Steini geht fremd...

  • Und einwenig abspecken muss die Gute. Ich will unter 250kg im Fahrzustand inkl. Fahrer kommen 8)

    Oh da müsste bei MIR das Gerät unter 130 Kg kommen das wäre wohl unmöglich. ||

    ---------------------------------
    Nie aber ist das Richtige das was man macht, sonder wie man es macht!! Anselm Feuerbach :thumbsup:

  • Oh da müsste bei MIR das Gerät unter 130 Kg kommen das wäre wohl unmöglich. ||

    So ähnliche Zeiten hatte ich auch bereits. Hab vor 7 Jahren dann ca. 30kg abgespeckt und halte mein Gewicht seit dem +-2-3 kg

  • So, "los" geht es.


    Die ersten Pakete sind da :gface: Das neue Federbein und die Gabelfedern sind eben eingetroffen. Angeblich sollen der Lenker und die passenden Klemmböcke auch heute noch ankommen. 8)


    Fehlt nur noch das Mofa :rofl:

  • Warum nicht wieder Stummel? Damit fährt sie sich klasse.


    Ich glaube, dass ich noch Adapterplatten zum verlegen der Rastenanlage habe. Soll ich gucken? Interesse?


    ne, sind von der CBR 600. Aber vielleicht passen sie ja. Musst Du mal messen.


    Edited once, last by Fazer ().


  • Ich werde mich wie üblich Lenkermässig mal durchprobieren, bin aber nicht so der Stummelliebhaber auf der Landstraße...


    Schau doch bitte mal nach den Adaptern, das wäre lieb :gface:

  • s.o.


    Gedankenfehler, mache ich Freitag direkt :thumbup:

  • Abholung + Tag 1


    Was soll ich gross sagen, Freitag mit einem gutem Kumpel gute 1100km von tief West nach tief Ost gefahren und die kleine abgeholt. Vor Ort noch eine kleine Probefahrt, mit einem Megaphone als Auspuff. Das Teil ist so laut, dawürde ich sogar aufem Feigta Treffen mecker bekommen 8)


    Leider hat der Verkäufer, junger Bengel, beim starten recht häufig am Gas gedreht, so das sie leicht abgesoffen ist. Sie ist schlussendlich angesprungen, aber wir hatten die ganze Rückfahrt das Gefühl einen Benzintanker an Board zu haben, also Fenster auf und ab :cowboy:



    Samstag morgen dann erstmal eine Bestandsaufnahme gemacht.


    Tag 1



    Was von außen schon zu sehen war, die Elektrik vorne war fürn Arsch und außer der Öl Anzeige waren keine Lampen angeschlossen. Also erstmal ab und schauen was los ist...


    Tag 1


    Nachdem klar war, das das machbar ist, hab ich nachgeschaut warum die Kiste so nach Sprit stinkt. Unsere Vermutung war richtig. Der Vergaser ist übergelaufeb und eine Fütze hat sich in der Airbox gesammelt. Also Vergaser raus und ab zum Service, der hätte es eh nötig gehabt 8|


    Tag 1



    Madame hat Kater, also gleich Moto GP in der Garage mit Kaffee und die Elektrik weiter ausdünnen 🤙

  • Die sieht aber übel aus..... :/ Hast Du wegen der Adapter schon gemessen?

  • Die sieht aber übel aus..... :/ Hast Du wegen der Adapter schon gemessen?

    Ja, jetzt gerade. Die SV hat 55mm Befestigungsabstand. Passen also leider nicht, aber danke trotzdem :thumbup:

  • Tag 2 neigt sich dem Ende,


    Die Elektrik ist bis auf ein Relais für die Neutralleuchte fertig verkabelt. Also endlich richtig "schrauben" 8)


    Die ges. Front habe ich zerlegt, und Rad und Lenkkopflager entfernt und alles versucht best möglich gereinigt.


    Die Scheiben sind noch gut, ich denke die gute hat mehr gestanden als gefahren. Das Vorderrad ist von 2012, hat aber noch über 4mm Profil..


    Tag 2


    Es waren noch die Originalen Kugelager verbaut...in der Felge sogar halb offene :rolleyes:



    Neue Lager und ein neuer Reifen sind unterwegs. Ebenso bekommt die Gabel direkt noch neue Simeringe, der linke "schwitzt" etwas, also beide neu. :hook:

  • Warten ist ja nicht so meins, vor allem nicht auf Pakete...


    Paket 1) Lampenmaske, leider nicht in der Nachverfolgung zu finden

    Paket 2) Heck / Sitzbank soll heute kommen

    Paket 3) Einmal kplt. Service Ausstattung von Louis, ist unterwegs.

    Paket 4) Lager vom Lagerfritzen


    ABER, solange Paket 3 nicht eintrifft, in welchem auch ein Relais für die Ansteuerung der Neutralleuchte im Koso ist, kann ich die Elektrik nicht fertig machen.

    ABER, solange Paket 4 nicht eintrifft, kann ich die Gabelbrückenbrücken nicht wieder einbauen und den neuen Lenker montieren

    ABER, solange Paket 4 nicht eintrifft, kann ich die Radlager nicht einsetzten und die Felge nicht zum Reifenhändlerbringen um den Reifen umziehen zu lassen

    ABER, solange Paket 3 nicht eintrifft, kann ich die Gabel nicht revidieren und die neuen Gabelfedern einbauen

    ABER, solange Paket 2 nicht eintrifft, kann ich mich nicht für ein Heckteil entscheiden

  • So auch hier geht es weiter.


    Die LKL sind gewechselt. Es waren noch die Originalen verbaut.


    Neue Radlager sind eingebaut und die Felge beim Reifenhändler, die kann ich morgen wieder abholen.

    Weiterhin sind neue Felgenrandaufkleber auch bereits zu Hause, so das die Felge direkt wieder eingebaut werden kann :gface:


    Der Tacho ist fertig verkabelt, inkl. Neutralleuchte :wgrimacing:


    Die Gabel habe ich kplt. zerlegt, gereinigt und wieder zusammengesetzt. Neben Verschleißteilen sind auch neue Wilbers Federn mit 15er Öl eingesetzt. Die Chromschicht ist noch top, keine Macken oder Verwitterungen.


    Aber den Lenker werde ich nochmals von LSL auf ABM wechseln.

    Der LSL XN01 ist mir zu "gemütlich". Habe mir jetzt wieder den ABM 0439 geordert, welchen ich auch bereits auf der R1 gefahren habe. Der hat etwas weniger kröpfung, was mit eher liegt.



    Als nächstes geht es dann am Arsch weiter. Felge, Schwinge etc. alles raus. Lager prüfen, reinigen und ggf. ersetzten.

    Dazu das neue Wilbers Federbein einsetzten und einen Heckrahmen für das neue Heck bauen. 8)

  • Wo bleiben die Fotos? :mono:

    Wenn er keine zeigen will, sperr den Typen einfach 8o



    Duck und weg :rofl:


    Kalle

  • Wo bleiben die Fotos? :mono:

    Keine Sorge, wenn es sich lohnt lade ich wieder Bilder hoch.


    Aber ich muss sparsam mit meinem Bilder Speicher umgehen... unser Admin ist da ein Erbsenzähler. Für jedes Bild was ich hochlade, muss ich ein altes löschen...aber erzähl ihm das nicht, jetzt wo er keine Yamaha mehr fährt, ist er eh komisch geworden :P