ThunderCat Motor in 4Jh?

  • Moin. Die kleine von meinem Sohn ist Verkauft und bevor sie hier weg geht bau ich noch für den neuen Besitzer nen AT Motor von der Thundercat ein.

    Meine Frage ist ob das so 1:1 passt oder ob ich die Zündplatte oder anderes vom 4jh Motor übernehmen muss?


    Gruss Basti

  • Moin moin.

    Ich beantworte mal meine Frage selbst für die Nachwelt für den Fall das noch jemand den Thundercat Motor in die 4JH verbauen möchte.

    Die Motoren sind von Grund auf gleich!

    Ich habe nur die Zündung der 4jh genommen und diese in den 4vd Block geschraubt. Zudem ist ein Wasserrohr etwas anders. Auf dem Bild seht ihr den Unterschied. Oben ist das rohr von der Cat und unten von der 4jh.

    Es ist sonst nichts zu beachten also zu 98% Plug&play.


    Gruss Basti


  • Danke für die Info👍


    Weiß den einer ob der 750iger Motor auch in das 600er Chassis passt?


    Gruß Mai

  • hallo,
    ich habe a aich eine Frage die zum thema passt.


    ich hatte einen 4JH Motor in einem 3TJ Fahrgestell.
    da der Motor leider kaputt ging, die Reperatur kurzfristig nicht moeglich ist,
    habe ich einen uebrigen 4TV Motor eingbaut.
    Der war ohne Lichtmascine +Deckel und ohne Startfreilauf

    Starterfreilauf umbauen ging ohne Probleme.

    Nur der Lichmaschinendeckel mit Stator dinnen (4JH) passt nicht auf den Rotor von der 4TV.
    Es scheint, dass die Statorwicklungen der 4JH dicker sind als die der 4TV.

    @ Papa Baer: was meinst du mit Zuendplatte die du von der 4JH auf die 4TV umgbaut hast.


    danke fuer alle Anregungen und Erfahrungen

  • Moin . Also wenn ich mich recht erinnere hab ich den Stator der 4jh in den 4vt Block gesetzt. Passte alles Problemlos bei mir damals. Ist aber auch schon über

    1 Jahr her wo ich des Gemacht habe.


    Gruss Basti

  • hast du den Gehaeusedeckel von der 4TV genommen und den Stator der 4JH ?
    oder hast du den ganzen Gehaeusedeckel von der 4jH mit samt Stator genommen?

    also ich hab den Rotor an der Kurbelwelle gelassen also 4TV Standard.
    und dann den Gehausedeckel mit samt Stator von der 4JH, --> das geht bei mir nicht.


    Gehaeusedeckel von der 4TV hab ich leider keine zur Verfuegung zum testen

  • ich hab mein problem gefunden,
    der Vorbesitzer hat an den 4JH Motor den 3TJ Rotor verbaut um das 3TJ CDI zu fahren.

    und die 4TV / 4JH haben ganz ander Zuendgeber zeiten.
    zusaetzlich sind die Impulspunkte und auch der Abnehmer um ca 10 mm weiter draussen, bzw weiter im Setendeckel drinnen.

    deswegen sitzen die Montagepkte im MotorSeitendeckel der 4JH/4TV tiefer als in der 3TJ

    und danke fuer alle Anregungen und Hilfen :-)

  • Gehaeusedeckel von der 4TV hab ich leider keine zur Verfuegung zum testen

    https://www.partzilla.com/product/yamaha/1WG-15425-00-00 <-Deckel der 4TV

    https://www.partzilla.com/product/yamaha/4JH-15415-00-00 <-Deckel der 4JH

    Bei Partzilla gibts einen dicken Vorteil: Man bekommt beim Artikel unten auch eine Liste wo dieses Teil noch verbaut wurde und siehe da: Der Deckel der 4TV ist mit dem der 3HE und der japanischen späteren 1WG identisch ->Das Deckelproblem dürfte leicht lösbar sein für einen 4TV Motor da es die 3HE und die 1WG Teile ja durchaus noch im Netz gibt, nötigenfalls auch als Nachbau (bei Bedarf such ich da mal ne Quelle aus meiner Linksammlung raus, war glaub ich im MHV-Shop wo auch Anlasserfreilaufdeckel als Nachbauversionen zu finden sind) ;-)

  • https://www.partzilla.com/product/yamaha/1WG-15425-00-00 <-Deckel der 4TV

    https://www.partzilla.com/product/yamaha/4JH-15415-00-00 <-Deckel der 4JH

    Bei Partzilla gibts einen dicken Vorteil: Man bekommt beim Artikel unten auch eine Liste wo dieses Teil noch verbaut wurde und siehe da: Der Deckel der 4TV ist mit dem der 3HE und der japanischen späteren 1WG identisch ->Das Deckelproblem dürfte leicht lösbar sein für einen 4TV Motor da es die 3HE und die 1WG Teile ja durchaus noch im Netz gibt, nötigenfalls auch als Nachbau (bei Bedarf such ich da mal ne Quelle aus meiner Linksammlung raus, war glaub ich im MHV-Shop wo auch Anlasserfreilaufdeckel als Nachbauversionen zu finden sind) ;-)

    Danke Tom,
    haette ja gleich fragen koennen :thumbup: