Mein Findelkind (3HE)

  • :flushed:
    Nix da....sowas mach ich nicht.

    Aber seit meinem Rutscher mit nagelneuen Metzeler Lasertec (das is auch schon lange her :dontsee: )
    direkt beim verlassen des Hofs schmirgel ich immer mal kurz über die Reifen um das Arschglatte
    Trennmittel vom produzieren wegzubekommen.
    Auch wenn die Reifenhersteller behaupten, dass es sowas gar nicht mehr gibt....
    Ich machs trotzdem und fahre viel befreiter mit neuen Schlappen los. :gfacewt:

    So schlimm isses doch garnicht mehr. Ein Stückl fahren, bissl wedeln und ab dafür.

  • Da sagt mein Kopf aber was anderes. :gfacewt:
    Ist bei neuen Reifen für mich einfach ein Ritual das dazugehört. :)

  • :flushed:
    Nix da....sowas mach ich nicht.

    Aber seit meinem Rutscher mit nagelneuen Metzeler Lasertec (das is auch schon lange her :dontsee: )
    direkt beim verlassen des Hofs schmirgel ich immer mal kurz über die Reifen um das Arschglatte
    Trennmittel vom produzieren wegzubekommen.
    Auch wenn die Reifenhersteller behaupten, dass es sowas gar nicht mehr gibt....
    Ich machs trotzdem und fahre viel befreiter mit neuen Schlappen los. :gfacewt:

    Nicht zu lange, sonst ist der Reifen weg! 8o:thumbup:

  • Sooo...Probefahrt erfolgreich beendet.


    Unter Choke-Zuhilfenahme sprang sie eigentlich ganz gut an und lief nach kurzer Zeit auch einigermaßen rund.
    Die ersten Meter offenbarten schon eine leichte Nervosität....unterhalb von 55km/h taumelt sie leicht
    um die Längsachse...egal, erstmal ein paar Meter machen.

    Der rechte Fuß kollidiert ständig mit dem hochgezogenen Endtopf, da muss ich meine Sitzposition
    noch ein bisschen anpassen. Der linke Fuß streitet ständig mit dem Schalthebel um die Sortierung der Gänge.

    (ist halt kein Honda-Getriebe... :facilitated: )
    Das Sitz"polster" fällt eher in die Kategorie Folterbank, das Fahrwerk ist mehr als einen ticken zu hart, beim abbiegen
    stößt der Spiegel gegen´s Knie, obenraus vibriert sie wie die sau,.....

    Mit einem Wort:
    GEIL!

    :gfacewt:

    Dieser knurrige Yamaha-Sound der sich von einem leichten röcheln zu einem Kehligen, krächzendem schreien

    mit leicht rotzigem Unterton wandelt........
    Nicht der bassige V2 Schlag meiner KTM, nicht das säuselnde Röhren meiner Honda und auch nicht das
    rauchige krächzen der Kawa,....
    Dieser vierzylindrige Unruhestifter der seine Lebensfreude aus dieser Trompete im Heck schreit......

    Dazu noch diese Gier nach kurvigem Geläuf...dieses "abklappen" in Schräglage..... :love:


    Unruhiger Geradeauslauf? Drauf geschissen! Straight roads are for cars...
    Unbequeme Sitzhaltung? Egal...bequem sitzen kann ich auf dem Sofa während MotoGP läuft.
    Vibrierende Eier? Was solls...andere kaufen sich für teuer Geld bei Beate ein Ding das nichtmal Benzin verbrennt...
    Mal wieder in den Neutralen gerutscht? Mir egal...ist nur eine Gelegenheit um den Vierzylinder kurz aufschreinen zu lassen.

    Schon wieder mit dem Knie den Spiegel verstellt? Was fahr ich auch innerorts rum?
    Die Stiefelsohle kollidiert mit dem Auspuff? Darwinsches Gesetz...alles passt sich den Gegebenheiten an...

    Soll die Sohle sich doch passend schmelzen... :gfacewt:

    Eins steht fest: Das Ding behalt ich! 8)

  • Am Karfreitag hab ich nochmal ne längere Eingewöhnungsrunde gedreht und habe gegen Ende
    tatsächlich eine Sitzposition gefunden die für mich funktioniert.

    Am Karsamstag wollte ich dann mit nem Kumpel eine Runde drehen.
    Nach dem warmfahren fielen mir leichte Unregelmäßigkeiten in der Drehzahlanzeige auf...
    Das hab ich auf das nachgerüstete Koso-Kombiinstrument geschoben und mir nichts
    weiter dabei gedacht.
    Als sie dann plötzlich Zündaussetzer bekam und sich immer dann verschluckte
    wenn die Drehzahl über Halbgas war und ich den Hahn ganz gespannt hatte,
    kam mir die ganze Sache ein bisschen spanisch vor.
    Beim zurückschalten vor einer Kurve ging sie dann aus und ich ließ sie in die Einbuchtung
    ausrollen in der ich sowieso stehen bleiben wollte um mal nach dem rechten zu sehen.

    Also erstmal Helm ab und den Tank und den Benzinhahn gecheckt...hab ja keine Tankuhr an dem Hobel und keine
    Ahnung wie weit der Sprit reicht.... :gfacewt:
    Alles im grünen Bereich...... :/

    Schlüssel wieder auf ON, Starterknopf gedrückt....läuft.... :/
    Also umgedreht und zurück in die nächste Ortschaft.
    So richtig nahm sie aber das Gas trotzdem nicht an......sollte ich beim Vergaser zerlegen und
    zusammenpuzzeln was übersehen haben?
    Hätte ich den Tank vielleicht doch gründlicher von innen reinigen sollen? :/

    Wieviel Uhr ist es eigentlich?
    Beim drücken auf die "Select" Taste im Tacho kommt aber nach dem Tageskilometerzähler
    erst das Voltm.....moment mal.... :grimacing:

    11,9 klingt nicht besonders gesund....und jetzt sind es nur noch 11,8 und fallend......... :eyebrown:

    Klarer Fall....da gibt´s eigentlich nur zwei Möglichkeiten...
    Die Batterie hat spontan beschlossen den ganzen Saft der Lima für sich zu beanspruchen
    oder der Regler ist über den Jordan...

    Also an die Tankstelle gerollt, Frau angerufen und Anhänger zum abholen bestellt. :gfacewt:

    Beim öffnen des Hecks war der Fall dann Glasklar....die Batterie ist absolut gesund...
    Aber der Regler hat schon deutliche Schmelzspuren.... :gfacewt:

    Während ich noch auf das Ersatzteil warte hab ich mal kurz die Muttern für die
    Krümmerbefestigung eingeweicht und den Krümmer heute ausgebaut.
    Morgen wird er entrostet und für den Auspufflack vorbereitet. :gfacewt:

  • Sieht richtig hübsch böse aus, die gelben Felgen finde ich sehr assend dazu als "Beeruhigung" :thumbup:

    Geraden gibt es nur, damit man Schwung für Kurven holen kann!

  • :gfacewt: Danke.
    Als ich sie übernommen hab, fand ich die gelben Felgen das schlimmste Bauteil am ganzen Fahrzeug....
    Mittlerweile (vor allem seit dem putzen) find ich sie aber auch recht schick und passend zum Rest. :)

  • Sehr schick! :thumbup:
    Ich glaube, ich muss mir mal andere Fersenschoner feilen... :gfacewt:

  • Danke! :)

    Mit schwarzem Rahmen find ich deine fast noch schöner. :gfacewt:


    Deinen Arrow Topf mag ich....weist du zufällig wie der heißt, bzw ist das einer der passend für die 1000er FZR ist?

  • schaue Morgen mal nach was drauf steht hatte ihn im ebay gesehen aber teuer mit e Zulassung zwichen 400 und 500 EURO ohne 200 bis 300 habe auf meiner grünen Fzr 1000 und auf der orangen fzr 600 einen devel drauf .

  • Devil hab ich auch noch einen rumliegen...aber der ist für Underseat und passt deswegen nicht wirklich an die FZR. :gfacewt:

    Ich bin absoluter Arrow Fan...deswegen wär ein Arrow Topf schon schick für die FZR. :gfacewt: