Wiederinbetriebnahme meiner FZR 600 3HE

  • Hallo zusammen

    Nachdem ich mir diese 3HE gekauft habe


    habe ich heute mal angefangen nachzuschauen was der kleinen so alles fehlt.

    Da sie ja nicht mehr angelaufen ist habe ich mal geschaut woran es liegen kann,

    also eine Batterie angeschlossen den Benzinhahn geöffnet und die Zündung eingeschaltet.

    Die Benzinpumpe takkerte sofort los, dann das gleiche nochmal und anschließend gestartet.

    Was soll ich sagen, nach etwas zögern lief sie an und nahm auch ohne murren das Gas an aber Standgas wollte sie nicht halten.


    Später habe ich dann gesehen das sie ein wenig inkontinent ist am Vergaser vom 4.Zylinder.

    Gruß Hans-Dieter

    Überlebender der 1975 prognostizierten Eiszeit, des Waldsterbens, des Konsums von Salz und Eiern, des Millenniumbugs und der Klimakatastrophe.

  • Habe sie heute mal weiter zerlegt zur Bestandsaufnahme



    Werde dann mal eine Liste anlegen was ich alles besorgen und machen muss damit sie irgendwann wieder auf die Straße kommt.

    Stell mir auch noch die Frage ob der Rahmen und die Felgen neue Farbe bekommen sollen.


    Gruß

    Hans-Dieter

    Gruß Hans-Dieter

    Überlebender der 1975 prognostizierten Eiszeit, des Waldsterbens, des Konsums von Salz und Eiern, des Millenniumbugs und der Klimakatastrophe.

  • Lass Rahmen und Felgenfarbe wie es ist. Is ne schöne Farbkombi 👍

  • Schon klar,aber die Felgen bekommt man nicht mehr richtig sauber ,und außerdem haben sie

    schon einige Farbabplatzer.

    Der Rahmen hat halt auch einige Rostansätze in den Ecken.

    Wenn dann würde ich eh die orginalen Farben wieder nehmen.

    Gruß Hans-Dieter

    Überlebender der 1975 prognostizierten Eiszeit, des Waldsterbens, des Konsums von Salz und Eiern, des Millenniumbugs und der Klimakatastrophe.

  • Meine sind momentan auch noch rot und vermackt. Aber das ist in Arbeit. Die werden wieder weiß wie es original war. Rahmen ist schwierig, bei der Farbkombi. Also anders als Silber.

  • Lässt du die Felgen Pulvern?

    Gruß Hans-Dieter

    Überlebender der 1975 prognostizierten Eiszeit, des Waldsterbens, des Konsums von Salz und Eiern, des Millenniumbugs und der Klimakatastrophe.

  • Ja. Werden gepulvert. Erstmal die vordere, für hinten hab ich ne weiße bekommen. Sieht nicht schlecht aus, muss sie erstmal putzen. Dann schau ich ob die auch noch gepulvert werden muss.

  • Habe nun mal das erste Teil wieder verschönert.

    Teile habe ich auch schon einige günstig ergattern können.



    Gruß

    Hans-Dieter

    Gruß Hans-Dieter

    Überlebender der 1975 prognostizierten Eiszeit, des Waldsterbens, des Konsums von Salz und Eiern, des Millenniumbugs und der Klimakatastrophe.




  • Heute mal den Vergaser geöffnet um zu sehen wie es drinnen aussieht.

    Kein Wunder das sie das Standgas nicht halten wollte,glaube da muß ich Hand anlegen.

    Außerdem habe ich auch noch das Öl und den Filter gewechselt.

    Gruß Hans-Dieter

    Überlebender der 1975 prognostizierten Eiszeit, des Waldsterbens, des Konsums von Salz und Eiern, des Millenniumbugs und der Klimakatastrophe.

  • So sieht er jetzt aus nach dem Ultraschallbad :gface:




    Jetzt nur noch neue Dichtungen und neu einstellen.

    Gruß Hans-Dieter

    Überlebender der 1975 prognostizierten Eiszeit, des Waldsterbens, des Konsums von Salz und Eiern, des Millenniumbugs und der Klimakatastrophe.

  • Habe heute wieder ein wenig an der FZR geschraubt.

    Ich habe den Benzinfilter am Tank so wie die Ansaugstutzen erneuert da diese die beste Zeit hinter sich hatten!

    Aber seht selbst:





    Gruß Hans-Dieter

    Überlebender der 1975 prognostizierten Eiszeit, des Waldsterbens, des Konsums von Salz und Eiern, des Millenniumbugs und der Klimakatastrophe.

  • Na; da wurds aber allerhöchste Eisenbahn das Zeugs zu wechseln.

    Behandle andere so, wie Du von ihnen behandelt werden willst 8)

    Goldene Regel

  • Habe jetzt noch das Ventilspiel überprüft welches aber noch komplett im grünen Bereich war bei 45000 km. :)

    Warte jetzt noch auf die neuen Dichtungen dann kann ich den Motor wieder komplettieren und ihn zum Leben erwecken und wenn nötig

    die Vergaser einstellen.



    Weiß jemand zufällig ob es Baujahr abhängig verschiedene Luftleiter gab? :/



    Keine Ahnung wie der richtig passen soll? :/

    Gruß Hans-Dieter

    Überlebender der 1975 prognostizierten Eiszeit, des Waldsterbens, des Konsums von Salz und Eiern, des Millenniumbugs und der Klimakatastrophe.

  • Leider wird es jetzt ein bisschen dauern bis ich wieder was zu berichten habe.

    Werde am 30. an der Schulter operiert und kann damit ein paar Tage nicht schrauben und leider auch nicht fahren

    mit der 4JH. :pensive::bandage:

    Gruß Hans-Dieter

    Überlebender der 1975 prognostizierten Eiszeit, des Waldsterbens, des Konsums von Salz und Eiern, des Millenniumbugs und der Klimakatastrophe.

  • Heute ging es mal wieder ein bisschen weiter.

    Der erste Probelauf nach der Vergaser Revission und dem wechseln aller Flüssigkeiten.


    https://studio.youtube.com/video/_F5LmOXqonA/edit


    Noch ein Paar Bilder:




    Gruß Hans-Dieter

    Überlebender der 1975 prognostizierten Eiszeit, des Waldsterbens, des Konsums von Salz und Eiern, des Millenniumbugs und der Klimakatastrophe.

  • Also an und für dich steht das Motorrad ja garnicht mal so schlecht da habe das selbe Modell nur leider nicht in einem so schönen Zustand und so viel runter hat sie ja auch nicht für ihr alter ich muss bei meiner demnächst erstmal die Membrane im vergaser tauschen

  • Die letzte Woche habe ich eine Kanzel die ich sehr günstig bei Klaz ergattern konnte

    gerichtet und die abgebrochenen Halter und Risse wieder angebracht und verklebt.

    Und so sieht sie jetzt aus:




    Als nächstes muß ich dann noch die beiden Verkleidungsteile vom falschen Lack und befreien und auch hier

    ein paar Risse und abgebrochene Halter insten.



    Den neuen Lacksatz habe ich auch schon bestellt.

    AUFKLEBER Yamaha FZR 600

    Gruß Hans-Dieter

    Überlebender der 1975 prognostizierten Eiszeit, des Waldsterbens, des Konsums von Salz und Eiern, des Millenniumbugs und der Klimakatastrophe.

  • Habe mir in der Zwischenzeit ein paar Fahrwerksteile besorgt die ich dann auch noch

    montieren werde wenn ich die Gabel und die Schwinge neuu lagere und neu abdichte.



    Gruß Hans-Dieter

    Überlebender der 1975 prognostizierten Eiszeit, des Waldsterbens, des Konsums von Salz und Eiern, des Millenniumbugs und der Klimakatastrophe.