Yzf 750 Old School Racing

  • Moin Forum,


    ein weiteres 2 Rad wird demnächst in meine Garage einziehen;


    Eine etwas verlebte YZF 750, welcher etwas an Liebe und Zuneigung fehlt...


    Yzf 750 Neuerwerb


    Yzf 750 Neuerwerb



    Was ist geplant / was sagen die Stimmen in meinem Kopf;


    - Wilbers Federbein

    - Gabel volleinstellbar natürlich vom David überholt

    - R1 Bremsen mit Radialer Bremspumpe


    Erstmal ordentlich zum laufen bringen, alle Lager tauschen und mal ordentlich putzen...



    Ich halte euch wie immer auf dem laufenden...

  • such lieber n öhlins federbein und lass es vom David überholen.

  • Das Wilbers liegt schon zu Hause. Falls mir mal wieder ein Öhlins über die Straße läuft, werde ich wechseln ;)

  • Interessantes (Winter-)Projekt. Wird die nackig?

    suum cuique

  • Oha... da kommt wohl bald wieder ´n Vergaser... ;)


    J-T

  • Oha... da kommt wohl bald wieder ´n Vergaser... ;)


    J-T

    Jo, den von der Ypse schicke ich dir auch noch vor dem Zxr Gaser;)

  • I like. Wenn du wirklich eine Racing Kiste aufbaust, wird das hier richtig interessant für mich! Bin gespannt.


    R1 Bremszangen würde ich mir nochmal überlegen, wenn du wirklich Oldschool willst, darfst du die 6Kolben Zangen auf keinen Fall austauschen - Die waren damals das nonplusultra an dieser Maschine und das gab es danach nur noch bei der RN22/ einer VMAX meine ich. Sowas ist absolut selten und mit der richtigen Pumpe und anständig überholt funktionieren die genauso gut ohne das man an der Gabel herumfeilt...

    Viele Grüße von der schwäbischen Alb

  • Steini, wenn du die Karre wirklich für den Kringel aufbaust: Lass die finger weg vom herumfräsen am Gabelfuß um die R1 Zangen drauf zu bekommen!
    Die Slicks übertragen Kräfte auf den Fuß welche man im Alltag aber auch nicht mal ansatzweise erreicht! Wenn da irgendwo Kerbwirkung aufkommt gibts nichts mehr als die Embrionalstellung!

    Viele Grüße von der schwäbischen Alb

  • Steini, wenn du die Karre wirklich für den Kringel aufbaust: Lass die finger weg vom herumfräsen am Gabelfuß um die R1 Zangen drauf zu bekommen!
    Die Slicks übertragen Kräfte auf den Fuß welche man im Alltag aber auch nicht mal ansatzweise erreicht! Wenn da irgendwo Kerbwirkung aufkommt gibts nichts mehr als die Embrionalstellung!

    Ok, danke für denn Tip?


    Heute abgeholt, angefangen zu zerlegen und den Einkaufszettel zu schreiben8)


    Nackig gemacht


    Bis jetzt keine großen Überraschungen...

  • Wenn der Zettel fertig ist -> Gib mal bekannt was du vor hast anzubauen :)


    Was beim Racing wichtig ist: ALLES was nicht gebraucht wird-> Raus, kann dann nämlich kaputt gehen und das braucht man nicht!

    Viele Grüße von der schwäbischen Alb

  • Wenn der Zettel fertig ist -> Gib mal bekannt was du vor hast anzubauen :)


    Was beim Racing wichtig ist: ALLES was nicht gebraucht wird-> Raus, kann dann nämlich kaputt gehen und das braucht man nicht!


    Der Zettel ist wie meine Planung, lebendig und stehts fortschreitend ^^


    Ne aber als erstes die wichtigsten Sachen wie diverse Lager etc.

    Eine volleinstellbare Gabel habe ich bereits verpackt, die geht zu David.

    Dann habe ich noch insg. 3 verschiedene Stummellenker bzw. Schellen liegen um zu schauen welche mir am ehesten zusagt. Bin ja nicht so der Stummel Typ8)



    Raus kommt alles was nicht benötigt wird, die dicke ist schon dick genug...

  • So, weiter gehts.


    Heute mal weiter demontiert...


    Der Vergaser ist raus, dabei ist mir aufgefallen das nur ein Gaszug eingehängt war. Die zweite Umhüllung war leer, keine Litze zu sehen?


    Immerhin sind die Gummis seidenweisch und bereits ein brand neuer K&N Lufi verbaut ?


    Egal, liegt fertig verpackt inkl. der Bremssättel bereit zum Versand an JTD ?


    Dann sind einige Pakete auf dem Weg zu mir, u. a. ein Höcker und neue Bremsscheiben Die neuen Lager für Räder, Lenkkopf etc. sind bereits angekommen.



    Am Sonntag gehts weiter8)

  • Das klingt als würde das Projekt in die richtige Richtung wandern Steine - Freut mich!


    Das mit dem zweiten Gaszug ist nur halb schlimm, wurde fürher oft weggelassen, da es eine reine Sicherheitsvorkehrung ist - Normalerweise schließen die Federn im Vergaser die Schieber/ Drosselklappen. Der zweite Zug ist nur für den Fall des Ausfalles...


    Radlager sind eine gute Idee, am besten mit erhöhter Lagerluft um geringeren Widerstand zu haben.

    Viele Grüße von der schwäbischen Alb

  • Moin Männers, brauche euren erfahrungsschatz.


    Welche Übersetzung eignet sich wohl. am ehesten für die Ypse aufer Renne?

  • Kommt auf den Kurs an

  • Kommt auf den Kurs an

    Sachsenring ist Nr. 1, der rest noch offen

  • Sachsenring ist Nr. 1, der rest noch offen

    Da hast Du Dir ja gleich ne schöne Strecke ausgesucht ? Oschersleben kommt nicht in Frage?

  • Ich fahre zur original Übersetzung meistens hinten zwei bis vier Zähne mehr. Ist aber die Daytona 685. Sollte sie Hausnummer aber passen.


    Exakt richtig übersetzt ist, wenn du auf der längsten Gerade kurz vor dem Bremspunkt im Begrenzer knatterst (6. Gang).

    Viele Grüße von der schwäbischen Alb