USB/ Onboard Steckdose nachrüsten

  • Hallo Schwarmintelligenz, ich möchte fürs Navi an die Speedy eine Ladebuchse für bspw. Navi nachrüsten.

    Nachdem ich keine Lust habe das mir die Buchse die Batterie leer zieht würde mich eure Erfahrung interessieren. Muss ich das mit einem Relais zur Zündung brücken?

    Es gibt Ladebuchsen von BAAS mit integriertem Schalter, hat das mal einer von euch verbaut und hat Info dazu?

    BAAS BAAS USB7-BORDSTECKDOSE 2100 MA, FEDERKLAPPDECKEL

    Dankeschön

    Viele Grüße von der schwäbischen Alb

  • An der Leitung zur Hupe anschliessen?

    J-T

  • Ich würde tatsächlich direkt von der Batterie abzweigen, da diese bei der Speedy vor dem Tank platziert ist und somit quasi die Leitung direkt an den Lenker gehen kann...

    Viele Grüße von der schwäbischen Alb

  • Hat ne Speedy nicht sonen Anschluss wie bei BMW? Der ist ca. 60 sec. nach ausschalten der Zündung stromlos….

  • Hat ne Speedy nicht sonen Anschluss wie bei BMW? Der ist ca. 60 sec. nach ausschalten der Zündung stromlos….

    Es gibt/ gab ein Adapterkabel, dann sitzt die Steckdose jedoch unter der Sitzbank seitlich . Somit bin ich da eh raus... Zu kaufen hab ich es nicht mehr gefunden

    Viele Grüße von der schwäbischen Alb

  • frag mal matze, der hat eine an der speedy rs.

    :100: % Süd-Schwarzwälder

    Treffen - Odenwald: 2020

    FZR - Haupttreffen: 2020, 2021, 2022, 2023

    SWT / Ypse Sven: 2020/2021/2022/2024

    Wintertreffen Sauerland: 2022

    Saison Anfangsgrillen-Tuco: 2022

    Matti`s kleine Schlampe 2.0: 2022

    Glemseck 101: 2023

    Saison Abschlussessen im Pott: 2023

  • Also mein Garmin ist bei der Honda direkt an die Batterie angeschlossen, da war bis jetzt noch nie was leergesaugt.

  • Ich habe sei eh und je Bananenstecker von Hirschmann unter dem Sitz und direkt an der Batterie. Dafür habe ich diverse Adapter, z.B. eine billige Zigarettensteckdose, wo so USB Stecker fürs Auto rein passt. Oder für die Elektropumpe für die Luma.

    Mein Navi schließe ich da an und lege das Kabel dafür unter den Tankrucksack, wenn ich den nicht brauche, brauche ich auch kein Navi.

    Alles andere ist für mich unnötig kompliziert, denn wenn so eine Steckdose in Lenkernähe montiert, braucht man die "richtigen" Kabel und die müssen abgesichert sein, weil die ja fest im Bike verlegt werden. Außerdem schaltbar vor Missbrauch schützen, sonst gibt es böse Überaschungen, deswegen habe ich das nicht.

    Es reicht nicht, keinen Plan zu haben, man muss auch unfähig sein, ihn auszuführen. :mono:

  • Also mein Garmin ist bei der Honda direkt an die Batterie angeschlossen, da war bis jetzt noch nie was leergesaugt.

    Genau so hab ich das auch das ganze Jahr über :thumbup:

    Geraden gibt es nur, damit man Schwung für Kurven holen kann!

  • Ich würde heute immer ans Rücklichtkabel oder ans Standlicht vorn gehen. Bei Zündung aus ist da kein Saft mehr drauf.

    logo-wappen-sachsen-klein.gif

  • Ladebuchse für bspw. Navi nachrüsten

    Nimm eine KFZ Buchse die wassergeschützt ist oder laß Dir einen Deckel dafür drucken. Die Dose ist passiv und kann mit einer Sicherung direkt an die Batterie. Meine hängt am linken Gabelholm, ich habe mir zum festmachen einen Adapter gedruckt, die Teile mit 3M Montageband verbunden und dann zur Sicherung einen Kabelbinder drumgemacht. Die Umsetzung auf 5V mit USB Stecker macht ein China Adapter mit Spannungsanzeige, das Handy hängt in einer Fahrradhülle. Regnet es kommt der Deckel auf die Dose und Adapter und Kabel in die Kombitasche. Funktioniert soweit gut, taugt aber nicht für große Touren im Regen.

  • Wie weit ist denn bei Dir die Gabel durchgesteckt? :flushed:

    Es ist nicht entscheidend wie schnell Du gehst, solange Du nicht stehen bleibst.

  • Wie weit ist denn bei Dir die Gabel durchgesteckt? :flushed:

    Er schaut halt gerne an den Boden 8o

    :100: % Süd-Schwarzwälder

    Treffen - Odenwald: 2020

    FZR - Haupttreffen: 2020, 2021, 2022, 2023

    SWT / Ypse Sven: 2020/2021/2022/2024

    Wintertreffen Sauerland: 2022

    Saison Anfangsgrillen-Tuco: 2022

    Matti`s kleine Schlampe 2.0: 2022

    Glemseck 101: 2023

    Saison Abschlussessen im Pott: 2023

  • Ist doch ne FZ, die hat normal die Stummel über der Brücke. Nun ist aber ne segelstange drauf.

    logo-wappen-sachsen-klein.gif

  • Wie weit ist denn bei Dir die Gabel durchgesteckt? :flushed:

    Die Gabel sitzt da wo sie sein soll bloß fehlen die Stummelhalter. Sieht seltsam aus ich weiß, sollte aber passen. Die Hülsen sind recht lang.

  • Guten Morgen.

    Greife das Thema nochmal auf.

    Welche kleine USB-A Steckdose (IP54) zur Montage am Motorrad im Bereich des Cockpits könnt ihr empfehlen? Oder habt eine solche im Gebrauch.

    Der Zubehör-Markt bietet ja einiges an, so meine bisherigen Recherchen. Eine klassische Fahrzeugsteckdose mit USB-A-Adapter kommt nicht in Frage. Ist mir viel zu klobig.

    Ziel ist eine dauerhafte Lademöglichkeit (kein Dauerstrom von der Fahrzeug Batterie; Zündung an -> Stromversorgung an) für eine Action-Kamera zu realisieren. Der Stromanschluss an das Standlicht (mit Lötverbindung) ist für mich aktuell erste Wahl, da am dicken Mäxchen einfach umzusetzen.

    Dabei soll möglichst nichts an der Fahrzeugverkleidung verändert werden (z.B. Löcher in innere Verkleidungsteile bohren).

    Rainer
    _____________________________

    Unsere Weisheit kommt aus unseren Erfahrungen.

    Unsere Erfahrungen aus unseren Dummheiten.

    Quelle: "Die Rettungsflieger" Staffel 11 Folge 4

  • Ich habe diese hier:

    Daytona Corporation DAYTONA BORDSTROMVERS. 1X USB SLIM F. LENKER

    Ist USB A, bei mir zwischen Armatur und Spiegel montiert. Das sieht aus, als wenn es schon immer da hingehört. Als USB-A gibt es sie als 1-fach und Doppelanschluss.

    Und gerade gesehen, diese ist USB-C.

    Daytona Corporation DAYTONA BORDSTROMVERS. 1X USB-C SLIM F. LENKER

  • Ich habe sowas in der Art hier angebaut:

    16V fährt jede Sau!

    FZR-Umbau hier: | SoS-Racing-Blog: | Alltagshure: Touareg 7P TDI 245 PS.

    "Wer an Polens Grenze (zu Weißrussland) "Germany" schreit sucht kein Asyl."

    Gottfried Curio

    footer1469651627_15328.png