Steini seine FZR 1000

  • Nachdem ich meine YZF leider mit Motorschaden an einer Landstraße abgestellt habe und mich zur Schlachtung entschied ist kurzerhand die "größere" Schwester in meine Garage gezogen :D


    Zahlen, Daten Fakten;


    Fzr1000 3LE, vom 21.04.1989
    Hesa Umbau mit Mizu Maske, Moko RG5 Heck, Acwell Tacho, ABM Lenker & Stahlflexumbau
    Tüv ist frisch inkl. Werkstattbesuch im Wert von 700,- (Vergaser wurden kplt. überholt, neue Reifen BT21, neue Batterie usw.)
    Alle Umbauten sind eingetragen


    fzr-forum.de/gallery/index.php?image/20760/


    Mir gefiel die Dicke ganz gut. Ok es gibt etwas zu machen, aber dazu unter mehr. Also auf dem "Tag der Arbeit" morgens in der Firma einen Hänger geholt und ab nach Essen...




    Kaum in der Garage angekommen ging es der dicken ans Leder. Erstmal ist kurzfristig folgendes geplant:


    - Heckhöherlegung (habe ich am Wochenende von TRW mit ABE bestellt)
    - Griffe, Spiegel, Kellermänner gegen die alten Teile tauschen (erledigt)
    - die Originale "Raketenabschußstation" auch Auspuff genannt musste weichen (erledigt)
    - Anbau einer anderen Bugspoilers
    - Wilbers Federn vorne
    - Eventuell breiterer Lenker
    - Lampenmaske tauschen, habe mir erstmal ein Ultra 2 Windschild von Street-Machines geordert




    Der Tausch der alten Teile ging recht fix von der Hand. Auch das Anschließen der Kellermänner hat erfreulicher weiße gut geklappt.





    Dann ging es an den Auspuff. Leider passte der Krümmerdurchmesser der Ypse nicht mit der der FZR überein, so das ich ein anderes Anschlußstück einsetzten musste. Den Auspuffhalter habe ich aus dem bestehenden geflext. Also fix das Schweißgerät angesetzt und alles geheftet. Werde das heute in der Mittagspause fix schweißen und hoffen das sich nichts verzieht.





    Für diese Saison gilt das Ziel, fahren muss Sie. Werde mir über den Sommer Gedanken zum Heck machen. Das ist nämlich 1) etwas groß und 2) leider ist die Elektrik darunter nicht ganz so schön verlegt. Geht wohl aber da ist auf jeden Fall verbeserungs potenzial. Ob der Lenker bleibt wird sich zeigen, vielleicht baue ich noch einen flachereren, etwas breiteren an. Momentan ist ein ABM 0230 montiert.



    Ich werde euch auf dem laufenden halten :thumbup:

    Erzähl es mir ruhig, ich lache dann später...

    The post was edited 1 time, last by Steini ().

  • vom 21.04.1986

    Sicher ? Das kann nämlich nüscht sein, '87 kam die erste 2LA. :huh:

    Diese Signatur kann in Deinem Land leider nicht angezeigt werden.
    Das tut uns leid.

  • Sicher ? Das kann nämlich nüscht sein, '87 kam die erste 2LA. :huh:

    Meinte 89, mein Fehler

    Erzähl es mir ruhig, ich lache dann später...

  • Dann viel Spaß mit dem Ölbrenner

  • TOI TOI TOI!

  • So gestern Abend habe ich das Auspuffrohr noch fix lackiert und anschließend den Auspuff angebaut, schöner Sound :D


    Allerdings ist das Heck jetzt definitiv nicht mehr passend, aber ich habe ja noch ein/zwei im Regal liegen...



    Es gab aber auch schon den ersten Mangel zu beheben. Beim abbauen des Hecks ist mir schon aufgefallen das die eingesetzten Gewinde Nieten ausgelutscht waren. Die habe ich dann gestern Abend noch aufgebohrt und neue eingezogen.


    Der ersten kleinen Tour heute Abend steht also nichts mehr weg, hoffentlich hält/läuft alles.



    Dann weiter hoffen das das neue Windschild morgen noch ankommt, dann kann ich das Freitag vorm Treffen noch fix anbauen und diese riesen Maske abbauen.

    Erzähl es mir ruhig, ich lache dann später...

  • Fahren nach Hopsten. Heute Abend ist nur eben eine kleine Coming Home Party für André...bisschen die Reifen qualmen lassen :saint:

    Erzähl es mir ruhig, ich lache dann später...

  • Jo, bock?

    Erzähl es mir ruhig, ich lache dann später...

  • ja absolut, aber kein bock :) bzw nur ne trude... und samstag morgen arbeiten.


    ich guck mal, wann schlagt ihr da auf ?
    ist das nen offener abend ?

  • Glückwunsch zum neuen Eisen! Schön dass du bei Fzr geblieben bist, Gixxe kann doch jeder :-)


    Ich find das Moko Heck auf den Fotos eigentlich super! Mach aber unbedingt was anderes mit der Front, die ist furchtbar..!! ;-)

  • Wie gesagt, ich warte auf Post von Steffen...


    Hab die Maske jetzt erstmal nur gefühlt einen halben Meter tiefer gesetzt...

    Erzähl es mir ruhig, ich lache dann später...

  • So, gestern habe ich erfolgreich die erste kleine Runde mit der FZR gedreht...


    Also pünktlich Feierabend, ab nach Hause umziehen und los zur Garage. Aufs Knöpfchen gedrückt und die dicke ist sofort angesprungen. Der neue Auspuff hört sich gut an. :thumbup:
    Erst einmal ab zur Tanke, frischen Sprit und Luft drauf, dann ab nach Ibbenbüren einen Kumpel abholen und dabei einmal durch eine Hagelschauer gekommen. Von da aus weiter zum nächsten. Kurz eine schmökern und dann zu dritt im Tiefflug nach Salzbergen. Da mussten wir einfach kurz die Reifen qualmen lassen, immerhin ist André nach 3,5 Wochen KH wieder zu Hause. Der hat sich gefreut 8o




    Fazit, die läuft echt gut und zieht sauber durch. In Kurven noch etwas träge.


    Zwei Sachen sind mir aufgefallen. Erstens, die Kupplung kommt recht weit vorne und ist etwas hart. Werde erstmal die Flüssigkeit erneuern, wenn das nicht weiter hilft kommt eine neue Kupplung. Zweitens, hatte ich hin und wieder das Gefühl von leichtem "ruckeln" beim härteren Bremsen. Werde mal das LKL kontrollieren.

    Erzähl es mir ruhig, ich lache dann später...

  • Wusste gar nicht, das der Küstennebel bei euch auch noch reinzieht, wie man es auf dem zweiten Bild sehen kann. :D


    Prima das sie schon mal zufriedenstellend läuft, der Rest kommt.


    Gruß
    Kalle