Einspritzanlage? hier werden Sie geholfen...

  • Hallo,


    bei meiner letzten Tour Richtung Halle habe ich einen Fzr´ler getroffen, er hatte auch ne Kilo nur mit Einspritzanlage.


    Wir haben uns kurz unterhalten, aber leider hat die Zeit nicht ausgereicht um weiteres zu klären. Er meinte er hätte den Vergaser komplett durch die Anlage ersetzt, anderes Steuergerät etc. und gut ist. Er hat anstatt 10 L bei Vollast nur noch 6,5 L und das Ding ging ab wie zunder, ausserdem kein orgeln mit Choke, kurz gedrückt und gut.


    Meine kleine hat auch nicht die original PS dank einiger Modifikationen, aber ich konnte ihm einfach nicht folgen.



    Hat da jemand Erfahrungen mit? Oder ist der Fahrer gar hier im Forum???



    Gruß


    David

  • Weiss jetzt nicht wen du meinst aber STreetmax arbeitet gerade an einer Einspritzung für die Kilo FZR sollte wohl nächsten Monat soweit sein. Die Einspritzungen verkauft er auch kannst alles auf seiner HP sehen.


    Nur billig ist das Vergnügen nicht.

    You can go a long way with a smile. You can go a lot farther with a smile and a gun.

  • Dafür aber preiswert!



    Auf jedenfall besser als Flachschiebers...

  • Das ist wohl wahr.


    Aber die Flachschieber gibbet öfters bei Ebay zu einem erschwinglichen Preis während die Einspritzung neu ist.


    Wenn ich von den Neupreisen ausgehe dann ist die Einspritzung trotz des Mehrpreises die bessere Alternative.

    You can go a long way with a smile. You can go a lot farther with a smile and a gun.

  • So richtig lassen die sich aber auch nicht aus, was die Einspritzung bringt.......


    habs jedenfalls nicht gelesen.

  • ich lese auch überall nur Lobeshymnen über die, also für gute Werbung scheinen sie ja zu sorgen.
    Leider sind die nicht gerade ums Eck bei mir, sonst würde ich mir das ganz gerne persönlich ansehen.

  • Nunja, Streetmax wird wohl bald nen Bericht hier abgeben...


    Er baut ja momentan noch an seiner Kilo rum...

  • Ja die Einspritzer für die Vmax sind ja schon im Verkauf


    Die für die Gixxen ja auch


    Habe im Fightersforum einen begeisterten Bericht von einem der seine 9er Ninja bei den Jungs auf Einspritzung umrüsten ließ.


    Als nächstes war eine ZXR750 dran.


    Und dann kommt die FZR 1000


    Bin gespannt aber ist preislich nur für absolute Liebhaber :D

    You can go a long way with a smile. You can go a lot farther with a smile and a gun.

  • Nunja, gerade davon gibts doch hier genug...



    Also ich würde es sofort machen, wenn ich die Kohle dafür über hätte... :lechz:

  • ich bin dabei die gsxr einspritzbrücke auf fzr anzupassen. habe die der frühern 750er gsxr genommen, weil dort die drosselklappen einzelnd verschraubt sind, und somit in der breite variabel. dazu dann das ele paket vom streetmax, und dann sollte es funzen - hoffe ich.

  • Quote

    Original von fzrunner dazu dann das ele paket vom streetmax, und dann sollte es funzen - hoffe ich.


    Alex:
    Was für ein Paket ?
    Ich dachte, da gibt´s nur die komplette Einspritzung, und keine teilweise Eigenbauanlagen ?
    Welche Sensoren verwendest du dafür ?


    Die euphorischen Berichte habe ich auch schon gelesen, nur kenne ich keinen der Verfasser noch den Hersteller persönlich.

  • Die auf dem Bild, hatte einen etwas abgewandelten FZR 1000 Motor und man soll es nich glauben eine Einspritzanlage!



    Wundert mich echt, das noch keiner auf die Idee gekommen ist die Einspritzanlage der GTS 1000 auf die Fzr umzumünzen!

    Wer Rechtschreibfehler in meinen Beiträgen findet, der kann sie behalten! :ili:

  • Ulli hat recht..wenn überhaubt,dann sollte die GTS doch die beste Basis bieten.

  • Quote

    Original von sleipnir26
    Ulli hat recht..wenn überhaubt,dann sollte die GTS doch die beste Basis bieten.


    Eigentlich schon!
    Der Motor der GTS war halt nur auf 98 PS gedrosselt, das sollte aber irgendwie machbar sein! ;)

    Wer Rechtschreibfehler in meinen Beiträgen findet, der kann sie behalten! :ili:

  • drosselklappendurchmesser viel zu klein :rolleyes2:

    "Speed is just a question of money... how fast can you go?"

  • jap ulli, um wirklich annähernd serienleistung zu bekommen ist die gts spritze viiiieeel zu klein.


    werner:


    als geber wird nur ein einmaliges signal benötigt. dafür kann man den kw sensor der fzr nehmen. den rest errechnet sich die spritze. ansonsten noch wassertemp. für die kaltstartanreicherung, welches ja aber kein problem darstellt. naja, dann halt noch ne wesentlich stärker spritpumpe, da werde ich wohl die der gsxr 1000 k4 nehmen, die scheint ansatzweise ähnlich aufgebaut zus ein wie die, der ypsen 750. und da ich den tank habe, werde ich nur die aufnahmebohrung unten verändern.


    das isses was streetmax.nl verkauft.



    das sind die drosselklappen welche ich verwende.


  • Bin halt n´Vergaservernatiker! :D

    Wer Rechtschreibfehler in meinen Beiträgen findet, der kann sie behalten! :ili:

  • ma schauen was es bringt, der nächste winter kommt bald und mir ist dauernd langweilig :D

  • Quote

    Original von Ulli


    Eigentlich schon!
    Der Motor der GTS war halt nur auf 98 PS gedrosselt, das sollte aber irgendwie machbar sein! ;)


    Stimmt net ganz...


    Die offene Variante der GTS hatte 136 PS, wenn mich meine Erinnerung nicht täuscht...

  • wenn die drosselklappen der gts zu klein sind taucht die doch gegen andere
    und nehmt den rest der gts

    In den Kurven schnell können sie alle - du brauchst Leistung auf der Graden