Schrödingers Katze

  • Ein herzerfrüschendes "MoinMoin" an alle.


    Wie in meinem "Vorstellungsgespräch" schon erzählt, habe ich mir vor kurzem mein erstes Motorrad gekauft. Nach reichlichen Überlegungen, habe ich mich für eine 3LE entschieden, als die mir vor die Füße gefallen ist. Im übertragenen Sinne natürlich ;)


    Ich habe sie zu einem (bisher) guten Preis bekommen. Mit den üblichen Aussagen zum Pflege- und Wartungszustand natürlich :D


    Ich habe bisher immer nur an Autos geschraubt aber von hier kenne ich diese Aussagen zu genüge. Daher bezeichne ich meine Projekte immer erstmal als:


    Schrödingers Katze.


    Ich finde, der Vergleich trifft es immer sehr gut. Denn solange man noch nicht in die Kiste geguckt hat, ist noch alles möglich.


    Ich bin ein ehrlicher Mensch, daher sage ich gleich hier, ich bin auf die Hilfe von euch angewiesen. Ohne euch, wird die kleine nicht so schnell wieder auf die Straße zurück finden und darum dieser Trade.

    Hier werde ich alle meine Fragen los und hoffe auf eure Antworten :saint:


    Jetzt aber zu meiner Maschine.

    Sie ist BJ.92. Erstzulassung im Aug. 1992.

    Ich werde der 7. eingetragen Besitzer sein, wenn ich irgend wann mal den Lappen mache. Egal...

    Letzter tüv-Bericht, mit Rechnung über die für den TÜV gemachten Reparaturen, ist aus 2018.

    Sie ist (ich vermute nach einem Sturz) nackig gemacht worden und zur Fighterin umoperiert worden. Der Umbau wirkt sehr Richtung Ende 90. Anfang 2000. Natürlich gibt es keinerlei Unterlagen darüber.

    Laufleistung: ??? Unbekannt. Mit dem Umbau sei der jetzige Digitaltacho verbaut worden. Hier steht, sie habe gerade 9k hinter sich.


    Angesprungen ist sie nur durch anschieben. Mein Eindruck vom Motorklang war gut. Er lief sauber und ruhig. :/ zu ruhig!? Ich hätte mit etwas mehr Ventilklappern gerechnet. Darum möchte ich sie auch erst einmal zerlegen, bevor ich sie wieder starte.


    EXUP Züge sollen neu sein und die Steuerung soll in dem Zuge auch gleich eingestellt worden sein.


    Elektrik habe ich kurz geprüft. Hier ist mir noch kein Fehler aufgefallen.


    Zum Schluss noch ein Bild von ihr, damit ihr sie auch mal gesehen habt :)

  • Ich denke, wir kriegen sie gemeinsam wieder auf die Beine. Wenn du Fragen hast, frage einfach. Wird sicher keine unbeantwortet bleiben.

  • Normalerweise würde ich schreiben schönes Teil, aber Dir muss sie gefallen. Wieso ist sie nur mit anschieben angesprungen? Batterie platt oder nicht vorhanden, oder im Zuge der Gewichtsoptimierung den Anlasser weggelassen 🤔

  • Vielen Dank.

    Dann habe ich auch schon meine erste Frage. Wo ordert ihr eure Ersatzteile.

    Die VDD ist laut dem letzten Werkstattbericht zwar erneuert worden, ich erkenne aber schon so, das die porös ist. Wenn ich jetzt bei gehe und das Ventilspiel prüfe würde ich sie eh mit machen. Aber ich finde auf die schnelle nichts, wo ich die Dichtung plus Schrauben Dichtungen und ggf. Die Gummis für den LuFi-Kasten zusammen ordern kann!

    Wo also kauft ihr? Oder läuft ihr alles einzeln bei unterschiedlichen Händlern?

  • Ah, die Fzr aus der Bucht. War höchstbietender, aber leider unterm Mindestpreis :zipper:



    Viel Spaß damit :thumbup:

  • :lol: nein nein, nichts mit Gewichtsreduzierung.

    Die Batterie war so platt, das sie beim hupen in die Knie ging (voll geladen).

    Die neue soll heute gekommen sein. Vielleicht mach ich sie doch noch Mal an, bevor ich an die Ventile gehe... :rolleyes: :drooling:

    Nicht dass am Ende alles fertig ist und dann hat der Anlasser ne Macke, :/ so doof kann man ja manchmal ganich denken!

  • :D so klein ist die Welt. Dann kannst du ja jetzt miterleben, was du dir da beinahe gekauft hättest 8o

  • In einem Punkt gebe ich dir schonmal Recht, ohne Forum wird das nichts, ging mir auch so.

    Für die Werkstätten ist die schon zu alt, viele Teile gibt es nicht mehr und dann wird lieblos gemurkst. Hier gibt es immer mal jemanden, der noch was gescheites weiß oder was man alternativ nehmen kann. Manche sind schon rechte Modellbauer, viel Erfolg, wird schon werden 8)

    Sorry, diese Signatur wird leider nur für dreimalig geimpfte angezeigt :|

  • So, ich hab mir jetzt nochmal die Unterlagen zur Brust genommen, die ich beim Kauf mit erworben habe :dontsee:

    Ich hab nicht schlecht gestaunt, aus ich plötzlich den angehängten Zell in der Hand hatte. Den hab ich bei der Besichtigung wohl nicht richtig gelesen!

    Da meine kleine jetzt genau 8444km (mit Digitaltacho) hat also nur gut 200 km mehr bin ich kurz davor den Start Knopf zu drücken...

    Aber vorher würde ich gerne wissen, wo ich den Motorölstand prüfen kann.

    Ja sorry, ich komm mir selber gerade vor wie ein Depp bei dieser Frage! :relaxed:

  • Rechte Seite unten am Motor ist ein kleines Schauglas.

  • Wie ist denn der tatsächliche KM-Stand?


    1.50 er und 1.60 er Ventilshims lassen Vermutungen zu;-)

  • Wie oben schon geschrieben, unbekannt.

    Was vermutest du?

    Ich hab sie bisher vom Zustand um die 50 bis 60 tausend geschätzt. Aber ich bin da auch totaler Leie.

  • Rechte Seite unten am Motor ist ein kleines Schauglas.

    Vielen Dank. :thumbup: ich Guck da morgen Mal genauer. Jetzt weiß ich ja, wonach ich suchen muss. Hab nach einem Stab gesucht :facilitated:

  • Wie oben schon geschrieben, unbekannt.

    Was vermutest du?

    Ich hab sie bisher vom Zustand um die 50 bis 60 tausend geschätzt. Aber ich bin da auch totaler Leie

    ich schätze mal 70-80tkm wird sie haben


    meine shims waren auch um die 160 und ich hab ca 75.000 auf der uhr

    Tigger

  • "Immer wenn ich von Schrödingers Katze höre, greife ich nach meinem Revolver", sagt der britische Physiker Stephen Hawking. Doch die wohl berühmteste Katze der Welt wird immer fetter.

    ^^

    Dq x Dp = h/2p

  • Vielen Dank für deine Einschätzung Tigger.

    Langsam komm ich ja der Antwort näher, was da in der Kiste steckt.


    EvilSandmann=O ich hoffe, du holst nicht auch gleich den Revolver raus... ;)


    Hab schon wieder eine Frage.

    Sind vorderbremse und hinterbremse getrennte Systeme oder zirkuliert hier die Suppe irgendwie. Also im Normalfall mein ich jetzt.

  • Hi Phill, sind getrennte Kreisläufe kann man sehen wenn man den Schläuchen nach geht.

    Am Besten kaufst Du Dir mal ein Handbuch über DEIN Motorrad z.B. beim Louis.

    Da steht das meisste drin.


    Gruss Joe

    ---------------------------------
    Nie aber ist das Richtige das was man macht, sonder wie man es macht!! Anselm Feuerbach :thumbsup:

  • Ich müsste noch ein RepHandbuch der 3LE haben. Wenn Interesse besteht, melde dich.


    Ansonsten, ich bin des Öfteren mal bei dir in der Ecke, falls ich mal helfen kann ;)

  • Joe Schlendrian genau das hab ich gestern auch getan. Ich war mir nur nicht sicher, ob das so Original ist oder daran liegt, das ich so eine "Bastelbude" habe.


    Steini Nehm ich :gfacewt: Wenn du die gefunden hast, sag bescheid. Bier steht kalt ;)