Meine Kilo Diva

  • So ich wollt euch auch mal meine Kilo vorstellen.
    Ungefähr vor 2 Jahren hab ich mir eine FZR 1000 3LE zugelegt, Naja damals halt gesehen, verliebt und mitgenommen. Mit dem heutigen Wissen hätte ich die Karre niemals gekauft und nach einer besseren gesucht, aber man lernt ja aus seinen Fehlern :whistling:


    Für den TÜV damals sollten eigentlich nur die Gabelsimmerringe gemacht werden und noch ein paar Kleinigkeiten wie Kontrollleuchten am Koso Tacho, Originalendtop, Kettenschutz und Spiegel usw.
    Naja das Ende vom Lied, ich hab eine neue Gabel und eine neue untere Brücke gebraucht, weil einer der unzähligen Vorbesitzer es geschafft hat das linke Standrohr zu verbiegen.
    fzr-forum.de/wcf/index.php?attachment/16459/
    2 Jahre bin ich nun gefahren und diesen Winter war endlich mal geplant die nicht ganz so schöne Enduromaske gegen ein runden Scheinwerfer zu ersetzen.
    Ventilspiel wollte ich auch noch einstellen nur leider war es dann schon zu spät und der Zylinderkopf ist tot :cursing:


    Nachdem der Motor draußen war packte mich wohl die Frustration und die Kiste war auf einmal komplett zerlegt :D wahrscheinlich dachte ich mir es dauert eh ewig bis ich wieder auf der Straße dann kann ich die Kilo auch mal auffrischen.
    fzr-forum.de/wcf/index.php?attachment/16460/


    So hab mal die letzten Tage einbisschen viel geputzt und poliert X/ und wieder zusammengesteckt.
    fzr-forum.de/wcf/index.php?attachment/16486/
    fzr-forum.de/wcf/index.php?attachment/16488/
    fzr-forum.de/wcf/index.php?attachment/16487/
    Kupplungspumpe ist von der YZF 750
    Bremspumpe und Sättel von der R6 Rj03
    Tacho ist der alte geblieben, hab ihn mit 2 Alustreifen an die Stummel geschraubt, werden aber wahrscheinlich durch Edelstahl ersetzt und Dämpfergummis noch drunter, damit man "wenigstens" die Geschwindigkeit ablesen kann :D
    Achja Gabelsimmerringe und Lenkkopflager hab ich ca. vor einem Monat auch erneuert.


    So die letzten Monate wars bissle stressig im Studium aber ging trotzdem einwenig vorran!


    Tauschmotor besorgt, schwarz lackiert und den polierten Kupplungsdeckel vom alten Motor übernommen. Ventildeckel ist original in Silber geblieben. (zum lackieren hab ich den alten schwarzen Ventildeckel drauf gemacht damit ich nicht abkleben muss)
    Ventilspiel nach Einbau des Motors auch gleich eingestellt. Vielen Dank und ein dickes Lob ans Forum, super das es hier eine Shims-Tauschbörse gibt !!! :thumbsup:


    fzr-forum.de/wcf/index.php?attachment/17713/


    weiter gings mit dem Kabelbaum.
    Großzügig mit dem Seitenschneider ran und den alten Murks von der Maske raus und in die Tonne. Unter dem Tank alles mit AMP Steckern versehen und mit neuen Kabeln und Canuflex Ummantelung zum Scheinwerfer verlegt. Für den Tacho hab ich Schaltlitzen verwendet und den Gewindigkeitssensor nach hinten verlegt. Im Vergleich zum alten Kabelbaum hat sich der Durchmesser halbiert und der Kraftaufwand beim Einschlagen gefühlt auch, davor hat alles gestreift :D
    Für die Neutral und Ölkontrollleuchte hab ich eine kleine Box mit Printrelais gebastelt und anstelle der alten Zündspulen montiert. Kostenpunkt ca. 10€ bei Conrad.


    fzr-forum.de/wcf/index.php?attachment/17714/


    Damit die Kiste auch ordentlich Läuft hab ich auch gleich auf Einzelzündspulen umgebaut und Iridium Zündkerzen spendiert.
    fzr-forum.de/wcf/index.php?attachment/17715/


    ALSO Vergaser drauf alle Flüssigkeiten rein und zu Gott gebetet das der Tauschmotor was taugt. Zwei Sekunden später lief das Ding auf allen Vieren ! 8o


    Jetzt fehlen nurnoch die Halterungen für die Ausgleichsbehälter und den Tacho und neue Lenkerenden damit die Stummel um ca 2-3 cm breiter werden. Sonst passt das nicht so ganz mit der Bremspumpe.


    Dann komm ich diese Saison doch noch auf die Straße !


    fzr-forum.de/wcf/index.php?attachment/17716/

Share