Größe des O-Rings bei den gesteckten Düsen der Mikuni Vergaser

  • Hallo Zusammen,


    bin gerade dabei die YPSE eines Bekannten zu reparieren, Fast kein Standgas und läuft wie ein nasser Sack Kartoffeln.

    Hab heute die Vergaser getauscht und Siehe da sie läuft anständig. Nun habe ich mir nachmittags mal die Vergaser zur

    Brust genommen, gereinigt und auch die Dichtungen mal angeschaut, dabei ist mir aufgefallen das ein Dynojet- Satz

    Stufe 1 verbaut ist und die Dichtungen teilweise nur noch Müll (Hart wie Plastik und gebrochen )sind. Nun habe ich alle

    Vergaserdichtungen Zuhause nur nicht die o-Ringe von den gesteckten Hauptdüsen. Weiß zufälliger Weise jemand die

    Größe der O-Ringe.


    Gruß Hans

    Ein echtes Motorrad hat einen Reihen-4-Zylinder, 20 Ventile kommt aus Japan und da muss Yamaha draufstehen.

  • Hans35_66

    Welche meinst Du genau Hans.


    Das Mischrohr in der Schieberführung oder den O Ring unter der Hauptdüse.

    Wahre Männer essen keinen Honig - sie kauen Bienen !!!!! :thumbsup:

  • Nein Bei der YZF750 BJ93 sind die Hauptdüsen gesteckt und an der Düse ist ein O-Ring,

    Das was Du gerade meinst ist bei der FZR1000 da ist ein O- Ring unter der Düse.

    Düse YZF750.JPG


    Gruß Hans

    Ein echtes Motorrad hat einen Reihen-4-Zylinder, 20 Ventile kommt aus Japan und da muss Yamaha draufstehen.

  • ok Danke

    Ein echtes Motorrad hat einen Reihen-4-Zylinder, 20 Ventile kommt aus Japan und da muss Yamaha draufstehen.

  • Nein Bei der YZF750 BJ93 sind die Hauptdüsen gesteckt und an der Düse ist ein O-Ring,

    Das was Du gerade meinst ist bei der FZR1000 da ist ein O- Ring unter der Düse.

    Düse YZF750.JPG


    Gruß Hans

    Schwimmernadel Düse ist es. 😉

    Sven schaut ja, ansonsten könnte ich es Dir Morgen auch sagen.

    Wahre Männer essen keinen Honig - sie kauen Bienen !!!!! :thumbsup:

  • Schwimmernadel Düse ist es. 😉

    Sven schaut ja, ansonsten könnte ich es Dir Morgen auch sagen.

    Es ist nicht die Schwimmernadel Düse sondern die Hauptdüse


    Aber danke für deine Bemühung, wollte das nur richtig stellen.


    Gruß Hans

    Ein echtes Motorrad hat einen Reihen-4-Zylinder, 20 Ventile kommt aus Japan und da muss Yamaha draufstehen.

  • Hoga schau du auch bitte, weiß noch nicht wann ich dazu komme.

    Danke.

    Lieber zwei wie keiner:thumbup:

    nee so eine hatte ich noch nicht.
    Am Stock sehe ich es auch, es ist wirklich eine Hauptdüse die zur Nadel geht. 🤔

    Die sind Normal bei Mikuni geschraubt. Die YZF Serien sind wirklich alle ein Sonderfall.
    Die Normalen 750 YZF haben den Mikuni entweder den HN00 oder HD00 wobei dann die R wieder einen Keihin hat. Und die SP die Flachschieber. 😂🤷‍♂️

    Wahre Männer essen keinen Honig - sie kauen Bienen !!!!! :thumbsup:

  • Hallo Sven,


    konntest Du schon schauen?

    Ein echtes Motorrad hat einen Reihen-4-Zylinder, 20 Ventile kommt aus Japan und da muss Yamaha draufstehen.

  • Nein war in Bern heute über den Mittag.

    Gehe nachher ins Geschäft zum schauen.

    Meine große übt für den Führerschein ;)

    Gebe dir bescheid.

    Der Süd-Schwarzwälder ;)

  • Danke und übe schön mit deiner Großen

    Ein echtes Motorrad hat einen Reihen-4-Zylinder, 20 Ventile kommt aus Japan und da muss Yamaha draufstehen.

  • Hans35_66


    Hans zur Not kannst Du den O Ring mit dem Messschieber bestimmen. Die Bohrung der Düse im Stock ist bestimmt 5mm.
    Die Düse hat ist etwas kleiner und hat die Nut, der O Ring muss ca. 2-3/10tel größer sein. Und die Düse muss unter leichtem Druck, manchmal auch mit etwas wackeln reingehen. 😉

    Nur nicht zu stramm, sonst kann es passieren das sie wieder raus flutscht.


    Ich tippe mal auf 3,2 X 1 mm. 😉

    Wahre Männer essen keinen Honig - sie kauen Bienen !!!!! :thumbsup:

  • Hallo HoGa,


    leider sind die alten alle Müll (hart wie Plastik und nur noch Bruchteile) aber ich versuch es mal durch ran tasten.

    Normal habe ich immer eine Satz zuhause, aber leider habe ich die vor 2 Wochen die verbaut und meine Bestellung ist noch nicht da.

    Ich wollte einfach mal schauen ob es an den defekten Ringen lag das die Kiste nicht so lief.


    Aber schon mal Danke

    Ein echtes Motorrad hat einen Reihen-4-Zylinder, 20 Ventile kommt aus Japan und da muss Yamaha draufstehen.

  • Hans35_66


    ja da hast Du Recht, die werden halt mit der Zeit hart und spröde. Entweder die Gaser werden undicht, oder es kommt zu viel Sprit durch undichte O Ringe in die Zylinder.
    In der Regel macht man die Vergaser alle 25 - 30.000 Tkm mal neu.
    Das bescheuerte ist ja viele Vergaser sind anders aufgebaut und haben auch andere Maße der O Ringe. Meistens auch noch ein Sondermaß. 🤷‍♂️

    Wahre Männer essen keinen Honig - sie kauen Bienen !!!!! :thumbsup:

  • Hans sorry

    Kann es dir erst morgen sagen.

    Hab gerade nur einen von einer 96 da liegen.

    Die 93 94 liegen im hochregal.

    Da komm ich jetzt ohne weiteres nicht hin.

    Schicke es dir gleich moren früh.

    Ok.

    Der Süd-Schwarzwälder ;)

  • alles klar

    Ein echtes Motorrad hat einen Reihen-4-Zylinder, 20 Ventile kommt aus Japan und da muss Yamaha draufstehen.

  • Hans35_66


    und Hans hast Du die Größe vom O Ring der Düse 🤔.

    Wahre Männer essen keinen Honig - sie kauen Bienen !!!!! :thumbsup:

  • Bin erst jetzt heim gekommen und hatte von heute morgen gleich alarm in der Bude.

    Bitte um endschuldigung das es heute nicht geklappt hat.

    Dann noch das blöde nicht funktionierende Netz, kein Telefon und Internet.

    Typisch er Montag :cursing:

    Der Süd-Schwarzwälder ;)