ICE In Case of Emergency

  • Ist im Notfall eine Verständigung erwünscht 24

    1. ja (22) 92%
    2. nein (2) 8%

    Wie oben schon steht, falls im Fall der Fälle was passiert wen kann man erreichen.

    In verschiedenen anderen Foren ist das Pflicht, vor einem Treffen eine Telefonnummer für den Notfall zu hinterlassen.

    Wir hoffen alle nicht, das etwas passiert. Deswegen möchte ich euch befragen, wie ihr das selber seht.

  • finde das ne super idee und absolut notwendig.

    da doch einige alleine an die treffen fahren und dann kommt genau diese zum einsatz.

    top:thumbup:

    Der Süd-Schwarzwälder ;)

  • find ich auch gut!!

    gruss dotti


    Congratulazioni sincere per la moto che ha acquistato: un simbolo di prestigio e distinzione, riservato ai pochi che sanno scegliere il meglio.

  • Ich denke solange nicht Matthias auch noch diese die Liste führt.

    Man soll schon aufpassen, dass er nicht als Veranstalter der Treffen angesehen wird.

    Was in dem Fall, der ja wohl hinter der Idee steckt, schnell passiert ist, wenn es darum geht, dass Versicherungen sehr viel Geld nicht zahlen müssen.

    Ob es dann reicht zu sagen: Alle waren selbstverantwortlich hier?

    Ich sehe schon das gemeinsame Bezahlen der Unterkunft als Problem.

    Bin aber kein Anwalt.

    Ich würde das aber so nicht machen.


    Wenn der Beitrag stört, gerne löschen.

  • Tscharlie seh doch auch mal das gute in der Sache und nicht immer gleich die Idee in sich zu zerlegen.

    Es gibt für alles ein für und ein wieder. ;)

    Der Süd-Schwarzwälder ;)

  • Ein "für" wäre, alle Teilnehmer zu bitten die SOS Funktion des eigenen Handys zu aktivieren. Gleicher Zweck und sogar auch vor und nach dem Treffen nützlich.

  • Es geht nur um das Treffen an sich, danach wird die Liste vernichtet

    Und wenn wir so eine Liste haben, heisst das noch lange nicht, das wir der Veranstalter sind.

  • ich hab auch jahrelang ein Motorradtreffen in Südtirol organisiert. ORGANISIERT und nicht VERANSTALTET!! Ich habe mich damals auch "schlau" gemacht.

    Das ganze ist in keinster Weise angreifbar, hier wird nur ein Treffen organisiert, sonst nichts!!! Jeder Teilnehmer ist eigenverantwortlich!! Kein Problem! Das mit den Notfallkontakt finde ich super, aber das bleibt ja immer noch freiwillig. Ich finde es sehr sinnvoll, da ja einige alleine anreisen und von manche ja nicht mehr als der Foren nicname bekannt ist. Aber es kann ja immernoch jeder für sich entscheiden!!!!!!!

    gruss dotti


    Congratulazioni sincere per la moto che ha acquistato: un simbolo di prestigio e distinzione, riservato ai pochi che sanno scegliere il meglio.

  • Das ist eine Angelegenheit, die NUR Besucher der Treffen betrifft.

    Ich finde es ebenfalls sinvoll und sehe im der Liste absolut kein Potential für Haftung, welcher Art auch immer.

    Da grundsätzlich nur Nicknamen geführt werden, habe ich darüber auch schon nachgedacht und hoffe darauf, dass wir diese Liste weiterhin niemals brauchen werden.

    Da unser Trill ja selber schreibt, er ist kein Anwalt und hat keine Ahnung. Und ja, mich stört der Beitrag!

    Sorry, diese Signatur wird leider nur für dreimalig geimpfte angezeigt :|

  • Ich finde die Idee sehr Hilfreich und sollte in jedem Fall gemacht werden. Wir hatten auf unserem Treffen einen Teilnehmer, der zeitlich überfällig war und dann macht man sich schon Sorgen.

    Da ich die Telefonnummer hatte, rief ich so lange an, bis jemand abgenommen hatte.

    Leider nicht er selbst, sondern die Polizei und derjenige hatte einen Unfall.

    Gottlob nichts schlimmes.

    Wie MatthiasH schrieb, wird die Liste nach dem Treffen vernichtet.

    Also alles legitim und wenn jeder damit einverstanden ist, kann keiner was dagegen sagen.

    Also Tscharlie, nicht immer alles so schwarz sehen sondern als eine Hilfreiche Geste.

    Behandle andere so, wie Du von ihnen behandelt werden willst 8)

    Goldene Regel

  • :thumbup::thumbup::thumbup:

    gruss dotti


    Congratulazioni sincere per la moto che ha acquistato: un simbolo di prestigio e distinzione, riservato ai pochi che sanno scegliere il meglio.

  • Wir hatten auf unserem Treffen einen Teilnehmer, der zeitlich überfällig war und dann macht man sich schon Sorgen.

    Da ich die Telefonnummer hatte, rief ich so lange an, bis jemand abgenommen hatte.

    Das hast Du falsch verstanden. Es geht nicht um die Tel.Nr. der Teilnehmer die haben wir ja durch die WhatsApp-gruppe! Es geht um eine Notfallnr. von jedem Teilnehmer die man anruft falls dem Teilnehmer etwas passiert!

    SWT 2005/2006/2007/2009/2010/2012 TG/2013/2014/2015/2017/2018 / :saint:/:saint:... :D
    FZR-Treffen 2011/2017/2018/2019/2020 ...
    Alpentreffen 2005


    FEAR IS IN THE EYE OF THE BEHOLDER .


    ... du erlebst mehr in 5 Minuten auf so 'ner Maschine bei Vollgas, als manche Menschen in ihrem ganzen Leben. ...

  • So habe ich das auch verstanden, bei mir und meinem Junior z.B die Mobilnr. meiner Frau.

    Oder wer anders, falls derjenige alleine lebt.

    Sorry, diese Signatur wird leider nur für dreimalig geimpfte angezeigt :|

  • So habe ich das auch verstanden, bei mir und meinem Junior z.B die Mobilnr. meiner Frau.

    Oder wer anders, falls derjenige alleine lebt.

    Richtig

  • Ich hab meine Frau als Notfallkontakt im Telefon. Wo muss ich denn das Nümmerchen hinterlegen? Das ist immer ihre Sorge. Ich mach n‘ Sittich und Sie erfährt es nich?

  • Ich habe in meinen Fahrzeugpapieren die Nummer meiner Mutter und meiner besten Freundin stehen aber zu Not sollte auch die Polizei in der Lage sein meine Angehörigen zu informieren.

    Das selbe Thema hatte ich schon auf Arbeit da sagte ich nur: "Na klar, damit die sich noch früher ums Erbe fetzen können" danach war Ruhe.

    Im Grund habe ich kein Problem Matthias oder jemand anderen die Nummer eines Notfallkontaktes zu geben aber ich wollte niemanden sagen müssen das der Angehörige gerade um sein Leben kämpft bzw. in meinen Armen gestorben ist.

  • Ich habe in meinen Fahrzeugpapieren die Nummer meiner Mutter und meiner besten Freundin stehen aber zu Not sollte auch die Polizei in der Lage sein meine Angehörigen zu informieren.

    Das selbe Thema hatte ich schon auf Arbeit da sagte ich nur: "Na klar, damit die sich noch früher ums Erbe fetzen können" danach war Ruhe.

    Im Grund habe ich kein Problem Matthias oder jemand anderen die Nummer eines Notfallkontaktes zu geben aber ich wollte niemanden sagen müssen das der Angehörige gerade um sein Leben kämpft bzw. in meinen Armen gestorben ist.

    Im schlimmsten Fall wird es jemand tun müssen. Aber wir fahren ja nicht zum abfliegen ?

  • Es soll ja auch kein Zwang sein, damit geht jeder anders um.

    Ich finde die Idee gut schließe mich da an.

    Sorry, diese Signatur wird leider nur für dreimalig geimpfte angezeigt :|