Wie wirken Streetfighter?

  • Wie wirken Streetfighter auf Dritte? 0

    1. Was sind eigentlich Streetfighter? (0) 0%
    2. Manchmal einfach nur peinlich (0) 0%
    3. Die "Don Quijotes" der technischen Prüfstellen (0) 0%
    4. Was soll diese Umfrage? (0) 0%
    5. Ausdruck eines besonderen Lifestyles (0) 0%
    6. Ausdruck einer extremen politischen Einstellung (0) 0%
    7. Kunstwerke versierter Schrauber (0) 0%
    8. Hypertune Baukastensysteme aus Katalogen (0) 0%
    9. Alles liebe Jungs (0) 0%

    ... nach vielen nicht immer ganz sachlichen Postings fasse ich hier mal in Form einer Umfrage zusammen, wie Streetfighter wirken können.


    Bitte berücksichtigen, dass hier nicht gemeint ist, wie der "Streetfighterfahrer" auf seine Umwelt wirken möchte,


    sondern was der geneigte Beobachter beim Anblick empfindet.



    ... ich bin gespannt :)



    Es sind bis zu drei Nennungen möglich ;)

  • Ich selber mag Streetfighter eigentlich, aber alles in allem finde ich die meisten zu extrem was das Aussehen angeht.
    Streetfighter sollten meineserachtens dadurch hervorstechen, dass sie ihre Motoren ordentlich getunt haben und nicht durch eine 40 cm langes Heckteil, das gen Jupiter gerichtet ist.

  • Hi,
    für mich sind das teilweise schon Kunstwerke. Für mich selbst käme sowas nicht in Frage.
    bye

  • Hallo!
    Ich bin selber gerade dabei meine Karre auf Fighter umzuschrauben!!
    Und!Was soll ich euch sagen!Es macht einen einfach glücklich wenn mann sieht
    wie sich sein eigenes Motorad "nach eigenen Vorstellungen"entwickelt.
    Mann kann somit seine eigene vorstellungen in das Bike hineinbringen.


    Streetfighter heißt nicht gleich ein prollo zu sein, es bedeutet einfach nur individuell zu sein


    Und ja Streetfighter sind meines Erachtens Kunstwerke. :top:

  • Prinzipiell sind schon einige davon richtige Kunstwerke, nur leider schrauben die Leute sich ihre Moppeds immer nach dem 0815 Fighterschema zusammen, da erkennt man oft keine Individualität, aber aber und zu sticht schon was feines aus der Menge raus, wie die vom Taurus zum Beispiel.

  • erstmal welcome @Thomas!!! :wink:




    ........das haste aber jetzt schön gesagt! :top:






    ach ja :gruebel: was der geneigte Beobachter beim Anblick empfindet........:




    *geil, sowas hab ich ja noch nie gesehn
    *ma gscheid bes ----->zu deutsch: uiii böse ;) :drueck:
    *das is aber ned original
    *is sicher viel arbeit, oder?!
    *.............usw.




    frage beantwortet @

  • Quote

    Original von Hotspot
    Prinzipiell sind schon einige davon richtige Kunstwerke, nur leider schrauben die Leute sich ihre Moppeds immer nach dem 0815 Fighterschema zusammen, da erkennt man oft keine Individualität, aber aber und zu sticht schon was feines aus der Menge raus, wie die vom Taurus zum Beispiel.


    jepp :top: bin ganz deiner meinung!


  • perfekt :top: :top: :top:

  • Quote

    Original von 666Burnin`Exup666
    panther :iswas: :D


    aber ich :wink:

  • ...eines fehlt.... manchmal einfach nur peinlich. Sicherlich ist es Geschmackssache, hätte auch gern einen Fighter als Zweitmoped, nur leider ist mir das Geld für das Material was man braucht um es richtig zu machen zu schade. :(


    Aber so manche Sachen sind wirklich einen Augenweide und man spürt wie viel "Herzblut" investiert wurde, auch hier im Forum gibts solche feinen Sachen.

    Gruß
    DHFly

  • ich habe soeben den namen meines bikes gefunden! HERZBLUT




    danke @ forum!!! :stupid: :top: :top: :top: :hell01:


  • Da geb ich dir vollkommen recht :top: :top:


    Was haste denn bis jetzt gemacht??

  • :top: Hi , hier schreibt euch HESS,E JAMES also ich bin ein eingefleischter STREETFIGHTER hab jetzt schon den 6. FIGHTER alle selbst entworfen und zusammen gebaut 4 davon waren 900er bol`dor 1 ypse 1 gsxr jeder soll fahren was zu ihm passt jeder hat einen anderen geschmack deswegen iss keiner besser oder schlechter.Ein Bike im Laden kaufen kann jader aber selbst ein Bike zu gestallten das es nur 1 davon gibt iss schon etwas aderes find ich pers.wer halt das händchen nicht hat kauft sich halt einen aber der kostet halt ein paar eu. man baut sich nich so ein Bike um aufzufallen sondern das man stolz iss ein Bike zu besitzen das das nur 1mal rumfährt ich bin jetzt 40 j. fahre bis 60 j. FIGHTER dann stell ich mich um auf CUSTOM extrem umbau mit 300er schlappen usw. also ich bin der meinung jeder soll das fahren was sein geldbeutel her gibt und womit man am besten zurecht kommt MFG.bernd.

  • Gut gesagt Bernd!
    Dem kann ich nur zustimmen! :top:


    Ich gehe jetzt auch schon stark auf die 40 zu und kann dazu nur sagen, was andere über meine Moped´s denken ist mir relativ egal. :egal:


    Auf die richtige Einstellung kommt es an.
    Moped´s von der Stange sind schön und gut, aber es fehlt einfach an Individualität.
    So halte ich es auch mit meinen Moped´s.
    Die FZR ist schon umgebaut und es kommt immer wieder was anderes dazu und die XJR wird auch noch umgebaut.


    Allerdings werde ich hier nicht voten und ne Meinung in einer Umfrage abgeben. Ist für mich persönlich irelevant.

    Wer Rechtschreibfehler in meinen Beiträgen findet, der kann sie behalten! :ili:

  • :stupid:was ich noch nachtragen wollte ein STREETFIGHTER fahrer iss keiner der komplexe hat oder nur besoffen auf treffen rum fällt oder rechts iss, sondern die sich gedanken machen , wie man teile von der stange so verändern - umbauen kann (auch mit tüv) das man sie mitlerweile im geschäft kaufen kann,vom Spiegel bis Höcker.Auch wir tragen ein teil dazu bei Umgebaute BIKES im Strassenverkehr sicher un fahrbar zu machen .

  • Natürlich gibts auch feine Streetfighter - nur finde ich dass weniger oft mehr ist! Gerade die völlig überzogenen und "superbösen" Umbauten wirken oft einfach nur lächerlich. Da ists oft schade um das Original. Im Übrigen gefallen mir die ultrakurzen Hecks eh meistens nicht! Ausnahmen bestätigen hier natürlich die Regel.

  • :drueck:Es gibt SOLCHE und SOLCHE aber mehr SOLCHE als SOLCHE :floet: :wink: :ok:

  • Quote

    Original von HESS,E JAMES
    Auch wir tragen ein teil dazu bei Umgebaute BIKES im Strassenverkehr sicher un fahrbar zu machen .


    Mit 180er Vorderreifen? Fahrbar? :gruebel: Wahrscheinlich hast Du das "d" am "und" absichtlich vergessen. ;)
    Achja, das behauptet die Chopperfraktion mit ihren verlängerten und gereckten Gabeln ja auch... ich bin so eine Intruder wirklich mal gefahren. Eigentlich ist das definitiv nicht fahrbar.

    16V fährt jede Sau!


    FZR-Umbau hier: | SoS-Racing-Blog: | Alltagshure: Passat 3C Sportline TDI.


    Wer bei „ausgeschwitzt“ an Auschwitz denkt, der denkt auch beim Wort „ausscheiden“ mit pubertärem Kichern ans weibliche Geschlechtsorgan.


    footer1469651627_15328.png