Steckbrief WildeSau

  • YAMAHA …

    YAMAHA FZR 600 3HE von [URL=http://www.fzr-forum.de/wbb/profile.php?userid=3677]WildeSau[/URL]

    Technische Daten

    Motor:

    4 Zylinder Reihe

    Motorleistung:

    84 PS (gemessene)

    Hubraum:

    599 ccm

    Drehmoment:

    68 Nm bei 11.000 U/ min

    Höchstgeschwindigkeit:

    230 km/ h (GPS)

    Getriebe:

    6-Gang

    Tag der ersten Zulassung:

    19.2.1992; 27000 Km

    Ausstattung

    Grundfarbe:

    Pluriel-metallic orange

    Sonstige Farben:

    ---

    Motortuning:

    Noch nix

    Andere Tuningmaßnahmen:

    Miniblinker (haha)

    Warum ich mein Motorrad so toll finde:

    Weils mein Baby ist. Männer können auch Mutterinstinkte haben!!!

    Info zum Biker

    Moin, ich bin der Dom, ´83 geboren, studiere Fahrzeugtechnik an der FH-Deutz mit mehr oder minderem Erfolg und mache nebenher Musik.

    Gwenevere ist mein zweites Mopped, davor besaß ich eine XT600E Typ 3TB welche mich 22tkm treu und liebevoll begleitete, bevor ich sie, für 50€ unter meinem Kaufpreis zwei Jahre zuvor, verkaufte. An ihr habe ich auch die ein oder andere Schrauberfertigkeit erlernt, obwohl es sich damit noch schwer in Grenzen hält.

    Von meiner XT habe ich auch meinen Nick, da mein Kumpel mal versucht hat, sie kalt bei 2°C Temperatur zu fahren. Der Arme Kerl war von seinem 4-Zylinder etwas verwöhnt, stieg kreidebleich ab und sagte nur: „Wie ein Ritt auf ner wilden Sau“ Daher also.

    Im Oktober 05 habe ich leider mit Gwen in der Eifel ne Bodenprobe gesammelt, worauf hin mir Starlack aus der Patsche helfen musste. Bei der Gelegenheit hab ich dann auch das Heck mit gekürzt, um ihr eine etwas flottere Linie zu verpassen. Eigentlich wollte ich auch ne Duc Heck anbringen, da ich aber nicht Schweißen kann (drecks Abiturent) und mir auch sonst die Möglichkeiten fehlten, hab ich mich für die Lösung entschieden. Denn wenn man keine Ahnung hat, öfters mal die Finger von lassen!

    Na ja, lange Rede, kurzer Sinn, die meisten kennen sie ja schon, so sieht se jetzt aus.

    Für den Alltag hab ich noch ne KMX 125 Winterhure.

    Bemerkungen

    Diese FZR ist mein Traummotorrad….

    Ist sie nicht wirklich, ich bin leider vom Singel fahren angefixt, aber sie ist eine sehr sehr gute Station auf dem Weg zu meinem Traum - die DR 800 Supermoto (aber dafür fehlt das Kleingeld).

    Die Vorzüge der Fzr liegen aber auch klar auf der Hand:

    -robust

    -nicht sehr anfällig (zumindest meine)

    -hervorragende Ersatzteillage

    -und nicht zuletzt das beste Forum im Netz!