FZR 1000 3LE Zündkerze auf dem ersten Zylinder geht nicht raus.

  • Hallo zusammen,

    ich habe seit kurzem meinen Fuhrpark um eine FZR 1000 3LE Bj. 1990 erweitert. Als ich sie bekam, sprang sie an, lief aber nicht wirklich. Zunächst habe ich den Luftfilterkasten demontiert und festgestellt, dass sich drei Schieber beim Gasgeben nicht bewegten. Dieses Problem war mit neuen Membranen schnell behoben. Kurze Probefahrt ergab mal voll da und mal nicht. Darauf wollte ich die Zündkomponenten mal näher betrachten.

    Leider bekomme ich die Zündkerze auf Zylinder eins nicht raus. 2-4 gingen problemlos - aber bei der ersten fasst der Zündkerzenschlüssel nicht. Haben dann größer und kleiner probiert, aber immer das Gleiche - der Sechkant geht nicht auf die Kerze. Bin trotz einiger Erfahrung ein wenig ratlos. Man sieht ja nicht viel, aber eine Kerze ist fühlbar drinnen und bevor ich Motorausbaue und demontiere frage ich lieber einmal nach.


    Viele Grüße


    Raphi

  • schau mal ins Kerzenloch, evtl steckt da n Gummi vom Kerzenstecker drauf

  • Bei mir lag mal eine kleine Unterlegscheibe drin..auch erst mit einem Spiegel gesehen..danach ging es.

  • Vielen Dank für die Tips. Habe heute mit einem kleinen Spiegel und Taschenlampe Licht ins Dunkel gebracht . Was ich da gesehen habe. Leider keine Scheibe oder ähnliches, was man relativ einfach entfernen kann. Da ist ein Metallberg zu sehen. Man könnte denken Schweißpunkte und die sind groß. Ich habe einen alten Rohrschlüssel zurechtgeflext, dass er da drauf passt. Habe in der Höhe fast 2 cm wegnehmen musste, um überhaupt ein wenig drauf kam. Bewegen ließ sich da gar nichts. Sieht nach Kernschrott aus.

    Habe versucht das Dilemma zu fotografieren. Unten im Kerzenloch zu sehen.


    Schönes WE und viele Grüße


    raphi

  • Ne alte Telefonzange (diese gebogene Spitzzange eben) halbieren und mit einem der Teile probieren den Grumpf da rauszupopeln, wahlweise nen O-Ring Auszieher satz bei Louis besorgen,da sind auch so Hackenteile drin mit denen man eventuell drankäme..oder nen Elektroniker (sofern du einem im örtlichen Bekanntenkreis hast) nach nem Platinenreinigungsbesteck fragen,da sind auch Teile drin mit denen mans rauspopeln könnte...sieht aus wie irgendwelche Resteteile die sich mit Öl+Straßendreck zu einem undefinierbarem Klumpen verbunden haben udn müsste sich eigetlich rausholen lassen, ggf. vorher noch mal mit ner Ladung Bremsenreiniger probieren dem verkleisterten Dreck zuleibe zu rücken und den verklumpten Knubbel somit schon etwas anzulösen..

  • Hallo, hat da einer die Kerze festgeschweisst weil das Gewinde hinüber ist? Sowas wäre echt der Hammer.

  • Genau das befürchte ich. Der Vorbesitzer meinte jedoch, dass er den letzten Kerzenwechsel normal durchgeführt hat.

    Beim Befestigen wurde dann wohl ein unkonventioneller Weg gewählt.

    Mit gebogenen Schraubenzieher, Dorn und anderen Werkzeugen konnte ich keine Veränderungen bewirken.


    Mehr sehe ich wohl erste, wenn ich den Kopf demontiere. War so eigentlich nicht geplant.

  • Alu Kopf mit dem Stahl der Kerze verschweißen? :/

    ------


    Achtung!!!



    Skrupelloser Raser mit Sportauspuff, bitte Abstand halten.



    Bei Fragen dazu bitte vertrauensvoll an Tscharlie wenden. :S


  • sieht tatsächlich nach dicken schweißtropfen aus...kein wunder wenn man da keinen schlüssel drauf bekommt

    Ich würde bevor ich deshalb den motor ausbaue versuchen die schweißpunkte mit nem scharf geschliffenen schraubendreher weg zu meißeln...die können ja nur an der kerze fest sein da der kopf aus alu ist

  • hast du die......

    Mit dem Adapter würds fürs Handy gehen....seh i daß so:?:

    ja, ich habe die, aber im Händy will das nicht funzen - für mein neuen Smartphone habe ich extra einen anderen Adapter gekaiuft und geht auch nicht, aber im Notebook ist das ein Superding. Hat mir schon manches mal geholfen.

  • Problem ist. Da aber Teile im Loch stecken, werden die in den Motor fallen, wenn die Kerze endlich raus ist.

    Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier. M. Ghandi

  • Das fürchte ich auch, daher würde ich das vorher rauspulen, wie auch immer. Vermutlich ist der kopf aber sowieso vermurkst.

  • Ich wollte eigentlich dazu einen Spaß machen.


    Aber ich glaube, das wird eine größere Aktion, da passt ein Spaß nicht mehr.


    Kann man eine Züdkerze eigentlich "einschweißen" oder ist die damit eh hin?

    Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier. M. Ghandi

  • Problem ist. Da aber Teile im Loch stecken, werden die in den Motor fallen, wenn die Kerze endlich raus ist.

    Wenn es lose ist könnte man es auch mit einen Staubsauger rausholen.

    ------


    Achtung!!!



    Skrupelloser Raser mit Sportauspuff, bitte Abstand halten.



    Bei Fragen dazu bitte vertrauensvoll an Tscharlie wenden. :S