Dennis baut mit euch einen 2la Motor auf

  • ich fahre auf der straße mit den sp`s 750 mit den 39 serie bzw. anderst bedüst.

    für mein nächstes projekt eine kilo ypse mit sp unterbau und kilo und ace teilen hatte ich auch an die 41 gedacht die ich liegen habe

    sowie die 39.

    nur, egal wen ich frage raten mir alle von den 41 ab und sagen ich soll die 39 montieren für die straße.

    füs den kringel sind die 41 top da du nur zwei stellungen hast , am kabel ziehen oder nicht.

    auf der straße hast du ganz andere bedinungen und musst alternativen eingehen,

    und das geht nur mit den 39 richtig abgestimmt.

    mein glück ist jetzt, da ich immer auf der suche bin, das ich in der schweiz von einen ehemaligen rennstall viele sehr gute teile

    aufkaufen konnte. unter anderem org. yec vergaser zubehör. düsen, nadeln, düsenstöcke usw. und sofort.

    auch neue motorenteile die es nimmer gibt. neu. der matze baut mir aus den ganzen sachen bis auf ein paar wenige teile die er hat

    einen sp - kilo motor und dann eben mit den 39 flachis.

    ein paar gute flachis zufinden ist wirklich schwierig geworden und dann solltest du sie weg geben zum durch schauen.

    sie sind halt alle ins alter gekommen. :disappointed:

  • Ich bin einen bzw. mehrere Kilomotoren in der YPSE mit 39er Keihins gefahren, abstimmen ist ein Geduldsspiel und hängt extrem vom verwendeten Auspuff und Luftfilter ab....aber es ist den Aufwand wert, alleine diese direkte Gasannahme und dieser einzigartige Klappersound

    Würde ich heute nicht Einspritzung favorisieren und es gäbe noch gescheite Vergaser am Markt wäre das meine Wahl.

    Ich würde nach Aftermarket Keihins mit den eingeschraubten Ansaugstutzen suchen, die passen in die originalen Ansauggummis der 3LE, haben allerdings keinen Choke und kein Signal für die Zündung, wie das am 2LA Motor passt weiß ich allerdings nicht, deren Ansaugstutzen sind anders?

  • DjFz750

    Ralf Hofmann neee, die fahr ich auf der Straße. Muss aber dazu sagen, das ich da ein 3LE Motor drin hab. Das Moped ist ne 2TT. Hab aber lange den 2LA drin gehabt und auch 150 PS damit eingetragen. Die 39 reichen aber dicke aus. Musst sonst hohe Drehzahlen fahren.


    So der Christof Henkel hat diesen Flachi Umbau. ???

    Wahre Männer essen keinen Honig - sie kauen Bienen !!!!! :thumbsup:

  • okay.


    so mal zurück zum thema: mitlerweile hat sich viel geändert aber noch nicht so viel getan.


    dieser motor wird jetzt ein 2la, ypse, 3le, ace und wieseco mix.


    also rumpf bleibt von der 2la, darauf kommt die 3le bank mit wiseco 1040ccm kolben inkl 3le pleuls und 3le kopf. getriebe wie geplant ypse mit ganganzeige. ansaugstutzen und gaser von der ace. gepimpte ölpumpe.

    den 3le kopf habe ich gerade beim motorenbauer um die bohrungen von den stehbolzen etwas tiefer machen zu lassen.


    das gehäuse liegt noch immer in 2 teile, das ölspiel der kw und pleuls ist noch nicht ermittelt.

    es ist mir zu kalt.


    ausserdem warte ich noch gespannt ob die 2la wiseco kolben aus den usa irgendwann mal kommen. das wird aber dann eine andere baustelle.

  • ja ein ganz normalen fzr motor für meine kleine fz ?


    Danke dir. letzendlich steht und fällt hinterher alles bei und mit der abstimmumg. ich denke der rest wird schon klappen.

  • so es ist etwas wärmer, also kann es weiter gehen.


    die tage habe ich das getriebe vorbereitet, bis auf ein Lager, was ich verpennt habe zu bestellen ist es soweit bereit und die ausgangswelle wartet jetzt geduldig in der gefriertruhe auf das lager.

    das ausgangslager und die hülse runter zu bekommen war ne katastrophe. ich hab die flex zur hilfe genommen.

    ich frag mich allerdings warum das so sein muss. warum ist die hülse auf der lagerseite nicht vernünftig angefast, so das man den Abzieher dazwischen bekommt? ...leute war ich am fluchen.

    einmal stand kurz die ganze werkbank in flammen... das gas vom eisspray hatte sich bemerkbar gemacht ?


    Heute war es entspannter, pleuls der 3le montiert und ölspiel ermittelt. ist alles im grünen bereich. ausserdem habe ich die steuerkette gegen die der 3le getauscht, da diese etwas kürzer ist und das auch sein muss.

    danke mattes.


    wenn das lager da ist kann ich das gehäuse wieder zusammen setzen.

  • naja, das hat schon etwas zeit in ansprucj genommen.

    nix messuhr mit plastigage....

  • Einfach so zwischendurch?

    Mit Messuhr?

    Ed mit seinen Fangfragen :D :D

    ich hab das aufgegeben, ich hab mir schon x Konstruktionen gemacht aber mit der Plaste nie brauchbare Ergebnisse an den Pleuel bekommen, zumindest keine reproduzierbaren

    seit dem schraub ich das zusammen und lass das bei uns von der Maschine ab und austasten (war bis dato aber immer im grünen bereich)