Ne kleine Batterie

  • Hi Leute.
    Ich brauche ne neue Batterie.
    Bin dabei nen anderes kleineres Fighterheck zu verbauen und da brauche ich ne kleinere Batterie.


    Meine jetzige hat folgende Maße: 150x130x85 mm


    Also haut in die Tasten, mein Urlaub ist bald zu Ende... :puke:

  • Modellbaufuchs sagt die reicht bis 800ccm.


    Ich würde auch sagen die sollte locker für den Reihen 4er mit 750ccm reichen. Ist ja kein großvolumiger Twin.


    Asrami erwähnte ja noch das diese Akkuart auch in der MO getestet wurden. Vielleicht hat jemand den Test.


    Kannst ja um sicher zu gehen auch noch den Händler anmailen. :)

  • Warum hast du die dann nicht von Reichelt genommen, die ich schon gepostet hatte :gruebel:


    Ist die gleiche Batt für weniger Geld. Hier der Link nochmal


    Zu chaos13 Link noch eine kleine Anmerkung:
    Die A123 Zellen haben eine Systemspannung von 3,3 Volt. Nicht die üblichen 1,2 Volt der Ni-Cd/Ni-MH Zellen.


    Achso eine 4S2P Konfiguration bedeutet, 4 Zellen in Reihe (um auf die Spannung zu kommen) und das zwei mal parallel (um die Kapa. und Belastbarkeit zu kommen)
    Für Motorräder machen also 4S2P und 4S3P Sinn.

  • Kann ich nicht auch welche von den hier kaufen und mit einanderverbinden ???
    http://cgi.ebay.de/A-123-LiFePO4-2300-11…=item45f7afe8c0


    Ich setze 20 €. dass die Deine Karre nicht anlassen.


    Parallel würde es bei 3,3 Volt bleiben. Du brächtest schon 4 in Reihe und das Ganze dann wenigstens 4 x parallel damit man auf 9 Ah kommt. Dann biste bei 170 € und es funktioniert doch nicht weil die Kaltstartleistung einfach nicht ausreichen wird. Ich weiss auch nicht, was daran günstig sein sollte.


    Vielleicht ist die doppelt so teure auch doppelt so gut


    Die tuns beide nicht, ich setze 5 €.

    16V fährt jede Sau!


    FZR-Umbau hier: | SoS-Racing-Blog: | Alltagshure: Passat 3C Sportline TDI.


    Wer ein Joch nicht von einem Steuerkopfrohr unterscheiden kann hält sicher auch ein Arschloch für einen Schwanz.


    footer1469651627_15328.png

  • Oh jetzt werden Wetten abgegeben :D



    Achso eine 4S2P Konfiguration bedeutet, 4 Zellen in Reihe (um auf die Spannung zu kommen) und das zwei mal parallel (um die Kapa. und Belastbarkeit zu kommen)
    Für Motorräder machen also 4S2P und 4S3P Sinn.


    Logisch parallel sowie in Reihe. Hab ich doch auch geschrieben :gruebel:


    Wer braucht denn 9AH Stunden im Motorrad? Mir reichen 4,6AH völlig wenn sie belastbar genug sind :D


    Bekomm ich die 20€ wenn ich den Test aus der Mo ausfindig mache? :D


    Ich brauch selber erstmal eine RN12 Vorderrad und so Krams für meine Karre, danach kommt die Batterie. Sonst hätte ich sie schon.

  • Habe die Panasonic auch bei reichelt bestellt. Hatte nur iwie dann den Link verbaselt. Keine Angst hab schon nicht zuviel ausgegeben ;-)
    Finde das schon interessant. Laut Vorgabe soll ich in meiner 7,5er ne 10 Ah Batterie fahren und mein Bruder in seiner 9er Fireblade ne 8 Ah...


    Das soll mal einer verstehen...

  • Bekomm ich die 20€ wenn ich den Test aus der Mo ausfindig mache? :D


    Nö. Genau die getesteten Cyclone-Zellen von Hawker durfte ich hier bei http://www.batterie-ecke.com/ live ausprobieren. Nicht mal gezuckt hat der Anlasser. Das ist einfach fakt, denn verkauft hätte der mir sicher gerne die Dinger.


    Wer braucht denn 9AH Stunden im Motorrad? Mir reichen 4,6AH völlig wenn sie belastbar genug sind :D


    Nunja, meine orgelt schon mal länger als 3 Sekunden. :D
    Und ich hab' das Ding öfter schon mal anschieben müssen. :zunge:

    16V fährt jede Sau!


    FZR-Umbau hier: | SoS-Racing-Blog: | Alltagshure: Passat 3C Sportline TDI.


    Wer ein Joch nicht von einem Steuerkopfrohr unterscheiden kann hält sicher auch ein Arschloch für einen Schwanz.


    footer1469651627_15328.png

  • Ich setze 20 €. dass die Deine Karre nicht anlassen.


    Parallel würde es bei 3,3 Volt bleiben. Du brächtest schon 4 in Reihe und das Ganze dann wenigstens 4 x parallel damit man auf 9 Ah kommt. Dann biste bei 170 € und es funktioniert doch nicht weil die Kaltstartleistung einfach nicht ausreichen wird. Ich weiss auch nicht, was daran günstig sein sollte.

    warum sollten die die Karre nicht anlassen?


    Eigentlich wollte ich mir demnächst so nen Pack kaufen, klar billig ist es nicht, aber immerhin ein Gewicht von unter 1kg.


    Schreib mal bitte Deine Erfahrungen damit.

    Dieser Beitrag wurde bereits 853 mal editiert, zuletzt von Lumpi: Heute, 12:20

  • Eine Frau schiebt auch keine EXUP an, so einfach ist das. Und wenn ihr Maul noch so gross ist, die Praxis sieht anders aus.


    Ich hab's schon hundert Mal geschrieben, dass ich die 7,2er Panasonic (verschiedene) probiert habe und die Hawker Cyclone-Zellen aus dem Mo-Test. Alles ein Lacher.

    16V fährt jede Sau!


    FZR-Umbau hier: | SoS-Racing-Blog: | Alltagshure: Passat 3C Sportline TDI.


    Wer ein Joch nicht von einem Steuerkopfrohr unterscheiden kann hält sicher auch ein Arschloch für einen Schwanz.


    footer1469651627_15328.png

  • mir geht es grad um diese A123 akkus


    oder zusammengebaut diese packs.


    da wurde mir schon von mehreren seiten versichert, dass diese problemlos funktionieren.

    Dieser Beitrag wurde bereits 853 mal editiert, zuletzt von Lumpi: Heute, 12:20

  • Versteh' mich nicht falsch, ich wäre selber an einer leichten Batterie interessiert. Aber die von Dir gelinkten Dinger sind IMO nicht unbedingt zum sicheren Anlassen einer Tausender geeignet. Wenn da steht "vomn Profis getestet" dann bedeutet das in der Regel Rennbetrieb ohne Lima und ohne Anlasser. Ich bin da sehr skeptisch weil das Zeug nicht gerade billig zu nennen ist. Wenn Du jemanden hast der Dir das live vorführt... Hut ab.

    16V fährt jede Sau!


    FZR-Umbau hier: | SoS-Racing-Blog: | Alltagshure: Passat 3C Sportline TDI.


    Wer ein Joch nicht von einem Steuerkopfrohr unterscheiden kann hält sicher auch ein Arschloch für einen Schwanz.


    footer1469651627_15328.png

  • ich hab vor paar Wochen mit holzhauer telefoniert, die haben mir versichert, dass es funktioniert und auch kunden die batterien schon seit längerem im einsatz haben.


    aus foren z.B. r4f hört man nichts anderes.

    Dieser Beitrag wurde bereits 853 mal editiert, zuletzt von Lumpi: Heute, 12:20