Tourist Trophy 2015 - fährt jemand ?

  • Hi,
    Seit vielen Jahren steht die TT ganz weit oben auf meiner Wunschliste. Hatte schon das ein oder andere mal Anlauf genommen aber bin leider jedesmal verreckt.


    Lag eigentlich immer an den Mitfahrern die glauben man könnte das last Minute buchen oder so ein Trip würde nur 300€ kosten... und wenn sie die entstehenden Kosten verkraftet haben, scheiterte es grundsätzlich spätestens dann, wenn es darum ging den Geldbeutel aufzumachen und zu buchen. Dann wurde es verschleppt -es ist ja noch soooooo lange Zeit-... und dann kam das uups... alles voll oder nur noch Löcher frei.


    Ich hab die Schnauze voll :hell01: aber ich will immer noch hin... 2015 hab ich jetzt ins Auge gefasst. Zur Not allein. Wenn man sich auch keinen Verlassen muss... :-P


    Gibt es hier vielleicht noch den ein oder anderen bekloppten dem die TT ebenfalls unter den Nägeln brennt oder vielleicht auch einen alten TT Hasen der die Gegebenheiten vor Ort kennt und mir Tips geben und Fragen beantworten könnte ?


    Würde mich auch einer Gruppe anschliessen... hauptsache endlich mal TT live und in Farbe *ga


    Ich bin für fast alles offen, camping, Bungalow, Scheune mieten :lach: . Nur einen Luxusurlaub brauch ich nicht. Die mögen es nicht wenn ich morgens mit der Kombi zum Frühstücken komm :D

    Wenn's schleift ist schluß... und wer nicht bremst, fährt nur zu langsam...


    FZR 1000, Typ: 3LE 3GM, Erstzulassung: 1998, Foxeye
    Geändert: Melvin Stahlflex rundum incl. Kupplung, ProBrake Wave Scheiben vorne, rundum Lucas Sintermetal, Acrapovic Endtopf, schwarze Scheibe,
    Geplant: Sportbremsscheibe hinten, Wirth Gabelfedern, einstellbares Federbein hinten, vielleicht maln DynoJet...

  • Hallo Lurchi77 ,


    Leider zu spät.


    Werde Diese Jahr zur Trainingswoche hin fahren .
    Leider zur TT Woche nichts mehr bekommen.
    Mal schauen wies wird


    Gruß Rudolf :grins3:

  • Hi,
    Klar, 2014 ist schon zu, das wird nichts mehr.
    Schnüffwl schonmal vor, infisziere dich richtig mit dem TT Fieber und dann 2015... ;-) ICH kann warten...Hrhrhrhr.... :hell01: :D

    Wenn's schleift ist schluß... und wer nicht bremst, fährt nur zu langsam...


    FZR 1000, Typ: 3LE 3GM, Erstzulassung: 1998, Foxeye
    Geändert: Melvin Stahlflex rundum incl. Kupplung, ProBrake Wave Scheiben vorne, rundum Lucas Sintermetal, Acrapovic Endtopf, schwarze Scheibe,
    Geplant: Sportbremsscheibe hinten, Wirth Gabelfedern, einstellbares Federbein hinten, vielleicht maln DynoJet...

  • Wenns mit Motorrad (außer Fähre natürlich) und mit Zelt losgehen soll, wäre ich eventuell dabei.


    Tscharlie

  • Manx Grandprix ist viel besser, weil fast unbekannt, selbe Strecke, Anfahrt billiger,
    toller Sound, nicht überlaufen, werd ich auch noch.......... ;)

    Alexander


    Grüße aus AachenGerman.gif ®


    NSA mitlesen ? na dann viel Spass,hang1.gif

  • Motorrad - klar, was sonst, lass mir die Gaudi doch nicht entgehen
    Zelt - noch unklar, Kumpel kennt da wohl einen Fahrer der uns evtl. ein preiswertes festes Dach vermitteln kann. Ist Zelt bei dir bindend ? Grundsätzlich wäre mir Campingplatz ja auch lieber, allein schon wegen der ganzen bekloppten aber Zelt, Schlafsäcke Grill usw... ist schon verdammt viel mehr was man da mitnehmen muss.
    Hab das mal 2 Wochen Italien gemacht.


    Was den Manx Grandprix angeht, sicher genauso geil, aber es ist halt nicht die TT. Usedom hat auch Strand, aber Cancun ist mir lieber ;-)
    Nein, Spass beiseite, TT ist ein Traum von mir und hat für mich Vorrang. Manx Grandpix wäre dann mal was für später.

    Wenn's schleift ist schluß... und wer nicht bremst, fährt nur zu langsam...


    FZR 1000, Typ: 3LE 3GM, Erstzulassung: 1998, Foxeye
    Geändert: Melvin Stahlflex rundum incl. Kupplung, ProBrake Wave Scheiben vorne, rundum Lucas Sintermetal, Acrapovic Endtopf, schwarze Scheibe,
    Geplant: Sportbremsscheibe hinten, Wirth Gabelfedern, einstellbares Federbein hinten, vielleicht maln DynoJet...

  • @Alexander


    Vom Manx Grandprix habe ich zu spät erfahren.


    Bei dem wo ich gebucht habe bietet das ab nächstes Jahr an.


    Mal schauen wie es mir gefällt vielleicht dann 2015.


    Schönen Gruß aus dem Nachbarort Eynatten!

  • Ja Zelt ist Pflicht, anderseits kanns da elendig regnen, da wäre dann ein festes Dach toll.


    Wenns aber wirklich TT feeling seinsoll dann hilft nur Anreise mit allem Gelumpe.


    Ich überlege ob ich das mit der SR 500 angehe, oder wenn sie fertig ist bis dahin mit der XT 550. Auf deutschen Autobahnen bin ich dann zwar langsam, auf dem Rest der Strecke macht das aber kaum was aus.


    Na mal sehen, vielleicht mache ich daraus auch einen etwas längeren Urlaub, denn ich wollte schon immer mal die Nordsee umrunden.


    Tscharlie

  • Genau das meine ich, Regen.... Wäre die Wahrscheinlickeit nicht so hoch würde ich mir das auch antun u. Alles mitschleppen aber so hat man die Last alles hinzukarren u. Patscht dann Noch im nassen rum.
    Mir reicht auch eine Scheune mit sanitären Anschluss :)


    Was natürlich das Non Plus Ultra wäre, ist ein Mobile Home auf einem Campingplatz. Hatte da vor ein paar Jahren einen CP gefunden der hatte riesige Fässer vermietet. Zumindest sahen die Dinger aus wie Fässer.
    Das wäre Top. Mit 100 bekloppten auf dem CP aber doch ein gescheites Dach über dem Kopf.

    Wenn's schleift ist schluß... und wer nicht bremst, fährt nur zu langsam...


    FZR 1000, Typ: 3LE 3GM, Erstzulassung: 1998, Foxeye
    Geändert: Melvin Stahlflex rundum incl. Kupplung, ProBrake Wave Scheiben vorne, rundum Lucas Sintermetal, Acrapovic Endtopf, schwarze Scheibe,
    Geplant: Sportbremsscheibe hinten, Wirth Gabelfedern, einstellbares Federbein hinten, vielleicht maln DynoJet...

  • Ich schlafe gerne allein, lieber im Zelt, als mit anderen in einem Zimmer, aber das kann man ja kombinieren. Mir gehts weniger ums Geld, wenn man sowas macht soll es auf ein paar Euros nicht ankommen, also im Fass essen und TRINKEN und dann zum schlafen ins Salewazelt im Fass Vorgarten.


    Klingt doch alles schon mal ganz gut.


    Übrigens nehme ich keine Essenuntensilien mit, denn Imbiß, Frühstück gibt es überall.


    Tscharlie

  • Wenn man wenig mitschleppen will kann man auch vorher ein Paket mit Klamotten usw zur Unterkunft/Zeltplatz hinschicken und vor Abfahrt wieder zurückschicken, machen viele so und ich hab das auch schon so gemacht ;)

  • Hi,
    Hab das Haus gefunden aber scheinbar nicht während der TT verfügbar... auf das Ding hätte ich echt Lust gehabt :-(
    Find das Ding irgendwie total klasse...


    Wenn's schleift ist schluß... und wer nicht bremst, fährt nur zu langsam...


    FZR 1000, Typ: 3LE 3GM, Erstzulassung: 1998, Foxeye
    Geändert: Melvin Stahlflex rundum incl. Kupplung, ProBrake Wave Scheiben vorne, rundum Lucas Sintermetal, Acrapovic Endtopf, schwarze Scheibe,
    Geplant: Sportbremsscheibe hinten, Wirth Gabelfedern, einstellbares Federbein hinten, vielleicht maln DynoJet...

  • So langfristige Planungen sind ja irgendwie immer schwierig... Wer weiß, was bis dahin ist. Aber schon klar, wenn man wartet gibts nichts mehr.
    Was denkst du mit wieviel Geld man rechnen muss?


    Goethe tot, Einstein tot... & mir ist auch schon ganz übel.


    :sn:

  • Hi,
    Ja klar weiss man nie was ist... aber wer weiss das schon wenn man ein Haus oder Auto finanziert... deshalb verstehe ich diese Aussagen nicht...


    Das ist das was ich jetzt mal so rausgesucht habe. Entfernungen gelten logischerweise ab meiner Haustüre ;-)


    TT 2014 24.05.-07.06.2014
    TT 2015 30.05.-12.06.2015
    Anfahrt Zeebrugge 550km (schnellste Route)
    Directferries.com , 01805 – 010326
    Zeebrugge  Hull, Hin: ca. 13 Std. Rück: ca. 10 Std. Preis: 330-340€ (Stand 2014)
    Zeebrugge – Hull – Zeebrugge = www.poferries.de
    Abfahrt Zeebrugge - Hull 19:00 Uhr
    Abfahrt Hull – Zeebrugge 18:30 Uhr


    Anfahrt Hull  Heysham ca. 240Km (schnellste Route)
    Steam Packet Ferries (Einzigster Anbieter)
    Heysham  Douglas Hin: ca. 3,5Std Rück: ca. 3,5Std Preis: 170€ (Stand 2013)
    Preis ohne Rücksicht auf Termin, kann höher sein. Habe August als Anfragemonat genommen da online keine Preise zum TT Zeitraum mehr verfügbar sind da ausgebucht.
    Heysham – Douglas 2:15 Uhr, 14:15 Uhr, Fahrtzeit ca. 3:50 Stunden
    Douglas – Heysham 8:45 Uhr, 19:45 Uhr, Fahrtzeit ca. 3:50 Stunden


    Benzin - An & Abreisekosten ca.: 1600km, 7Liter/100km= 112Liter x 1,50€ = 168€


    Grob überschlagene Gesamtkosten OHNE Übernachtung & Verpflegung: 690€


    Mögliche Agenturen zur Fährenbuchung:
    www.ferryto.de - Komplettbuchung
    Directferries.com - Komplettbuchung
    www.steam-packet.com - Zur direkten Buchung Heysham – Isle of Man


    Für Übernachtung habe ich jetzt mal pro Kopf 500€ Veranschlagt. Geht Billiger (4 Mann Bungalow ab. 900€ rum) und natürlich auch wesentlich teurer (Hotel in Douglas ;-) ) Denke man sollte da schon grosszügig Kalkulieren und sich freuen wenn es preiswerter wird. Dumm ist es nämlich wenn dann der ein oder andere Abspringt weil die Übernachtung dreifuffzich teurer ist.


    Ich sage jedem der Interesse hat, das für die Kosten der Isle of man auch ein kleiner Karibiktrip zu haben ist... darüber muss man sich im klaren sein.

    Wenn's schleift ist schluß... und wer nicht bremst, fährt nur zu langsam...


    FZR 1000, Typ: 3LE 3GM, Erstzulassung: 1998, Foxeye
    Geändert: Melvin Stahlflex rundum incl. Kupplung, ProBrake Wave Scheiben vorne, rundum Lucas Sintermetal, Acrapovic Endtopf, schwarze Scheibe,
    Geplant: Sportbremsscheibe hinten, Wirth Gabelfedern, einstellbares Federbein hinten, vielleicht maln DynoJet...

    Edited once, last by Lurchi77 ().