Tachoscheiben/Temperaturanzeige

  • Guten Morgen.

    Erstmal wünsch ich euch allen ein gutes neues Jahr und viele unfallfreie Kilometer.


    Nun zu meinem Problem.

    Ich habe die originalen Tachoscheiben gegen Weisse getauscht. Hat soweit auch alles gut geklappt. Leider muss man dazu ja die Zeiger der Instrumente abziehen. Hab die mit zwei Löffeln vorsichtig raus gehebelt und danach wieder in der selben Stellung montiert. Tacho und Drehzahlmesser waren kein Problem, die Temp.Anzeige funktioniert seit her leider nichtmehr. Der Zeiger klemm irgendwie. Hab es auch schon mit meinem Ersatzinstrument versucht, genau das gleiche :-(


    Jemand ne Idee, was ich falsch mache?


    DLZG,

    Olo

  • > . Hab es auch schon mit meinem Ersatzinstrument versucht, genau das gleiche


    Das klingt ja eher nach Kabel / Sensor. Hast Du alle Kabelverbindungen geprüft?

    Immer in Bewegung bleiben.

  • Kabel sind OK. Denke es liegt daran, dass man den Zeiger mit der Welle aus dem Instrument ziehen muss und beim wieder rein stecken irgendwie nicht die richtige Position findet wo der Zeiger wieder leicht drehen kann.

  • Hast Du den Zeiger VOR Demontage über den Nullpunkt gehoben (den Stopper)? Wenn nicht, wäre schlecht da dann ungenau.

  • Hast Du den Zeiger VOR Demontage über den Nullpunkt gehoben (den Stopper)? Wenn nicht, wäre schlecht da dann ungenau.

    Oh weh, wollte das auch mal machen!

    Nein Danke!

    Danke für den Hinweis, das lasse ich dann lieber!:thumbup:

  • Hi,

    das meine ich aber auch, dass es an dem Anschlag der Nadel liegt.

    Zu Zeiten meiner FZ habe ich das auch so einiges ausprobiert und getauscht.

    An meiner RD funktioniert es noch heute.

    Bis denn.

    Gruß, Volker.

  • Ich habe das an der Fazer gemacht. Eigentlich kein Problem. Man muss es nur richtig machen. ;) Nadel über den Nullpunkt heben, mit zwei Teelöffeln vorsichtig ab hebeln, dann wieder drauf und zurück über den Nullpunkt. Die Welle darf nicht mit raus kommen. Das irritiert mich an dem Post.:/

  • Bei Tacho und DZM ging die Nadel auch ohne Welle raus. Bei der Temp.Anzeige aber nur mit Welle. Beim Ersatzinstrument genau das selbe.

    Wenn ich die Temp.Anzeige mit Strom versorge und den Zeiger leicht heraus zieh bewegt er sich. Sobald ich ihn aber los lasse ist er wieder funktionslos.

    Und einen Anschlag hat die Temperaturanzeige ja nicht.