MotoGP 2020

  • Ist Vinales der Zwillingsbruder von Lorenzo? :D

    16V fährt jede Sau!


    FZR-Umbau hier: | SoS-Racing-Blog: | Alltagshure: Passat 3C Sportline TDI.


    Wer ein Joch nicht von einem Steuerkopfrohr unterscheiden kann hält sicher auch ein Arschloch für einen Schwanz.


    footer1469651627_15328.png

  • Ist Vinales der Zwillingsbruder von Lorenzo? :D


    Das hab ich mich auch schon paar mal gefragt ^^

  • Zuhause?

    Seine Karriere angeblich zu beenden, nur um von Honda wegzukommen (wohlgemerkt nicht von Ducati) ist aber ein sehr komischer Zug.


    Ich finde Pedrosa lustig, der scheint ja echt noch fahren zu können, was ihm zuletzt bei Honda ziemlich abging.

    16V fährt jede Sau!


    FZR-Umbau hier: | SoS-Racing-Blog: | Alltagshure: Passat 3C Sportline TDI.


    Wer ein Joch nicht von einem Steuerkopfrohr unterscheiden kann hält sicher auch ein Arschloch für einen Schwanz.


    footer1469651627_15328.png

  • Seine Karriere angeblich zu beenden, nur um von Honda wegzukommen (wohlgemerkt nicht von Ducati) ist aber ein sehr komischer Zug.

    Rocco, die tatsächlichen Abläufe kennen wir nicht. Er ist wieder bei Yamaha und nur das zählt. Du hast erst in einem anderen Zusammenhang gesagt, man könne doch keinem vorwerfen, wenn er besser Schach spielen kann als andere. Vielleicht war das wirklich der einzige Weg raus aus dem Dilemma bei Honda?

    JL weiß es, und das genügt.

  • Du hast erst in einem anderen Zusammenhang gesagt, man könne doch keinem vorwerfen, wenn er besser Schach spielen kann als andere. Vielleicht war das wirklich der einzige Weg raus aus dem Dilemma bei Honda?

    JL weiß es, und das genügt.

    Gut das war Dein Treffer. :D

    Ist mir egal, ich mag ihn nicht und die Rückkehr als Testfahrer ist Wasser auf die Mühle.

    16V fährt jede Sau!


    FZR-Umbau hier: | SoS-Racing-Blog: | Alltagshure: Passat 3C Sportline TDI.


    Wer ein Joch nicht von einem Steuerkopfrohr unterscheiden kann hält sicher auch ein Arschloch für einen Schwanz.


    footer1469651627_15328.png

  • Same procedure as last year...

    Die anderen fahren Bestzeiten in den Vortests und an Ende der Saison steht der kleine MM wieder ganz oben.

    Honda selten früh die Karten auf den Tisch gelegt und seit vielen Jahren kein grottenschlechtes Krad mehr abgeliefert.

    Aber ich lass mich gerne überraschen, die jungen Wilden FB und AM müssen sich die Hörner anstoßen, da sind sie bei MM genau an der richtigen Adresse

  • Honda steht doch seit einiger Zeit fast auf dem gleichen Level wie seinerzeit Ducati. Außer Marquez gewinnt keiner dauerhaft mit der Honda, damals war Stoner der Heilsbringer.

    16V fährt jede Sau!


    FZR-Umbau hier: | SoS-Racing-Blog: | Alltagshure: Passat 3C Sportline TDI.


    Wer ein Joch nicht von einem Steuerkopfrohr unterscheiden kann hält sicher auch ein Arschloch für einen Schwanz.


    footer1469651627_15328.png

  • Keine Siegesserie währt ewig. Honda hat sich schon mal mit dem Motor verzockt. Solange es spannende Rennen gibt, ist mir egal, wer gewinnt und championiert.

  • Überrundungen gibt es schon lange nicht mehr, von daher leben wir schon in der spannendsten Ära. Top 15 innerhalb einer Sekunde...

    Wenn jetzt Aprilia und KTM ab und an aufs Podium führen... kaum auszudenken.

    16V fährt jede Sau!


    FZR-Umbau hier: | SoS-Racing-Blog: | Alltagshure: Passat 3C Sportline TDI.


    Wer ein Joch nicht von einem Steuerkopfrohr unterscheiden kann hält sicher auch ein Arschloch für einen Schwanz.


    footer1469651627_15328.png

  • Wenn jetzt Aprilia und KTM ab und an aufs Podium führen... kaum auszudenken.

    Die haben jetzt einen Rückstand auf die Besten, den wettzumachen genau so teuer wird wie alles das, was sie vorher getan haben. Das ist jetzt mehr eine Frage des finanziellen Überlebens als die des technischen Könnens. Die letzten paar Zehntel sind die teuersten.

    Aber ich glaub, wer die MotoGP der letzten Jahre nicht spannend fand, der ist schon ein wenig wohlstandsverwahrlost.

  • KTM und APRILIA am Podest ?

    vielleicht bei einem Regenrennen,oder wenn genügend der TOP-Leute sich im Training selbst rausgekickt haben sollten,aber unter normalen Bedingungen wohl eher nicht.

    m.E. hätte Lorenzo nie von YAMAHA weggehen sollen,aber die (Geld)-Gier hat das wohl vereitelt.

    Scheint überall das größte Problem der Menschheit zu sein...

  • Dass es Aprilia bei ein Moto GP WM Lauf aufs Podium schafft ...dazu wird es wohl viel Glück(liche) Umstände brauchen.

    KTM ??

    Bei den Tests in Sepang hatte Dani Pedorosa am 1.testtag die 3.beste Zeit herausgefahren.....den KTM mit Binder /Espargaro/Oliveira wäre ein 3.Platz bei einem Rennen durchaus zuzutrauen .Schon vorstellbar dass KTM auf das Niveau von Suzuki oder LCR Honda oder Pramac aufschliessen konnte während der Winterpause.

    Und somit wäre ein Podium für dieses Jahr möglich....mir würde das gefallen.


    Gruss


    Furano

    "riding the storm out"

  • Meiner Meinung nach hätte Aprilia bei der SBK bleiben sollen.


    KTM ist als Marke in Europa im Aufwind. Entweder müssen die Geld waschen oder ich weiß auch nicht. ;)

    Niemand tritt doch im GP an, wenn er nicht irgendwann gewinnen will und kann. Kawasaki hat die Reißleine gezogen weil es ihnen zu kostspielig wurde.


    Interessant finde ich den Rückstand von Honda, wo Marquez außer Form ist. Das wird noch eine spannende Saison werden, auch im Hinblick wer sich von den Yamaha-Leuten am Ende durchbeißt, Potenzial haben sie alle.

    16V fährt jede Sau!


    FZR-Umbau hier: | SoS-Racing-Blog: | Alltagshure: Passat 3C Sportline TDI.


    Wer ein Joch nicht von einem Steuerkopfrohr unterscheiden kann hält sicher auch ein Arschloch für einen Schwanz.


    footer1469651627_15328.png

  • m.E. hätte Lorenzo nie von YAMAHA weggehen sollen,aber die (Geld)-Gier hat das wohl vereitelt.

    Scheint überall das größte Problem der Menschheit zu sein...

    Na bum.

    Das jemand, der mit Yamaha schon dreimal Weltmeister war, einmal probieren will, ob das auch mit anderen Marken geht, auf die Idee kommst du nicht? Denkst du, die sind alle so engstirnig und sehen nur einen einzigen gangbaren Weg für sich? Nach all den Jahren, die Lorenzo im Rennsport war, sollte er keine andere Ideen ausprobieren können, weil er dann gleich als Geldgierig bewertet wird?

    Und ich dachte eigentlich, du kannst dich da besser hinein versetzen. Offenbar nicht.

    Und dann gleich daraus auf das große Problem der ganzen Menschheit schließen. Also in Deutschland wird wirklich bei keinem Thema mehr gekleckert, da wird nur mehr geklotzt. Da zieht es einem die Schuhe aus.

  • Ich glaube Lorenzo wollte damit eher beweisen, dass er größer als Rossi ist. So wie der seinerzeit Max Biaggi auf Honda und Yamaha gedemütigt hat und es immer an dessen Karre lag.

    16V fährt jede Sau!


    FZR-Umbau hier: | SoS-Racing-Blog: | Alltagshure: Passat 3C Sportline TDI.


    Wer ein Joch nicht von einem Steuerkopfrohr unterscheiden kann hält sicher auch ein Arschloch für einen Schwanz.


    footer1469651627_15328.png

  • Niemand tritt doch im GP an, wenn er nicht irgendwann gewinnen will und kann.

    Da bin ich mir nicht so sicher. Die MotoGP Klasse ist um ein vielfaches Werbewirksamer als alle anderen Klassen zusammen. Klar will jeder, der mitmacht, auch gewinnen. Aber nicht um jeden Preis. Das muß sich rechnen.


    Kawasaki hat die Reißleine gezogen weil es ihnen zu kostspielig wurde.

    Ich weiß nicht, wie selbstständig die bei Kawasaki Motorrad etwas entscheiden können. Die sind eine kleine Besenkammer bei KHI und mehr geduldet als geliebt. Kawa hatte im Rennsport, egal, in welcher Klasse, schon immer eine sehr eigenwillige Philosophie. Die haben auch selten den Rennsport vom Werk aus betrieben, sondern ausgelagert. Und dann oft aus unerfindlichen Gründen den Geldhahn abgedreht und die Leute per Post entlassen. Da haben schon viele blöd geschaut.

    Kawa würde ich da nicht unbedingt als Maßstab hinstellen.