was ich noch sagen wollte. Es hat nur 3 Monate gedauert, bis paypal das Geld herausgerückt hat. Ging schneller, als ich dachte.
    Ist mir nur durch Zufall aufgefallen, weil plötzlich nichts mehr abgebucht wurde. Das war alles am Guthaben drauf.
    Also der Italiener war ehrlich. Bei Paypal nimmt man das offenbar nicht so genau mit fremdem Geld. X(

    austriaCe.gif


    Nazi und Putinversteher


  • Na dann ist ja am Ende alles gut geworden. :thumbup: Geld war ja "Sicher" angelegt.


    Nur wissen wir nun immer noch nicht ob der Helm wirklich taugt oder nicht ;(

    Thüringen :thumbup:Thueringen_120-animierte-flagge-gifs.gif

  • Dann berichte ich mal von dem Helm.
    Ich bin den Suomy SR Sport jetzt die ganze Saison gefahren (ohne weitere Defekte). Was mir auffiel:
    Zu erst das Lobenswerte:
    Der Helm ist sehr leicht. Mit knapp 1250g. einer der leichteren Helme.
    Die Belüftung ist sehr gut, im Sommer hat man einen schönen Luftzug. Sowohl die Kinnbelüftung als auch die Oberkopfbelüftung sind deutlich spürbar. Selbst im Stand reicht die Belüftung aus um einigermaßen frische Luft zu bekommen.
    Akustik kann ich nicht beurteilen. Der Helm ist deutlich leiser als mein alter Uvex Helm aber die Geräuschentwicklung hängt sehr von dem Motorrad ab. Hab meine Scheibe gegen eine "Racing" Scheibe getauscht mit dem Resultat, dass die Windgeräusche merklich weniger wurden. Muss man also selber schauen, was man als laut empfindet und wie der Helm mit dem Motorrad "harmoniert".
    Der Helm liegt stabil im Wind, bei 190 km/h (mehr läuft meine gedrosselt nicht) ist ein Schulterblick problemlos möglich ohne dass der Helm abhauen will oder anfängt zu wackeln. Auch gradeaus liegt der Helm stabil ohne Tendenzen unruhig zu werden.
    Das Visier geht schön leicht zu öffnen, wenn man an dem Pinn drückt, ansonsten bleibt es auch bei hohen Geschwindigkeiten geschlossen.
    Das Innenpolster empfinde ich persönlich als sehr angenehm, etwas strammer als beispielsweise bei Shoei.


    Nun zum Negativen:
    Das Herausnehmen der Innenpolster ist etwas fummelig, da die Polster nicht wie üblich über Druckknöpfe befestigt sind sondern über eine Art Haken eingehangen wird. Mit etwas Übung geht das aber.
    Die großen Schrauben von der Visiermechanik, die das Visier an der Mechanik hält, sitzen gerne fest nach etwas Zeit. Ich habe da immer Angst, dass wieder der kleine Griff kaputt geht, wie es bei meinem ersten fehlerhaften Exemplar der Fall war.
    Die kleinen Schrauben, die die Mechanik mit dem Helm verbinden sind sehr weich und mit größter Vorsicht nur leicht festzuziehen. Bei meinem ersten Exemplar waren die Schrauben bzw. die eine Schraube, die einen noch halbwegs intakten Kopf hatte mit Loctite eingesetzt. Ich habe mir dafür ein Stück Holz geschnitzt, da die meisten Schraubendreher eh zu klein sind.
    Das Visier dichtet nicht richtig ab im geschlossenen Zustand. Fährt man bei Regen, laufen nach etwas Zeit ein zwei Wassertropfen an der Innenseite des Visiers lang. Hab schon viel probiert mit einstellen... ist am Anschlag, dennoch liegt das Visier nicht vollständig über die gesamte Länge der Dichtung an.
    Die Oberkopfbelüftung hat keinen Einrastpunkt im geöffneten Zustand und etwas Spiel (ca. 1mm nach oben und unten. Das hat zur folge, dass bei Tempo 50 die Klappe auftrieb bekommt um kurz danach wieder runter fällt, was ein nerviges Klappern als Folge hat.
    Selbst wenn die Belüftung geschlossen ist zieht noch Luft durch, wird wenns kühler wird kühl. Das halte ich aber für normal..
    Was noch zu beachten ist, der Kinnriemen sitzt weit hinten, ähnlich wie bei X-Lite... man sollte also vorher schauen, ob einem das passt sonst drückt es gegen den Kehlkopf.


    Letztendlich ist der Helm ein Exot. Ich habe den Helm wegen des Designs gekauft, alle anderen Hersteller waren mir zu langweilig.
    Daher bereue ich meine Entscheidung nicht. Aber der nächste Helm wird sicher nicht mehr von Suomy werden und ich werde auch in einem Laden kaufen, da man dort im Falle eines Falles einen Ansprechpartner hat für mögliche Garantieansprüche.

  • Letztendlich ist der Helm ein Exot. Ich habe den Helm wegen des Designs gekauft, alle anderen Hersteller waren mir zu langweilig.Daher bereue ich meine Entscheidung nicht. Aber der nächste Helm wird sicher nicht mehr von Suomy werden und ich werde auch in einem Laden kaufen, da man dort im Falle eines Falles einen Ansprechpartner hat für mögliche Garantieansprüche.

    Danke für deine Ausführungen.
    Dein letzter Absatz bringt es auf den Punkt. Es ist ein Exot, aber das Design bringt einen in Versuchung. Und genau da beginnt das Problem. Ich kann allem widerstehen, nur nicht der Versuchung. :D


    Aber ich glaub, das hat sich erledigt. Aus Italien laß ich mir lieber nix mehr schicken, und vielleicht ist es besser, wenn ich einfach bei Shoei bleibe. Die kenn ich, da weiß ich, was ich hab. :thumbup:

    austriaCe.gif


    Nazi und Putinversteher